Erste Schritte mit Lutris

Hier dreht sich alles um Steam, Wine und Co unter Manjaro Linux.
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
LaGGGer
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1596
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 5800X
GPU: Sapphire Nitro+ AMD Radeon RX 7700 XT
Kernel: 6.8
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: amdgpu im Kernel
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 254 Mal

Erste Schritte mit Lutris

#1

Beitrag von LaGGGer »

Hallo
Da ich Borderlands 3 nicht mit Heroic zum laufen bekomme, habe ich mich mal an Lutris gewagt. Borderlands habe ich damals von Epic erworben.

Hinweis
Heroic unterstützt die Spieleplatformen Epic, GoG & prime Gaming (Amazon) unter Linux.

Zunächst mal Epic pur Installiert. Da gab es schon bei der Anmeldung über Google Probleme, ich musste meinen Standard Browser Chrome umstellen auf Firefox. Das hat dann funktioniert.
Dann habe ich noch Bloons TD6 direkt in Epic installiert. Hat sofort funktioniert.
Als zweites Borderland 3 Installiert, wiederum direkt in Epic. Das ist nicht gestartet. Also gegoogelt, da gibt es wohl ein Skript für Borderlands3. Das habe ich gestartet, ist auch durchgelaufen.

Und jetzt wird es komisch.
Der Epic Playstore wird erneut installiert. und hier gibt es auch kein Borderlands. Anscheinend muss ich das nochmal installieren. Das kann doch nicht war sein.

Stimmt nicht ganz, nachdem ich meinen PC heute Morgen hochgefahren habe, und den Epic Game Store startete, war Borderlands da. Und es läuft! Hat also nur ein PC Neustart gefehlt, warum auch immer.

Aber das Bloons TD6, das ich zuerst installiert hatte, Ist nicht mehr vorhanden, weder im Game Store noch in Lutris.
Wie auch immer, anscheinend installiert man die Spiele nicht direkt über den Epic Store. Keine Ahnung wie ich das machen soll wenn ich kein Skript habe. Schaun wir mal.

Aaalso ...
Wenn ich in Lutris auf Spiele gehe, habe ich drei Einträge, siehe Screen:
Lutris- Spiele.png
Lutris- Spiele.png (20.76 KiB) 706 mal betrachtet

Der erste Eintrag Borderlands3 zeigt eine Spielzeit von über einer Stunde an, was schon mal nicht stimmt, war zu der Zeit knapp 5 Minuten im Game. Startet aber nur den Epic Store, kein Borderlands.

Der zweite Eintrag Borderlands3 wird wohl ein Fake sein, denke den kann ich löschen. Da startet auch nichts.
Der steht auch unter der Rubrik Missing

Der dritte Eintrag Epic Game Store funktioniert so wie er soll.

Ich nehme mal an das ich erst das Skript hätte installieren müssen, und dann erst Borderlands.

Aber gut, es läuft ja, aber ich kann Borderlands3 nur direkt über den Epic Game Store starten. Wie geht das über die Rubrik Spiele?

PS
Kann man das Spiel verschieben? Ich hatte es zwar eingegeben das es auf meiner internen zweiten SSD (1 TB) installiert werden soll, aber warum auch immer, es befindet sich jetzt in meinem Home Ordner, in Games.

Kann man so vorgehen wie hier beschrieben? Also den Ordner verschieben und die Pfade unter Konfigurieren anpassen:
Spiel über Lutris auf weiterem Laufwerk weil Platz zu gering
Eigendlich soll alles, was mit Lutris zusammenhängt, auch die Präfixe, auf die 1 TB SSD.
Habs gefunden, unter Einstellungen, werde das dann abändern.
°°
MfG LaGGGer

country
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1150
Registriert: Samstag 16. Oktober 2021, 02:12
CPU: AMD Ryzen 7 5700X3D
GPU: RTX 3060Ti
Kernel: Haribo
Desktop-Variante: *
GPU Treiber: *
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Erste Schritte mit Lutris

#2

Beitrag von country »

Um deine installierten spiele unter Spiele zu sehen/starten musst du auf "Lokal installiertes Spiel hinzufügen dann Starter auswählen, , ggf prefix, und die exe hinzufügen.

hier nur ne kleine einführung (lutris)

arminius
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 209
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2022, 13:39
CPU: Intel I9-14900K
GPU: PNY 4090 OC
Kernel: 6.6.8-2-MANJARO
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: Nvidia 12.545.29.06
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Erste Schritte mit Lutris

#3

Beitrag von arminius »

Wenn du die Spiele unter Lutris per Epic Games Launcher installierst, dann sollte dort ein Ordner sein. Darin befindet sich das Wineprefix, in der sich alle installierten Epic Spiele befinden. Bei manuell installierten Games empfiehlt es sich, immer einen eigenen Wineprefix für jedes Spiel anzulegen:

winarch=win64 WINEPREFIX="/spiele/<name des spiels>" winecfg

Dort dann win11 auswählen. Dann auf ok drücken und der Wineprefix ordner ist gemacht. Dort kannst du dann einen Lutris Launcher für das Spiel erstellen und dort reininstallieren.

Wineprefixes kannst du jederzeit verschieben oder auch im Heroic Games Launcher einbinden. Ich hab so meine ganzen Spiele unter Lutris nach Heroic Games Launcher migriert. Bei DRM geschüzten Spielen verhält es sich wohl nochmal etwas anders. Lokal installierte Spiele sind jedoch frei von weiteren Komplikationen :)

Du kannst jederzeit oben einen neuen Launcher für ein manuell erzeugtes Spiel hinzufügen (wie der Punkt genau heisst weiss ich nicht, ist jedoch der letzte). Dann musst du die .exe des Spiels angeben und weiter unten das dazugehörige Wineprefix. Sämtliche Optionen die du dort in den Reiter einstellst, gelten für das Spiel. Du kannst global jedoch auch alles vorkonfigurieren, am linken Rand unter Wine und dann auf das Zahnrad Icon.

Diese Einstellungen gelten dann für jeden neu erzeugten Launcher. Wenn du anschliessend etwas an einem Launcher veränderst, dann gilt die Einstellung nur für diesen.
Benutzeravatar

Themen Author
LaGGGer
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1596
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 5800X
GPU: Sapphire Nitro+ AMD Radeon RX 7700 XT
Kernel: 6.8
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: amdgpu im Kernel
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 254 Mal

Re: Erste Schritte mit Lutris

#4

Beitrag von LaGGGer »

Hallo
Ein kleines Update zu meinen Erfahrungen zu Lutris.

Im Gegensatz zu Heroic, wo ich zuletzt kein Spiel mehr zum laufen bekommen habe, funktioniert das ganze unter Lutris einwandfrei.
Unter Heroic kam es früher selten vor das ein Spiel auf Anhieb mit den Standardeinstellungen lief. Manche Games starten gar nicht. Manche muste ich ständig verschiedene proton/wine - Versionen testen bis es dann endlich funktionierte.

Borderlands3 funktionierte unter Heroic auch die ganze Zeit einwandfrei, zuletzt (neue Version?) kam ich immer nur noch zum Shader Testbildschirm, danach war Schluss, abgeschmiert. Kein Spiel lief mehr. Keine Ahnung warum.

Unter Lutris -zugegeben, ich wollte eigentlich bei Heroic bleiben- habe ich überhaupt keine Probleme. Alles läuft, brauche nix anzupassen.
Im Moment starte ich meine Spiele über den Epic Launcher. Ich denke ich lasse das auch so.
Heroic brauche ich nicht mehr. Jedenfalls ist das im Moment so. Ich nutze ja sowiso nur Games aus dem Epic Store & Steam.

Unter Steam habe ich gelegentlich Probleme, aber das habe ich bis jetzt immer hinbekommen.
Manchmal muss ich ein wenig mit den Proton Versionen rumspielen, aber letztendlich bekomme ich hier alles zum laufen.
°°
MfG LaGGGer
Antworten