Kampf um (frühere) Funktionalität - Thunderbird + Birdtray

Hilfe bei der Installation von Manjaro Linux!
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
nitja
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 128
Registriert: Dienstag 2. April 2019, 14:06
Wohnort: München
CPU: Intel® Pentium® Gold G5600 × 4
GPU: Intel® UHD Graphics 630 (CFL GT2)
Kernel: Linux 6.6.3-1-MANJARO
Desktop-Variante: GNOME 45.1
GPU Treiber: Intel® CoffeeLake-S GT2 i915
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Kampf um (frühere) Funktionalität - Thunderbird + Birdtray

#1

Beitrag von nitja »

In meinem nun schon > 6 Monate währendem Kampf in der Neuinstallation auf dem "Desktop"-Rechner die Funktionaltät wieder herzustellen, die die "Referenz"-Installation auf dem Notebook zeigt, bin ich nun ein paar Schritte weiter - u.a.:
Nach mehreren Wochen, in denen ich 4 andere Mail-Programme ausprobiert hatte (um danach wieder den jeweils vorherigen TimeShift-Snapshot zu reaktivieren), funktioniert Thunderbird jetzt (durch "stille updates" / stille Reparaturen an den "unified folders") quasi "magisch" nach Monaten wieder fast wie seinerzeit in Versionen vor "Supernova".
Aber: das für die Ergonomie unerlässliche Birdtray bekomme ich nicht mehr zum Laufen.
Bildschirmfoto vom 2023-11-15 09-37-07.png
Bildschirmfoto vom 2023-11-15 09-37-07.png (22.62 KiB) 358 mal betrachtet
An eine ähnliche Meldung in "grauer Vorzeit" erinnere ich mich vage und daran, dass sich das damals leicht reparieren ließ - habe aber vergessen wie.
(Das "Protokoll" ist übrigens genau der 1-Zeiler im Meldungsfenster.)
Für Hinweise, Ideen, Hilfestellung, … wäre ich, wie immer, herzlich dankbar.
Zuletzt geändert von nitja am Mittwoch 22. November 2023, 16:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

Themen Author
nitja
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 128
Registriert: Dienstag 2. April 2019, 14:06
Wohnort: München
CPU: Intel® Pentium® Gold G5600 × 4
GPU: Intel® UHD Graphics 630 (CFL GT2)
Kernel: Linux 6.6.3-1-MANJARO
Desktop-Variante: GNOME 45.1
GPU Treiber: Intel® CoffeeLake-S GT2 i915
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Kampf um (frühere) Funktionalität - Thunderbird + Birdtray

#2

Beitrag von nitja »

Hab' ich heute klären können: Birdtray braucht irgendeine weitere Komponente¹, die in den Abhängigkeiten "vergessen" wurde und in einer Installation, die vom "minimal"-iso-image ausgeht, nicht enthalten ist.

Auf einem System, das mit der aufgeblähten "Standard"-Installation gestartet wurde, läuft Birdtray einwandfrei.

¹) Falls irgendjemand weiß, was das Teil genau ist, wäre ich natürlich für eine entsprechende Mitteilung dankbar.
Benutzeravatar

LaGGGer
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1427
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 5800X
GPU: GeForce GTX 1060
Kernel: 6.5
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia aktuell
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 230 Mal

Re: Kampf um (frühere) Funktionalität - Thunderbird + Birdtray

#3

Beitrag von LaGGGer »

nitja hat geschrieben: Mittwoch 22. November 2023, 16:47 Hab' ich heute klären können: Birdtray braucht irgendeine weitere Komponente¹, die in den Abhängigkeiten "vergessen" wurde und in einer Installation, die vom "minimal"-iso-image ausgeht, nicht enthalten ist.
Also die App kommt aus dem AUR. Ich ermitle die Abhängigkeiten mit yay, einem AUR-Helper:
yay -Si birdtray
Repository                    : aur
Name                          : birdtray
Version                       : 1.11.4-1
Beschreibung                  : Run Thunderbird with a system tray icon.
URL                           : https://github.com/gyunaev/birdtray
Lizenzen                      : GPL-3.0
Gruppen                       : Keine
Bietet                        : Keine
Ist abhängig von              : qt5-svg  qt5-x11extras
Optionale Abhängigkeiten      : qt5-translations
Abhängigkeiten herstellen     : cmake  qt5-tools
Prüfe Abhängigkeiten          : Keine
Ist in Konflikt mit           : Keine
Replaces                      : Keine
AUR-URL                       : https://aur.archlinux.org/packages/birdtray
Erstmals eingereicht          : Sun 23 Sep 2018 01:07:17 PM CEST
Stichworte                    : email  notifier  thunderbird  tray
Zuletzt geändert              : Thu 14 Sep 2023 02:42:52 PM CEST
Betreuer                      : kyngs
Beliebtheit                   : 1.968231
Stimmen                       : 63
Wobei es zwei Versionen gibt:
yay birdtray
2 aur/birdtray-git latest-5 (+4 0.00) 
    Run Thunderbird with a system tray icon.
1 aur/birdtray 1.11.4-1 (+63 1.97) 
    Run Thunderbird with a system tray icon.
Wenn du kein yay installiert hast, kannst du das auch mit pamac machen:

Code: Alles auswählen

pamac info birdtray
pamac info birdtray-git
°°
MfG LaGGGer
Benutzeravatar

Themen Author
nitja
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 128
Registriert: Dienstag 2. April 2019, 14:06
Wohnort: München
CPU: Intel® Pentium® Gold G5600 × 4
GPU: Intel® UHD Graphics 630 (CFL GT2)
Kernel: Linux 6.6.3-1-MANJARO
Desktop-Variante: GNOME 45.1
GPU Treiber: Intel® CoffeeLake-S GT2 i915
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Kampf um (frühere) Funktionalität - Thunderbird + Birdtray

#4

Beitrag von nitja »

Das sind die Abhängigkeiten, die im Paket angegeben wurden und die Dateien sind in allen Installationen bei mir enthalten.
Das reicht aber ebene nicht aus um Birdtray zum Laufen zu bringen. Es muss noch irgendwas anderes in der aufgeblasenen .iso geben, was die minimale nicht hat, was aber Birdtray braucht.

Allfred
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 351
Registriert: Samstag 10. November 2018, 16:50
GPU:
Kernel:
Desktop-Variante:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Kampf um (frühere) Funktionalität - Thunderbird + Birdtray

#5

Beitrag von Allfred »

nitja hat geschrieben: Mittwoch 22. November 2023, 16:47 ...die in den Abhängigkeiten "vergessen" wurde und in einer Installation, die vom "minimal"-iso-image ausgeht, nicht enthalten ist.
Eigentlich zieht pamac alle nötigen Komponenten bei der Installation. Einzig die Werkzeuge dazu mußte ich händisch der Min Version nachinstallieren: Cmake und make.
Benutzeravatar

Themen Author
nitja
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 128
Registriert: Dienstag 2. April 2019, 14:06
Wohnort: München
CPU: Intel® Pentium® Gold G5600 × 4
GPU: Intel® UHD Graphics 630 (CFL GT2)
Kernel: Linux 6.6.3-1-MANJARO
Desktop-Variante: GNOME 45.1
GPU Treiber: Intel® CoffeeLake-S GT2 i915
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Kampf um (frühere) Funktionalität - Thunderbird + Birdtray

#6

Beitrag von nitja »

Allfred hat geschrieben: Mittwoch 22. November 2023, 17:50 ... Cmake und make.
Ja, die braucht's zum bauen - und da gibt's ja ggf. aussagekräftige Fehlermeldungen.
Trotzdem läuft das fertige Programm bei mir nicht in einer "Minimal"-Installation, wohl aber nachdem ich die auf "Standard" aufblasen ließ.

"Eigentlich"… hat halt wieder eine Woche gekostet - was soll's. >:(

Allfred
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 351
Registriert: Samstag 10. November 2018, 16:50
GPU:
Kernel:
Desktop-Variante:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Kampf um (frühere) Funktionalität - Thunderbird + Birdtray

#7

Beitrag von Allfred »

Da muß ich Dich enttäuschen: Eine Fehlermeldungen für das vermisste make gab es nicht.
Seit ich die beiden nachinstalliert habe fühlt sich Manjaro Min kompetenter an was AUR und Snap anbelangt.
Aber es interessiert mich auch wenn da noch etwas fehlt, um aus einer Min eine Standart zu machen ohne empfohlenen Ballast.
Benutzeravatar

Themen Author
nitja
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 128
Registriert: Dienstag 2. April 2019, 14:06
Wohnort: München
CPU: Intel® Pentium® Gold G5600 × 4
GPU: Intel® UHD Graphics 630 (CFL GT2)
Kernel: Linux 6.6.3-1-MANJARO
Desktop-Variante: GNOME 45.1
GPU Treiber: Intel® CoffeeLake-S GT2 i915
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Kampf um (frühere) Funktionalität - Thunderbird + Birdtray

#8

Beitrag von nitja »

Allfred hat geschrieben: Mittwoch 22. November 2023, 18:39 Da muß ich Dich enttäuschen: Eine Fehlermeldungen für das vermisste make gab es nicht. …
Kannst mich nicht enttäuschen. Bei mir gab's die Fehlermeldung. Kann höchstens sein, dass die schon bei einem vorher zu bauendem AUR-Paket erschien.
Benutzeravatar

Themen Author
nitja
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 128
Registriert: Dienstag 2. April 2019, 14:06
Wohnort: München
CPU: Intel® Pentium® Gold G5600 × 4
GPU: Intel® UHD Graphics 630 (CFL GT2)
Kernel: Linux 6.6.3-1-MANJARO
Desktop-Variante: GNOME 45.1
GPU Treiber: Intel® CoffeeLake-S GT2 i915
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Kampf um (frühere) Funktionalität - Thunderbird + Birdtray

#9

Beitrag von nitja »

oops!!
nitja hat geschrieben: Mittwoch 22. November 2023, 17:48 … noch irgendwas anderes … was … Birdtray braucht.
Könnte sein, dass das "andere" die Gnome-Shell-Extension "AppIndicator and KStatusNotifierItem Support" ist oder von dieser mitgebracht wird - nach deren Installation läuft Birdtray jedenfalls erstmals in der letzten Installation, in der es zuvor noch mit der Fehlermeldung in der TE scheiterte.


ps.: mittlerweile, tatsächlich schon seit vorgestern spät nachts, ist klar, dass o.g. shell-extension (und sonst nichts) genau das "missing link" für die Funktionalität des Gnomes ist. … und das war auch, woran ich mich aus …
nitja hat geschrieben: Mittwoch 15. November 2023, 19:35 "grauer Vorzeit"
… vage erinnerte. Nur hatte ich vergessen wie wichtig das Teil ist (und auch seinen Namen). Seinerzeit war die Reparatur einfach, weil diese Erweiterung noch bei den "System-Erweiterungen" war. Mittlerweile ist sie da aus nicht nachvollziehbaren Gründen 'raus geflogen. Ohne diese Erweiterung ist der ganze Gnome unbrauchbar.

Damit haben sich auch gleich die zwei wichtigsten Folgethemen erledigt: Dropbox & Telegram, die zwar rudimentär liefen, sich aber nicht einstellen ließen.
Antworten

Zurück zu „Manjaro Linux Installation und Programme“