Blackscreen nach dem Hochfahren Thema ist als GELÖST markiert

Probleme bei der Installation von Hardware unter Manjaro Linux? Hier wird geholfen.</span
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1555
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Blackscreen nach dem Hochfahren

#31

Beitrag von gosia »

Hallo Idealist,
idealist hat geschrieben: Montag 31. Mai 2021, 15:30 Mit S.M.A.R.T hab ich mal einen Testlauf (short) gemacht: gab keine Fehler.
so ein Kurztest beruhigt mich noch nicht, aber lassen wir das erstmal.
Ich habe mal nachgerechnet 161 G fürs Homeverzeichnis, 215 G insgesamt (wenn ich es richtig sehe), das macht ca. 55 G für das System, da muss irgendwo ein dicker Klops hängen. Mein System begnügt sich mit ca. 15 G und ist rotzdem mit allem versorgt.
Also folge bitte mal einem der Vorschläge von Daemon.

viele Grüße gosia
Benutzeravatar

zompel
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 197
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 19:52
Wohnort: Essen, NRW
CPU: Intel Core i9-9900KF
GPU: nVidia GeForce RTX 2070
Kernel: Linux 5.10 LTS
Desktop-Variante: Gnome 3.38
GPU Treiber: nVidia
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Blackscreen nach dem Hochfahren

#32

Beitrag von zompel »

@idealist

Was Daemon und Gosia vielleicht nicht wissen ist, dass bei dir eventuell das graphische Tool "baobab" (unter Gnome auch "Festplattenbelegungsanalyse") installiert ist. Damit ist es für dich viel leichter herauszufinden wo der meiste Speicher verbraucht wird.

edit:
Als Erklärung: Es gibt in diesem Forum einige, die kein Manjaro installiert haben, aber trotzdem eine Menge Ahnung haben und auch gerne helfen ;)
Dateianhänge
Bildschirmfoto vom 2021-05-31 19-22-22.png
Bildschirmfoto vom 2021-05-31 19-22-22.png (157.12 KiB) 242 mal betrachtet

Themen Author
idealist
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 18. Mai 2021, 16:22
CPU: Dual Core model: Intel Core i5-5200U bits: 64 type: MT MCP
GPU: Intel HD Graphics 5500
Kernel: 5.4.116-1-MANJARO x86_64
Desktop-Variante: Xfce 4.16.0
GPU Treiber: i915 v
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Blackscreen nach dem Hochfahren

#33

Beitrag von idealist »

Liebe Leute,
das Problem scheint endlich gelöst!! Ich bin euch sehr dankbar! Aber der Reihe nach:
Mit 90% Belegung war das Problem ja weiterhin vorhanden gewesen. Ich hatte heute die Festplatte geklont (dank dd, wo man natürlich sehr behutsam sein muss if und of nicht zu verwechseln). Also die interne ist ja eine SSD 250GB und die habe ich auf eine HDD 500GB geklont, die von der Bauart her auch ein interne ist, aber die in einem extra-Gehäuse steckt und via UB angeschlossen war. Dann habe ich die SSD auf 50% geleert und das Notebook aufgemacht. Dabei hab ich übrig. keinen freien M.2-Slots gefunden.
1. Durchlauf: SSD raus (die etwas geklappert hatte) und HDD via USB angeschlossen: üblicher Backscreen-Fehler
2. Druchlauf: HDD als interne angeschlossen: funktioniert!
3. Durchlauf: einfacher Neustart: funktioniert auch!
4. Durchlauf: HDD raus und SSD als interne rein, die warum auch immer nicht mehr klappert: funktioniert auch!
5. Durchlauf: einfacher Neustart: funktioniert auch!
6. Durchlauf: bei der Gelegenheit Lüfter mit (zuviel) Druckluft gereinigt bzw. zwischendurch ist mir die Blockierung zum Nichtdrehen abgerutscht, sodass sich der Lfter kurz durch die Druckluft gedreht hat, alles schön zusammengebaut und festgeschraubt. Hochfahren funktioniert, nur der Lüfter heulte etwas auf, naja vielleicht ist das dann bald mal die nächste Baustelle :D

Ich weiß jetzt also nicht genau, ob es letztlich an der Festplattenbelegung oder an der Steckverbindung lag. Hauptsache ist, das Problem ist gelöst.

Ich habe viel gelernt (Terminalbefehle, Festplattenbelegung) und werde nach dieser Erfahrung demnächst auf eine neue doppelt so große SSD umsteigen und ggf. den Lüfter austauschen-mal schaun. Wenn ich auch mal etwas flüssiger bin, bekommen auch die Admins dieser tollen Seite einen Betrag.

Zum Glück habe ich durch diese Problematik auch gelernt, wie ich Festplatten klone und gleich mehrere Backups angelegt, was eigenltich längst überfällig war, also

Danke für die tolle Community-Erfahrung, das war echt toll! Das hatte mich zwischendurch emotional ganz schön mitgenommen und jetzt hab ich richtig gute Laune!!

Danke natürlich auch für die letzten beiden Kommentare, auch wenn sie sich inzwischen erledigt haben.

Ich wünsche euch allen alles Gute!
Benutzeravatar

zompel
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 197
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 19:52
Wohnort: Essen, NRW
CPU: Intel Core i9-9900KF
GPU: nVidia GeForce RTX 2070
Kernel: Linux 5.10 LTS
Desktop-Variante: Gnome 3.38
GPU Treiber: nVidia
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Blackscreen nach dem Hochfahren

#34

Beitrag von zompel »

Schön dass es jetzt läuft :)
Antworten