Runterfahren von Manjaro !!!

Die Manjaro Gnome Edition ist hier die Diskussionsplattform
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
Terrorizer
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Sonntag 29. Januar 2017, 14:28
CPU: AMD A10-4655M
GPU: AMD® Aruba
Kernel: 4.19
DE: Gnome
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Runterfahren von Manjaro !!!

#1

#1 Beitrag von Terrorizer » Donnerstag 1. November 2018, 19:26

Hi,

seit neusten dauert bei mir das Runterfahren von Manjaro ewig (ca. 2 min.), was früher eigentlich ratzfatz ging; desweiteren sieht man beim Runterfahren neuerdings einige Meldungen (siehe Screenshot) !!!

Was auch auffällt ist, daß Manjaro je länger der Computer an ist, immer zäher läuft, als ob er komplett ausgelastet wäre (z.B. Rechtsklick-Menüs brauchen ewig bis sie aufklappen) >>> bei neu gestartetem PC läuft alles längere Zeit flott.


... könnt ihr mir da vielleicht helfen, was kann ich überprüfen ... usw ...


Vielen Dank im Voraus !!!

[img width=600 height=232]http://i66.tinypic.com/2d9twxw.jpg[/img]
>>> AMD® A10-4655m apu with radeon(tm) hd graphics × 4
>>> AMD® Aruba
>>> Manjaro Linux Gnome


>>> Si vis pacem para bellum <<<

Benutzeravatar

Themen Author
Terrorizer
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Sonntag 29. Januar 2017, 14:28
CPU: AMD A10-4655M
GPU: AMD® Aruba
Kernel: 4.19
DE: Gnome
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Runterfahren von Manjaro !!!

#2

#2 Beitrag von Terrorizer » Mittwoch 21. November 2018, 14:57

... keiner ne Idee, hab da jetzt mal die Zeit gestoppt, was vorher ca. max. 30 sec. gedauert hat,
dauert mittlerweile ca. 3 min >>> da is doch was faul ??!!??

Bin für jeden Tip dankbar.

[img width=600 height=322]http://i63.tinypic.com/dbiayp.jpg[/img]
>>> AMD® A10-4655m apu with radeon(tm) hd graphics × 4
>>> AMD® Aruba
>>> Manjaro Linux Gnome


>>> Si vis pacem para bellum <<<

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 779
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Runterfahren von Manjaro !!!

#3

#3 Beitrag von gosia » Mittwoch 21. November 2018, 16:58

Hallo Terrorizer,
[quote="Terrorizer"]
Was auch auffällt ist, daß Manjaro je länger der Computer an ist, immer zäher läuft, als ob er komplett ausgelastet wäre
[/quote]
zum langsamen Runterfahren kann ich nichts sagen, nur daß da erstaunlich viele Swap-Partitionen auftauchen???
Aber wenn der Rechner tatsächlich immer zäher läuft, würde ich mal ständig top/htop laufen lassen und beobachten, was da immer mehr verbraucht (Load average, CPU/Prozesse, RAM, SWAP usw.)

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung...

Benutzeravatar

Themen Author
Terrorizer
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Sonntag 29. Januar 2017, 14:28
CPU: AMD A10-4655M
GPU: AMD® Aruba
Kernel: 4.19
DE: Gnome
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Runterfahren von Manjaro !!!

#4

#4 Beitrag von Terrorizer » Donnerstag 22. November 2018, 11:44

[quote="gosia"]
Hallo Terrorizer,zum langsamen Runterfahren kann ich nichts sagen, nur daß da erstaunlich viele Swap-Partitionen auftauchen???
Aber wenn der Rechner tatsächlich immer zäher läuft, würde ich mal ständig top/htop laufen lassen und beobachten, was da immer mehr verbraucht (Load average, CPU/Prozesse, RAM, SWAP usw.)

viele Grüße gosia
[/quote]

...mach ich mal; gibts eigentlich ausser bleachbit noch ein gutes "Aufräumprogramm" um alles mal ein bisschen zu entmüllen ???
>>> AMD® A10-4655m apu with radeon(tm) hd graphics × 4
>>> AMD® Aruba
>>> Manjaro Linux Gnome


>>> Si vis pacem para bellum <<<

Benutzeravatar

linuxkumpel
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 575
Registriert: Montag 23. Mai 2016, 17:29
Wohnort: Strausberg | M
CPU: Intel Core i3-4030U 4x 1.8GHz 64 bit
GPU: Intel Haswell-ULT (Intel HD Graphics 4400)
Kernel: 4.19 / 5.1
DE: Manjaro 18.0.4 Illyria Xfce 4.13.2
GPU Treiber: Intel i915
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: Runterfahren von Manjaro !!!

#5

#5 Beitrag von linuxkumpel » Donnerstag 22. November 2018, 11:56

Bezüglich säubern Klick

Auch hier
Sei klug und stell Dich dumm.
Manjaro 18.0.4 Xfce || Linux Lite 4.4 || elementary OS 5.0 || Peppermint OS 9 || Pop!_OS 18.10 || Windows 10 ||
EDV = Ende der Vernunft!

Benutzeravatar

Themen Author
Terrorizer
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Sonntag 29. Januar 2017, 14:28
CPU: AMD A10-4655M
GPU: AMD® Aruba
Kernel: 4.19
DE: Gnome
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Runterfahren von Manjaro !!!

#6

#6 Beitrag von Terrorizer » Freitag 23. November 2018, 16:21

gosia hat geschrieben: Hallo Terrorizer,zum langsamen Runterfahren kann ich nichts sagen, nur daß da erstaunlich viele Swap-Partitionen auftauchen???
Aber wenn der Rechner tatsächlich immer zäher läuft, würde ich mal ständig top/htop laufen lassen und beobachten, was da immer mehr verbraucht (Load average, CPU/Prozesse, RAM, SWAP usw.)

viele Grüße gosia
... vielen Dank, gefunden. In Htop tauchte auf einmal ständig java auf, was mir komisch vorkam; beim genauen hinsehen entdeckte ich dann den Schuldigen; ich hatte mir vor längerer Zeit mal freenet https://freenetproject.org/ zu testzwecken installiert & das startet sich automatisch beim hochfahren des Rechners >>> gelöscht, Rechner wird nicht langsamer & runterfahren auch wieder wie früher !!! Das passiert, wenn man zwischendurch zu viel probiert & den Überblick verliert (wie bei dem anderen Post mit AUR)  :-[ :-[ :-[
>>> AMD® A10-4655m apu with radeon(tm) hd graphics × 4
>>> AMD® Aruba
>>> Manjaro Linux Gnome


>>> Si vis pacem para bellum <<<

Benutzeravatar

Themen Author
Terrorizer
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Sonntag 29. Januar 2017, 14:28
CPU: AMD A10-4655M
GPU: AMD® Aruba
Kernel: 4.19
DE: Gnome
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Runterfahren von Manjaro !!!

#7

#7 Beitrag von Terrorizer » Mittwoch 5. Dezember 2018, 09:56

gosia hat geschrieben:
Mittwoch 21. November 2018, 16:58
Hallo Terrorizer,
Terrorizer hat geschrieben: Was auch auffällt ist, daß Manjaro je länger der Computer an ist, immer zäher läuft, als ob er komplett ausgelastet wäre
zum langsamen Runterfahren kann ich nichts sagen, nur daß da erstaunlich viele Swap-Partitionen auftauchen???
Aber wenn der Rechner tatsächlich immer zäher läuft, würde ich mal ständig top/htop laufen lassen und beobachten, was da immer mehr verbraucht (Load average, CPU/Prozesse, RAM, SWAP usw.)

viele Grüße gosia
... ich lasse htop jetzt immer mit dem Rechner starten um das mal zu überprüfen, weil, wenn der Rechner längere Zeit anbleibt, läuft er irgendwann immer noch sehr zäh; auf was muss ich in so einem Fall in htop dann achten & wie ???

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 779
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Runterfahren von Manjaro !!!

#8

#8 Beitrag von gosia » Mittwoch 5. Dezember 2018, 13:38

Hallo Terrorizer,
Terrorizer hat geschrieben:
Freitag 23. November 2018, 16:21
auf was muss ich in so einem Fall in htop dann achten & wie
Das lässt sich schlecht allgemein und kurz beantworten. Wichtige Werte sind "Load Average", wenn die in die Höhe gehen >= 1.0 ist oft was faul. Dann geht es ans auswerten. Dazu ein paar Links
https://www.pc-erfahrung.de/linux/admin ... ieren.html
https://www.techgrube.de/programme-und- ... n-im-blick
https://www.tecmint.com/understand-linu ... rformance/

viele Grüße gosia

Antworten