Was ist das beste Setup für Gaming mit Manjaro?

Hier dreht sich alles um Steam, Wine und Co unter Manjaro Linux.
Antworten

Themen Author
arminius
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 145
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2022, 13:39
CPU: Intel I9-14900K
GPU: PNY 4090 OC
Kernel: 6.6.8-2-MANJARO
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: Nvidia 12.545.29.06
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Was ist das beste Setup für Gaming mit Manjaro?

#1

Beitrag von arminius »

Hallo,

Ich werde heute das Bios Update durchführen und falls das erfolgreich ist, das gesamte System nochmals installieren. Damit ich von vorneherein sicher sein kann, alles richtig zu machen, möchte ich euch hier mal posten, wie ich das mache. Falls euch irgendetwas auffällt was man besser machen könnte oder ich besser sein lasse, dann bitte ich euch, mir das kurz mitzuteilen:

Check if uncommented:
/etc/pacman.conf
--------------------------------------------------------------------------------------
[multilib]
Include = /etc/pacman.d/mirrorlist
---

Installation von Wine:
sudo pacman -Syu wine winetricks wine-mono wine-gecko
---

Installation diverser Packages bzgl Abhängigkeiten:
sudo pacman -Syu giflib lib32-giflib libpng lib32-libpng libldap lib32-libldap gnutls lib32-gnutls mpg123 lib32-mpg123 openal lib32-openal v4l-utils lib32-v4l-utils libpulse lib32-libpulse libgpg-error lib32-libgpg-error alsa-plugins lib32-alsa-plugins alsa-lib lib32-alsa-lib libjpeg-turbo lib32-libjpeg-turbo sqlite lib32-sqlite libxcomposite lib32-libxcomposite libxinerama lib32-libgcrypt libgcrypt lib32-libxinerama ncurses lib32-ncurses opencl-icd-loader lib32-opencl-icd-loader libxslt lib32-libxslt libva lib32-libva gtk3 lib32-gtk3 gst-plugins-base-libs lib32-gst-plugins-base-libs vulkan-icd-loader lib32-vulkan-icd-loader lib32-vkd3d vkd3d
---

Installation Lutris:
sudo pacman -Syu lutris
---

Installation Gamemode:
sudo pacman -Syu gamemode
sudo pacman -Syu lib32-gamemode
---

Installation libstrangle:
libstrangle-git über das AUR Repository installieren.
In Lutris aktivieren unter fps limit, erweiterte optionen
---

Fragen:
-Installiert ihr die diversen Packages bzgl. Abhängigkeiten auch? Ist nach eurer Erfahrung die Liste aktuell?
-Soll ich das Package lib32-gamemode mitinstallieren? Wird das auch wirklich benötigt?
-Soll ich lieber die git Variante aus dem Repo beziehen, damit die Software aktueller ist?
-Soll ich wine die normale Version installieren oder doch lieber "wine-staging"?

Um eure Meinung wäre ich sehr froh!

Bis dann,
arminius
Benutzeravatar

LaGGGer
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1499
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 5800X
GPU: GeForce GTX 1060
Kernel: 6.5
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia aktuell
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Was ist das beste Setup für Gaming mit Manjaro?

#2

Beitrag von LaGGGer »

Wie gesagt, über Lutris kann ich nix sagen, ich installier nur Heroic & Steam pur.
Dazu noch ProtonUp-qt und damit hat sichs.

Wine, Mono etc. installiert sich Heroic automatisch nach wenn es benötigt wird. Man muss sich imho das System auch nicht mit allem möglichen, das es so für Gaming unter Linux gibt, zukleistern.

Gamemode & Mangohud braucht man nicht.

Und es wird immer wieder Games geben die du unter Linux nicht zum laufen bekommst, egal was du machst.
Grade mit den neusten Games muss man damit rechnen.
Obwohl, ca. 1 Monat nach Erscheinen habe ich mir the Talos Principle 2 geholt, läuft nur auf mittelmäßigen Einstellungen, sieht aber immer noch klasse aus.

Und...
Es ist auch nicht die neuste Hardware unter Linux zu empfehlen. Das hast du ja selbst gemerkt das damit nicht alles rund läuft.
Möglicherweise kommen daher auch deine Totalabstürze.

Und nochmal meine Meinung, für die Ansprüche die du ans Zocken stellst, wird dir Linux nicht genügen. Mir reicht das, ich komme klar, verzichte zu 99,9% auf Windows.
Aber die Zeiten bei mir sind auch vorbei, das ich immer gleicht die neusten Spiele zocken muss. Da hat man keine Probleme mit.
Klar, wie gesagt, manches bekommt man überhaupt nicht zum laufen, aber die gebe ich dann eben zurück.
°°
MfG LaGGGer

Allfred
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 372
Registriert: Samstag 10. November 2018, 16:50
GPU:
Kernel:
Desktop-Variante:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Was ist das beste Setup für Gaming mit Manjaro?

#3

Beitrag von Allfred »

arminius hat geschrieben: Samstag 30. Dezember 2023, 10:35 Ich werde heute das Bios Update durchführen und falls das erfolgreich ist, das gesamte System nochmals installieren.
Du kannst unter Manjaro fwupd nutzen bzw. es versuchen.

Themen Author
arminius
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 145
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2022, 13:39
CPU: Intel I9-14900K
GPU: PNY 4090 OC
Kernel: 6.6.8-2-MANJARO
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: Nvidia 12.545.29.06
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Was ist das beste Setup für Gaming mit Manjaro?

#4

Beitrag von arminius »

Allfred hat geschrieben: Samstag 30. Dezember 2023, 11:58
arminius hat geschrieben: Samstag 30. Dezember 2023, 10:35 Ich werde heute das Bios Update durchführen und falls das erfolgreich ist, das gesamte System nochmals installieren.
Du kannst unter Manjaro fwupd nutzen bzw. es versuchen.
Ich werds mit einem USB Stick und mit dem Bios EZ Flash Tool machen. Da schliesse ich Fehler im OS selbst aus, ist sicherer. Aber danke für die Info, dass es auch über Linux geht.

Themen Author
arminius
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 145
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2022, 13:39
CPU: Intel I9-14900K
GPU: PNY 4090 OC
Kernel: 6.6.8-2-MANJARO
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: Nvidia 12.545.29.06
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Was ist das beste Setup für Gaming mit Manjaro?

#5

Beitrag von arminius »

LaGGGer hat geschrieben: Samstag 30. Dezember 2023, 11:44 Und nochmal meine Meinung, für die Ansprüche die du ans Zocken stellst, wird dir Linux nicht genügen. Mir reicht das, ich komme klar, verzichte zu 99,9% auf Windows.
Aber die Zeiten bei mir sind auch vorbei, das ich immer gleicht die neusten Spiele zocken muss. Da hat man keine Probleme mit.
Klar, wie gesagt, manches bekommt man überhaupt nicht zum laufen, aber die gebe ich dann eben zurück.
Ich hab 4 Jahre lang unter Linux gezockt, ging gut. Es sind die DirectX12 Spiele die mir Sorgen bereiten, meine alte Grafikkarte konnte noch kein Directx12.

Das Neuste muss ich jetzt auch nicht zocken. Aber Horizon Zero Dawn ist ja nun auch schon etwas älter, sowas sollte schon laufen und wenn alle Directx12 Spiele Probleme machen, der Ursache auf den Grund gehen.

Mal schauen ob das Bios Update und eine neuinstallation hilft.

Themen Author
arminius
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 145
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2022, 13:39
CPU: Intel I9-14900K
GPU: PNY 4090 OC
Kernel: 6.6.8-2-MANJARO
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: Nvidia 12.545.29.06
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Was ist das beste Setup für Gaming mit Manjaro?

#6

Beitrag von arminius »

So das Bios Update verlief erfolgreich.

Jetzt installiere ich Manjaro nochmal neu, ich halte euch auf dem Laufenden.

Themen Author
arminius
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 145
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2022, 13:39
CPU: Intel I9-14900K
GPU: PNY 4090 OC
Kernel: 6.6.8-2-MANJARO
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: Nvidia 12.545.29.06
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Was ist das beste Setup für Gaming mit Manjaro?

#7

Beitrag von arminius »

Hi all,

Das ganze System neu installiert. Lutris neu aus den Repos bezogen. Ubuntu Ordner sind wieder da. Also mein Fehler ist es somit garantiert nicht.

Horizon Zerodawn gibt wieder einen Assertion failed Error aus. Ohne XMP Profil, mit Standardsettings. Trotz neustem Bios und frischem System.

Einfach nur mühsam. Ich mach eine Bug Report beim vkd3d Team. Und das Ubuntu Ordner auf ein Manjaro System installiert werden, ist ehrlich gesagt bisschen amateurhaft, gelinde gesagt.
Benutzeravatar

country
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1070
Registriert: Samstag 16. Oktober 2021, 02:12
CPU: Ryzen 7 3700X
GPU: RTX 3060Ti
Kernel: up-to-date
Desktop-Variante: Cinnamon
GPU Treiber: RTX 3060Ti
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Was ist das beste Setup für Gaming mit Manjaro?

#8

Beitrag von country »

Zeigemal die ausgaben von

Code: Alles auswählen

sudo journalctl -p 3 -b 
hatte gerade noch einen BT Adapter eingesteckt, Cyberpunk hat nicht gestartet, hab dann in den Journals die BT errors gesehen, hab daraufhin den BT Adapter entfernt und CP wieder gestartet, siehe da das spiel startet wieder 0o

Und bei Nvidia-Settings sollte man nur "Force Composition Pileline" Aktiv und "Force Full Composition Pipeline" Deaktiviert lassen.
https://github.com/AdelKS/LinuxGamingGuide#nvidia

Themen Author
arminius
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 145
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2022, 13:39
CPU: Intel I9-14900K
GPU: PNY 4090 OC
Kernel: 6.6.8-2-MANJARO
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: Nvidia 12.545.29.06
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Was ist das beste Setup für Gaming mit Manjaro?

#9

Beitrag von arminius »

country hat geschrieben: Sonntag 31. Dezember 2023, 16:04 Zeigemal die ausgaben von

Code: Alles auswählen

sudo journalctl -p 3 -b 
hatte gerade noch einen BT Adapter eingesteckt, Cyberpunk hat nicht gestartet, hab dann in den Journals die BT errors gesehen, hab daraufhin den BT Adapter entfernt und CP wieder gestartet, siehe da das spiel startet wieder 0o

Und bei Nvidia-Settings sollte man nur "Force Composition Pileline" Aktiv und "Force Full Composition Pipeline" Deaktiviert lassen.
https://github.com/AdelKS/LinuxGamingGuide#nvidia
Bei den nvidia-settings kann ich keine änderung speichern. Dort sind jedoch "Force Composition Pipeline" und "Force Full Composition Pipeline" beide deaktiviert. Die Bildschirmeinstellungen stehen auf auto, aber wenn ich Einstellungen -> Systemeinstellungen -> Anzeige und Monitor nachsehe, dann wird dort der richtige Bildschirm und Auflösung erkannt.

Ich habe nvidia-settings per sudo geöffnet. War das ein Fehler sicherheitstechnisch?

Hier die Ausgabe :

Code: Alles auswählen

Dez 31 16:21:51 hostname kernel: Serial bus multi instantiate pseudo device driver INT3515:00: error -ENXIO: IRQ index 1 not found
Dez 31 16:21:51 hostname kernel: Serial bus multi instantiate pseudo device driver INT3515:00: error -ENXIO: Error requesting irq at index 1
Dez 31 16:21:52 hostname (udev-worker)[631]: event4: Failed to call EVIOCSKEYCODE with scan code 0x7c, and key code 190: Invalid argument
Dez 31 16:21:52 hostname kernel: snd_hda_intel 0000:00:1f.3: no codecs found!
Dez 31 16:21:52 hostname kernel: 
Dez 31 16:21:52 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: WRT: Invalid buffer destination
Dez 31 16:21:52 hostname kernel: NVRM: loading NVIDIA UNIX x86_64 Kernel Module  545.29.06  Thu Nov 16 01:59:08 UTC 2023
Dez 31 16:21:52 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: WRT: Invalid buffer destination
Dez 31 16:21:53 hostname kernel: usbhid 1-7.2:1.3: couldn't find an input interrupt endpoint
Dez 31 16:21:53 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: WRT: Invalid buffer destination
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: SecBoot CPU1 Status: 0xe44d, CPU2 Status: 0xb03
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: WFPM_LMAC1_PD_NOTIFICATION: 0x0
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: HPM_SECONDARY_DEVICE_STATE: 0x42
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: WFPM_MAC_OTP_CFG7_ADDR: 0x0
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: WFPM_MAC_OTP_CFG7_DATA: 0x0
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: UMAC CURRENT PC: 0xd05c18
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: LMAC1 CURRENT PC: 0xd05c20
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: LMAC2 CURRENT PC: 0xd05c24
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: UMAC CURRENT PC 1: 0xd05c1c
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: TCM1 CURRENT PC: 0xa0444c
Dez 31 16:21:54 hostname iwlwifi 0000:05:00.0: RCM1 CURRENT PC: 0xa0bd7c
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: RCM2 CURRENT PC: 0xb0bd7c
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: Failed to start RT ucode: -110
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: Failed to start RT ucode: -110
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: iwl_trans_send_cmd bad state = 1
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: iwl_trans_send_cmd bad state = 1
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: timeout waiting for FW reset ACK (inta_hw=0x28)
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: Device gone - scheduling removal!
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: Device gone - attempting removal
Dez 31 16:21:54 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: WRT: Invalid buffer destination
Dez 31 16:21:55 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: Failed to run init config command: -19
Dez 31 16:21:55 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: Failed to start RT ucode: -19
Dez 31 16:21:55 hostname wpa_supplicant[906]: Could not set interface wlo1 flags (UP): No such device
Dez 31 16:21:55 hostname wpa_supplicant[906]: nl80211: Could not set interface 'wlo1' UP
Dez 31 16:21:55 hostname wpa_supplicant[906]: Could not read interface wlo1 flags: No such device
Dez 31 16:21:55 hostname wpa_supplicant[906]: Could not read interface wlo1 flags: No such device
Dez 31 16:21:55 hostname wpa_supplicant[906]: WEXT: Could not set interface 'wlo1' UP
Dez 31 16:21:55 hostname wpa_supplicant[906]: wlo1: Failed to initialize driver interface
Dez 31 16:21:55 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: WRT: Invalid buffer destination
Dez 31 16:21:56 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: WRT: Invalid buffer destination
Dez 31 16:21:56 hostname kernel: iwlwifi 0000:05:00.0: WRT: Invalid buffer destination
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI BIOS Error (bug): Failure creating named object [\_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM.USRG], AE_ALREADY_EXISTS (20230628/dsfield-184)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: AE_ALREADY_EXISTS, CreateBufferField failure (20230628/dswload2-477)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: Aborting method \_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM due to previous error (AE_ALREADY_EXISTS) (20230628/psparse-529)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI BIOS Error (bug): Failure creating named object [\_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM.USRG], AE_ALREADY_EXISTS (20230628/dsfield-184)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: AE_ALREADY_EXISTS, CreateBufferField failure (20230628/dswload2-477)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: Aborting method \_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM due to previous error (AE_ALREADY_EXISTS) (20230628/psparse-529)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI BIOS Error (bug): Failure creating named object [\_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM.USRG], AE_ALREADY_EXISTS (20230628/dsfield-184)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: AE_ALREADY_EXISTS, CreateBufferField failure (20230628/dswload2-477)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: Aborting method \_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM due to previous error (AE_ALREADY_EXISTS) (20230628/psparse-529)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI BIOS Error (bug): Failure creating named object [\_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM.USRG], AE_ALREADY_EXISTS (20230628/dsfield-184)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: AE_ALREADY_EXISTS, CreateBufferField failure (20230628/dswload2-477)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: Aborting method \_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM due to previous error (AE_ALREADY_EXISTS) (20230628/psparse-529)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI BIOS Error (bug): Failure creating named object [\_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM.USRG], AE_ALREADY_EXISTS (20230628/dsfield-184)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: AE_ALREADY_EXISTS, CreateBufferField failure (20230628/dswload2-477)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: Aborting method \_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM due to previous error (AE_ALREADY_EXISTS) (20230628/psparse-529)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI BIOS Error (bug): Failure creating named object [\_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM.USRG], AE_ALREADY_EXISTS (20230628/dsfield-184)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: AE_ALREADY_EXISTS, CreateBufferField failure (20230628/dswload2-477)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: Aborting method \_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM due to previous error (AE_ALREADY_EXISTS) (20230628/psparse-529)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI BIOS Error (bug): Failure creating named object [\_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM.USRG], AE_ALREADY_EXISTS (20230628/dsfield-184)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: AE_ALREADY_EXISTS, CreateBufferField failure (20230628/dswload2-477)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: Aborting method \_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM due to previous error (AE_ALREADY_EXISTS) (20230628/psparse-529)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI BIOS Error (bug): Failure creating named object [\_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM.USRG], AE_ALREADY_EXISTS (20230628/dsfield-184)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: AE_ALREADY_EXISTS, CreateBufferField failure (20230628/dswload2-477)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: Aborting method \_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM due to previous error (AE_ALREADY_EXISTS) (20230628/psparse-529)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI BIOS Error (bug): Failure creating named object [\_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM.USRG], AE_ALREADY_EXISTS (20230628/dsfield-184)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: AE_ALREADY_EXISTS, CreateBufferField failure (20230628/dswload2-477)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: Aborting method \_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM due to previous error (AE_ALREADY_EXISTS) (20230628/psparse-529)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI BIOS Error (bug): Failure creating named object [\_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM.USRG], AE_ALREADY_EXISTS (20230628/dsfield-184)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: AE_ALREADY_EXISTS, CreateBufferField failure (20230628/dswload2-477)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: Aborting method \_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM due to previous error (AE_ALREADY_EXISTS) (20230628/psparse-529)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI BIOS Error (bug): Failure creating named object [\_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM.USRG], AE_ALREADY_EXISTS (20230628/dsfield-184)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: AE_ALREADY_EXISTS, CreateBufferField failure (20230628/dswload2-477)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: Aborting method \_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM due to previous error (AE_ALREADY_EXISTS) (20230628/psparse-529)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI BIOS Error (bug): Failure creating named object [\_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM.USRG], AE_ALREADY_EXISTS (20230628/dsfield-184)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: AE_ALREADY_EXISTS, CreateBufferField failure (20230628/dswload2-477)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: Aborting method \_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM due to previous error (AE_ALREADY_EXISTS) (20230628/psparse-529)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI BIOS Error (bug): Failure creating named object [\_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM.USRG], AE_ALREADY_EXISTS (20230628/dsfield-184)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: AE_ALREADY_EXISTS, CreateBufferField failure (20230628/dswload2-477)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: Aborting method \_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM due to previous error (AE_ALREADY_EXISTS) (20230628/psparse-529)
Dez 31 16:22:12 hostname libddcutil[1194]: i2c_check_businfo_connector() failed for bus 7
Ich habe den wahren Hostnamen durch "hostname" ersetzt. Diese ganzen Fehler stimmen mich nicht gerade positiv. Was läuft da falsch?
Ist mein Mainboard defekt? Davon gehe ich nämlich mittlerweile aus. Oder es wir von Manjaro nicht unterstützt.

Gerade nochmal Horizon Zero Dawn gestartet ohne die Systembibliotheken. Neustart des PCs mitten in der Sprachauswahl.. Heute morgen, wecke PC aus dem Ruhezustand auf, Totalfreeze des gesamten Desktops....
Benutzeravatar

country
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1070
Registriert: Samstag 16. Oktober 2021, 02:12
CPU: Ryzen 7 3700X
GPU: RTX 3060Ti
Kernel: up-to-date
Desktop-Variante: Cinnamon
GPU Treiber: RTX 3060Ti
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Was ist das beste Setup für Gaming mit Manjaro?

#10

Beitrag von country »

gib uns die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

 inxi -Fazy

Themen Author
arminius
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 145
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2022, 13:39
CPU: Intel I9-14900K
GPU: PNY 4090 OC
Kernel: 6.6.8-2-MANJARO
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: Nvidia 12.545.29.06
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Was ist das beste Setup für Gaming mit Manjaro?

#11

Beitrag von arminius »

country hat geschrieben: Sonntag 31. Dezember 2023, 17:06 gib uns die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

 inxi -Fazy
Hab dir eine PM geschickt.
Benutzeravatar

country
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1070
Registriert: Samstag 16. Oktober 2021, 02:12
CPU: Ryzen 7 3700X
GPU: RTX 3060Ti
Kernel: up-to-date
Desktop-Variante: Cinnamon
GPU Treiber: RTX 3060Ti
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Was ist das beste Setup für Gaming mit Manjaro?

#12

Beitrag von country »

arminius hat geschrieben: Sonntag 31. Dezember 2023, 16:37 Dez 31 16:21:55 hostname wpa_supplicant[906]: nl80211: Could not set interface 'wlo1' UP
scheint so das dein WLAN nicht geht:

versuch mal folgendes:

Code: Alles auswählen

sudo set ip link set wlo1 up
sind die errors weg? bzw geht dein WLAN wieder?


wenn nicht versuch auch folgendes:
erstelle eine datei namens iwlwifi.conf in /etc/modprobe.d/
/etc/modprobe.d/iwlwifi.conf
mit dem inhalt:

Code: Alles auswählen

options iwlwifi 11n_disable=1 swcrypto=1
danach noch init regeneriere mit

Code: Alles auswählen

sudo mkinitcpio -P     
Rebooten - nach dem Neustart wieder

Code: Alles auswählen

sudo set ip link set wlo1 up
--
optional WLAN Funktion im BIOS deaktivieren

Bei Random Disconnectshier schauen



Bei:
arminius hat geschrieben: Sonntag 31. Dezember 2023, 16:37 Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI BIOS Error (bug): Failure creating named object [\_SB.PC00.PEG1.PEGP._DSM.USRG], AE_ALREADY_EXISTS (20230628/dsfield-184)
Dez 31 16:22:04 hostname kernel: ACPI Error: AE_ALREADY_EXISTS, CreateBufferField failure (20230628/dswload2-477)

diesem Error ist schon vom Kernel als Bug markiert und kann meines Wissens Ignoriert werden (wird gepatch)

Dez 31 16:21:52 hostname kernel: NVRM: loading NVIDIA UNIX x86_64 Kernel Module 545.29.06 Thu Nov 16 01:59:08 UTC 2023
hab ich auch ist nicht schlimm.


Somit einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

Themen Author
arminius
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 145
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2022, 13:39
CPU: Intel I9-14900K
GPU: PNY 4090 OC
Kernel: 6.6.8-2-MANJARO
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: Nvidia 12.545.29.06
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Was ist das beste Setup für Gaming mit Manjaro?

#13

Beitrag von arminius »

country hat geschrieben: Sonntag 31. Dezember 2023, 19:27 Somit einen Guten Rutsch ins neue Jahr.
Hey country, das wünsch ich dir und deiner Familie ebenfalls! Ich hoffe ihr hattet ein schönes Fest.

Danke nochmals das du mir hilfst, die Probleme in den Griff zu kriegen. Wlan werde ich wohl am besten gleich im Mainboard deaktivieren, wenn ich noch dazu komme teste ich erst noch die Anleitung die du gepostet hast.

Dank dir, Deamon und LaGGGer hab ich ja jetzt einen funktionierenden Ethernet Anschluss. Ohne Hilfe aus dem Forum wär ich total aufgeschmissen.

Demfall sieht alles gut aus mit meinem PC deiner Meinung nach? Der ACPI Error Bug wird demfall noch gepatcht? Das ist gut.

Ich hab noch gesehen, dass ich eine Variable "PROTON_ENABLE_NVAPI" mit einem Underscore zu wenig eingetragen habe. Ich werde heute weitere Tests machen und dir Bescheid geben, wies aussieht mit den Spielen unter Directx12.

Bis dann!
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 2219
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 489 Mal

Re: Was ist das beste Setup für Gaming mit Manjaro?

#14

Beitrag von gosia »

Hallo arminius,
nichts gegen Manjaro, aber wenn Du den Schwerpunkt auf Gaming legst, sollte vielleicht die Frage heissen "Welche Distri eignet sich am besten für Gaming?"
Da bin ich auf diesen Beitrag gestossen:
Nobara Linux 39: Die neue Referenz für Linux-Gaming im Detail
ob das nun bloss Reklamegeklingel ist musst Du selbst testen, ich habe an Spielen Null Interesse, Aber einen Versuch ist es sicher wert.

viele Grüsse gosia

Themen Author
arminius
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 145
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2022, 13:39
CPU: Intel I9-14900K
GPU: PNY 4090 OC
Kernel: 6.6.8-2-MANJARO
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: Nvidia 12.545.29.06
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Was ist das beste Setup für Gaming mit Manjaro?

#15

Beitrag von arminius »

Hallo,

Mittlerweile läuft mein System sehr stabil. Ich hatte keine weiteren Probleme mehr bis auf den "Software reset failed" Error, wenn man den PC runterfährt oder neu startet.

Danke euch allen!
Antworten