Ausrufezeichen bei Symbolen

User helfen sich hier bei der Manjaro XFCE Edition!
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
Jean-Paul
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 220
Registriert: Sonntag 17. Dezember 2017, 18:19
Wohnort: Baden Württemberg
CPU: Intel Core i5-7400 - 4x 3.5GHz
GPU: AMD OLAND
Kernel: x86_64 Linux 4.19.84-1
DE: XFCE
GPU Treiber: --
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Ausrufezeichen bei Symbolen

#1

#1 Beitrag von Jean-Paul » Dienstag 2. April 2019, 10:09

Hallo, kann mir jemand sagen was es mit den Ausrufezeichen bei den Symbolen (Bluecurve + Papirus) im Erscheinungsbild auf sich hat?

Danke

Bild

Benutzeravatar

LQ
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 277
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Ausrufezeichen bei Symbolen

#2

#2 Beitrag von LQ » Dienstag 2. April 2019, 11:00

Jean-Paul hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 10:09
Hallo, kann mir jemand sagen was es mit den Ausrufezeichen bei den Symbolen (Bluecurve + Papirus) im Erscheinungsbild auf sich hat?

Code: Alles auswählen

pacman -S gtk-update-icon-cache

Code: Alles auswählen

gtk-update-icon-cache -h
MfG

Benutzeravatar

Themen Author
Jean-Paul
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 220
Registriert: Sonntag 17. Dezember 2017, 18:19
Wohnort: Baden Württemberg
CPU: Intel Core i5-7400 - 4x 3.5GHz
GPU: AMD OLAND
Kernel: x86_64 Linux 4.19.84-1
DE: XFCE
GPU Treiber: --
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Ausrufezeichen bei Symbolen

#3

#3 Beitrag von Jean-Paul » Dienstag 2. April 2019, 11:42

Das hat leider nicht geholfen, die Ausrufezeichen sind immer noch da. Na, vielleicht ist es ja auch nicht so wichtig, solange das System läuft. Aber seltsam ist das schon, das gerade bei diesen dreien ein Ausrufezeichen ist.

Benutzeravatar

LQ
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 277
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Ausrufezeichen bei Symbolen

#4

#4 Beitrag von LQ » Dienstag 2. April 2019, 12:25

Jean-Paul hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 11:42
Das hat leider nicht geholfen, die Ausrufezeichen sind immer noch da. Na, vielleicht ist es ja auch nicht so wichtig, solange das System läuft. Aber seltsam ist das schon, das gerade bei diesen dreien ein Ausrufezeichen ist.
Ich nehme an die Icons befinden sich in /usr/share/icons/NAME

Code: Alles auswählen

sudo -i

gtk-update-icon-cache -f /usr/share/icons/Bluecurve
gtk-update-icon-cache -f /usr/share/icons/Papirus-Adapta-Maia
gtk-update-icon-cache -f /usr/share/icons/Papirus-Adapta-Nokto-Maia

exit
MfG

Benutzeravatar

Themen Author
Jean-Paul
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 220
Registriert: Sonntag 17. Dezember 2017, 18:19
Wohnort: Baden Württemberg
CPU: Intel Core i5-7400 - 4x 3.5GHz
GPU: AMD OLAND
Kernel: x86_64 Linux 4.19.84-1
DE: XFCE
GPU Treiber: --
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Ausrufezeichen bei Symbolen

#5

#5 Beitrag von Jean-Paul » Dienstag 2. April 2019, 14:10

Sorry LQ, aber mit deiner Antwort kann ich nichts anfangen. Das sagt mir überhaupt nichts. Das ist keine Hilfestellung wenn ich Raten muss was du meinen könntest. Kein Problem, so lange das System läuft, kann ich damit Leben. Wäre halt schön gewesen wenn mir jemand gesagt hätte, was es damit generell auf sich haben könnte, wie in meinem Eröffnungsthread gefragt.

Ein Hinweis in deiner Antwort #4 was es mit dem Code den du gepostet hast auf sich hat, wäre zumindest ein Anhaltspunkt gewesen.

Danke

Benutzeravatar

LQ
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 277
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Ausrufezeichen bei Symbolen

#6

#6 Beitrag von LQ » Dienstag 2. April 2019, 15:31

Jean-Paul hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 14:10
Sorry LQ, aber mit deiner Antwort kann ich nichts anfangen. Das sagt mir überhaupt nichts. Das ist keine Hilfestellung wenn ich Raten muss was du meinen könntest. Kein Problem, so lange das System läuft, kann ich damit Leben. Wäre halt schön gewesen wenn mir jemand gesagt hätte, was es damit generell auf sich haben könnte, wie in meinem Eröffnungsthread gefragt.

Ein Hinweis in deiner Antwort #4 was es mit dem Code den du gepostet hast auf sich hat, wäre zumindest ein Anhaltspunkt gewesen.

Danke
Welche Erklärung brauchst du, bzw. was ist an den fünf Codezeilen unklar?
Wieso mußt du Raten?

Code: Alles auswählen; bedeutet:
alles der Reihe nach, Zeile für Zeile im Terminal eingeben.

MfG

Antworten