[Stable Update] 2022-01-02 - Kernels, Systemd, KDE Frameworks, Mesa, Xorg-Server, Wine, Python 3.10

Frische News und Updates zu Manjaro Linux finden sich zeitnah hier ein!

Hattet ihr Probleme mit dem Update?

Hatte keine Probleme.
16
70%
Ja, ich hatte ein Problem das ich allerdings selbst lösen konnte. ( Bitte erläutert uns eure Lösung )
3
13%
Ja, ich habe aufgrund des Updates ein Problem. ( Bitte beschreibt das Problem )
4
17%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 23

Benutzeravatar

country
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 233
Registriert: Samstag 16. Oktober 2021, 02:12
CPU: ~
GPU: ~
Kernel: ~
Desktop-Variante: ~
GPU Treiber: ~
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Stable Update] 2022-01-02 - Kernels, Systemd, KDE Frameworks, Mesa, Xorg-Server, Wine, Python 3.10

#46

Beitrag von country »

Allfred hat geschrieben: Donnerstag 6. Januar 2022, 16:10 Ist jetzt alles aktuell oder fehlt die "perl-5.34.0-3-x86_64" Datei nun?
das kann du mit

Code: Alles auswählen

pacman -Qi perl
überpüfen,
und ja perl ist akutell wie bei mir:

Code: Alles auswählen

Name                     : perl
Version                  : 5.34.0-3
aber es scheint das du Mirrors von mirror.0xem.ma = Marroko nutzt

ich würde mal die Mirrors aus Deutschland nehmen!

überpüfen kannst du Mirrors mit

Code: Alles auswählen

pacman-mirrors --status  
und mirrios für Deutschland setzten geht so

Code: Alles auswählen

sudo pacman-mirrors --country Germany && sudo pacman -Syyu
Benutzeravatar

charly700
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 23:41
CPU: Intel Core i5
GPU: Nvidia GeForce GTX 1060 3GB
Kernel: Immer den neuesten und den letzten LTS
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: video-nvidia
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: [Stable Update] 2022-01-02 - Kernels, Systemd, KDE Frameworks, Mesa, Xorg-Server, Wine, Python 3.10

#47

Beitrag von charly700 »

Stört mich auch das dauernd irgend welche Pakete einfach ins AUR verschoben werden.
Benutzeravatar

MichaelP
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 174
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 13:25
CPU: AMD Ryzen 9 5900X
GPU: NVIDIA GTX 1080
Kernel: 5.15.12-1
Desktop-Variante: KDE 5.23.4
GPU Treiber: NVIDIA-495.44
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: [Stable Update] 2022-01-02 - Kernels, Systemd, KDE Frameworks, Mesa, Xorg-Server, Wine, Python 3.10

#48

Beitrag von MichaelP »

@Manfrago

Danke für Deinen Tipp. Hab die Abfrage, ob Programme unter Python 3,9 läuft, schon durchgeführt - Null!
Die KODI-Problematik scheint doch noch andere Ursachen zu haben...

@county
Ich lösche .kodi und melde mich dann... danke!

Gruß Michael
Benutzeravatar

MichaelP
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 174
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 13:25
CPU: AMD Ryzen 9 5900X
GPU: NVIDIA GTX 1080
Kernel: 5.15.12-1
Desktop-Variante: KDE 5.23.4
GPU Treiber: NVIDIA-495.44
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: [Stable Update] 2022-01-02 - Kernels, Systemd, KDE Frameworks, Mesa, Xorg-Server, Wine, Python 3.10

#49

Beitrag von MichaelP »

@County #43: Hab .kodi gelöscht und KODI neu installiert, startet wieder - der Punkt ist damit erledigt... danke!

...zwischenzeitlich finde ich immer mehr "Macken" in den Installationen (insgesamt 4 Systeme) nach dem Update, ähnlich KODI lassen sich die Programme einfach nicht mehr starten - nach meiner Erfahrung sind es meistens AUR-Apps. - z.B. OpenRGB (v0.7-5).

Bei mir entsteht immer mehr der Eindruck, das letzte "Stable"-Update war mal wieder ein ziemlich unausgegorener Schei..., sorry.

Das Ganze macht erheblich Arbeit und zu empfehlen ist Manjaro auch nicht mehr!
(ca. 30% Systempflege, Rest Nutzung ist für mich eine Schieflage - Tamagotchi für Nerds >:D )

Gruß und schönes WE

Michael
Zuletzt geändert von MichaelP am Samstag 8. Januar 2022, 12:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

zompel
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 326
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 19:52
Wohnort: Essen, NRW
CPU: Intel Core i9-9900KF
GPU: nVidia GeForce RTX 2070
Kernel: 5.15 LTS
Desktop-Variante: Gnome
GPU Treiber: nVidia
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: [Stable Update] 2022-01-02 - Kernels, Systemd, KDE Frameworks, Mesa, Xorg-Server, Wine, Python 3.10

#50

Beitrag von zompel »

Ich verstehe den Ärger, aber wenn es um AUR-Pakete geht, dann muss man damit rechnen, denn sie werden nicht offiziell von Manjaro unterstützt. Nicht mehr funktionierende AUR Pakete kann man daher Manjaro nicht vorwerfen - alles andere natürlich schon ;)
Dass man überhaupt Pakete aus dem AUR nutzen kann finde ich genial, aber man sollte es immer nur auf das allernötigste beschränken.

Dass manche Programme aus den offiziellen Repos fliegen und anschließend nur noch im AUR zur verfügung stehen ist natürlich ärgerlich (hatte ich auch schon), aber das wird sicher immer wieder mal vorkommen, weil diejeneigen die sich um die Pakete kümmern auch manchmal einfach keine Lust oder Zeit mehr haben oder andere Alternativen eher unterstützenswert finden.
Benutzeravatar

MichaelP
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 174
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 13:25
CPU: AMD Ryzen 9 5900X
GPU: NVIDIA GTX 1080
Kernel: 5.15.12-1
Desktop-Variante: KDE 5.23.4
GPU Treiber: NVIDIA-495.44
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: [Stable Update] 2022-01-02 - Kernels, Systemd, KDE Frameworks, Mesa, Xorg-Server, Wine, Python 3.10

#51

Beitrag von MichaelP »

@Zompel - da hast Du recht, bin ja nicht durch würfeln zu Manjaro gewechselt ;)

Trotzdem: es wird mit Tests doch ein großer Aufwand betrieben, merken die nix in 2-3 Wochen, bevor es in Stable landet?
und zu AUR: Die Devs scheinen die Haltung zu haben: "Wasch mich, aber mach mich nicht nass" 8)

Gruß Michael
Benutzeravatar

Manfrago
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 955
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
Wohnort: Lubeca
CPU: ausschließlich i7/ 3.Gen.
GPU: Intel / Nvidia
Kernel: 5.4 / 5.10
Desktop-Variante: XFCE mit Cinnamon
GPU Treiber: Nvidia-390xx / Optimus qt
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: [Stable Update] 2022-01-02 - Kernels, Systemd, KDE Frameworks, Mesa, Xorg-Server, Wine, Python 3.10

#52

Beitrag von Manfrago »

zompel hat geschrieben: Samstag 8. Januar 2022, 11:55 Dass man überhaupt Pakete aus dem AUR nutzen kann finde ich genial, aber man sollte es immer nur auf das allernötigste beschränken.
Ohne AUR wäre Manjaro nicht konkurenzfähig gegenüber den Mitbewerbern. Übrig bliebe ein Rumpfsystem, welches mit erheblich mehr Update Aufwand weniger Grundfunktionen als die Mitbewerber böte. So etwas bräuchte kein Mensch.
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten. Niemals einer Befehlszeile vertrauen, ohne zu wissen, was diese bewirkt.
Benutzeravatar

djeli
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 729
Registriert: Samstag 21. Mai 2016, 12:12
GPU:
Kernel:
Desktop-Variante:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: [Stable Update] 2022-01-02 - Kernels, Systemd, KDE Frameworks, Mesa, Xorg-Server, Wine, Python 3.10

#53

Beitrag von djeli »

Ohne AUR wäre Manjaro nicht konkurenzfähig gegenüber den Mitbewerbern.
Seit den änderungen in Grub wird Manjaro für mich immer unatracktiver.
Fehlende Programme,Abstürze,Boot Error usw.eine lange Liste.

djeli
Benutzeravatar

country
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 233
Registriert: Samstag 16. Oktober 2021, 02:12
CPU: ~
GPU: ~
Kernel: ~
Desktop-Variante: ~
GPU Treiber: ~
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Stable Update] 2022-01-02 - Kernels, Systemd, KDE Frameworks, Mesa, Xorg-Server, Wine, Python 3.10

#54

Beitrag von country »

djeli hat geschrieben: Samstag 8. Januar 2022, 12:46 Ohne AUR wäre Manjaro nicht konkurenzfähig gegenüber den Mitbewerbern.

Seit den änderungen in Grub wird Manjaro für mich immer unatracktiver.
Welche Änderung an Grub, hast du da noch mehr Infos? Danke
Antworten