Manjaro ARM Fehler beim Update

Antworten

Themen Author
bashkek
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 29. Dezember 2020, 16:35
CPU: Cortex-A72 (raspberry pi 4)
GPU: VideoCore VI OpenGL-ES 3.0; 4Kp60 (raspberry pi 4))
Kernel: 5.4.73 v64
Desktop-Variante: Lxqt
GPU Treiber: Composite Video

Manjaro ARM Fehler beim Update

#1

Beitrag von bashkek »

Hallo liebe Community,

ich habe mir letztens Manjaro ARM v18.10 LXQT auf meinem Raspberry Pi 4 installiert.
Als ich allerdings mit dem Befehl "sudo pacman -Syyu" das System updaten wollte, erhielt ich diesen Output:

:: Synchronizing package databases...
error: failed retrieving file 'core.db' from manjaro.moson.eu : Protocol "Server = https" not supported or disabled in libcurl
error: failed to update core (download library error)
error: failed retrieving file 'extra.db' from manjaro.moson.eu : Protocol "Server = https" not supported or disabled in libcurl
error: failed to update extra (download library error)
error: failed retrieving file 'community.db' from manjaro.moson.eu : Protocol "Server = https" not supported or disabled in libcurl
error: failed to update community (download library error)
error: failed to synchronize all databases


Daraufhin installierte ich mir noch einmal curl manuell, es half aber leider nichts.

Wenn ich ein Programm mit pacman installieren will erscheint folgender Dialog:

sudo pacman -S gimp
resolving dependencies...
:: There are 2 providers available for libgl:
:: Repository extra
1) libglvnd 2) mhwd

Enter a number (default=1): 1
looking for conflicting packages...
warning: dependency cycle detected:
warning: mesa will be installed before its libglvnd dependency
warning: dependency cycle detected:
warning: harfbuzz will be installed before its freetype2 dependency


Dann werden mir die Pakete angezeigt, die installiert werden sollen, ich muss zustimmen und es kommt die gleiche Fehlermeldung wie oben.

Ich hoffe mir kann jemand bei dieser Angelegenheit helfen!

Liebe Grüße,
Bashkek
Benutzeravatar

Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2179
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.4
Desktop-Variante: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Manjaro ARM Fehler beim Update

#2

Beitrag von Blueriver »

Versuch es mal mit

Code: Alles auswählen

sudo pacman-mirrors -f5 && sudo pacman -Syyu

Themen Author
bashkek
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 29. Dezember 2020, 16:35
CPU: Cortex-A72 (raspberry pi 4)
GPU: VideoCore VI OpenGL-ES 3.0; 4Kp60 (raspberry pi 4))
Kernel: 5.4.73 v64
Desktop-Variante: Lxqt
GPU Treiber: Composite Video

Re: Manjaro ARM Fehler beim Update

#3

Beitrag von bashkek »

funktioniert leider nicht es kommt der Fehler:

pacman-mirrors: error: unrecognized arguments: -f5
Benutzeravatar

Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2179
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.4
Desktop-Variante: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Manjaro ARM Fehler beim Update

#4

Beitrag von Blueriver »

Code: Alles auswählen

sudo pacman-mirrors -c Germany
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1532
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Manjaro ARM Fehler beim Update

#5

Beitrag von gosia »

Hallo Blueriver und bashkek,
Blueriver hat geschrieben: Mittwoch 30. Dezember 2020, 08:57 sudo pacman-mirrors -c Germany
Ja geht auch, aber eigentlich war ich gestern schon verblüfft uber diese Meldung
bashkek hat geschrieben: Dienstag 29. Dezember 2020, 19:55 pacman-mirrors: error: unrecognized arguments: -f5
hatte und habe aber keine Erklärung dafür. Wenn ich nicht völlig blind bin ist der Befehl absolut korrekt und ich wüsste nicht, warum da "unrecognized arguments" kommen sollte. Hat sich bashkek da irgendwie vertippt (unsichtbare Zeichen dazwischen? statt des Bindestrichs - ein sehr ähnliches Zeichen, aber welches?) Oder ist am System irgendwas völlig verwurstet? Ich weiss es nicht, nur dass irgendwas nicht stimmt oder hängt es mit der ARM-Architektur zusammen? Kann ich mir nicht vorstellen. Bin gespannt, was jetzt rauskommt.

viele Grüße gosia
Antworten