Blue Tooth Keyboard hat beim erneuten Start keine Verbindung

Unser allgemeines Manjaro Linux Diskussionsforum.
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
dkw-han
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 12. März 2020, 16:04
CPU: Intel® Core™ i3-5010U Processor (3M Cache, 2,10 GHz)
GPU: Intel® HD-Grafik 5500
Kernel: 5.4.23-1-MANJARO
DE: Xface
GPU Treiber: video-linux

Blue Tooth Keyboard hat beim erneuten Start keine Verbindung

#1

#1 Beitrag von dkw-han »

Seit kurzem besitze ich eine Blue-Tooth-Tastatur von Logitech. Sie funktioniert grundsätzlich auch mit Linux. Mit Ubuntu konnte ich die Tastatur sofort nach dem Start verwenden. Bei Manjaro geht das leider nicht. Ohne Tastatur kann ich keinen Anmeldenamen und kein Password eingeben. Mit Ubuntu lief das auf Anhieb. Kann mir jemand erklären, was ich tun kann, damit ich die Tastatur auch beim Start von Manjaro verwenden kann. Vermutlich benötige ich ein Script. Da ist für mich dann gleich die nächste Frage, wo und wie ich ein solches Script einbinden kann.
Der Name der Tastatur ist Logitech K 480.

Eine Tastatur, mit der ein Start nicht möglich ist, ist ja fast wie keine Tastatur. Über einen Lösungsvorschlag würde mich sehr freuen.

HG Dieter
Benutzeravatar

Themen Author
dkw-han
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 12. März 2020, 16:04
CPU: Intel® Core™ i3-5010U Processor (3M Cache, 2,10 GHz)
GPU: Intel® HD-Grafik 5500
Kernel: 5.4.23-1-MANJARO
DE: Xface
GPU Treiber: video-linux

Re: Blue Tooth Keyboard hat beim erneuten Start keine Verbindung

#2

#2 Beitrag von dkw-han »

Offenbar scheint das Problem der dauerhaften Anmeldung einer Bluetooth-Tastatur doch schwieriger zu sein. Jedenfalls konnte hier mir bisher niemand einen Tipp geben. Ich weiß nur, dass man ein paar kleine Programme installieren müsste, damit es funktioniert. Mein erster Versuch in dieser Hinsicht hat nicht funktioniert. Bei einem Update musste ich alle installierten Progrämmchen wieder finden und deinstallieren, um das Update installieren zu können. Die Frage hatte ich vor einigen Monaten gestellt, aber weder hier noch bei meiner Suche im Netz eine brauchbare Antwort gefunden. Also starte ich erst mit einer anderen Tastatur, setze dann die Bluetooth-Tastatur in Gang, weil die für mich praktischer ist. Vielleicht kann mir ja doch mal jemand mehr dazu erklären, sodass ich in jeder Sitzung von Anfang an mit der Bluetooth-Tastatur schreiben kann.
Herzliche Grüße, Dieter
Benutzeravatar

Themen Author
dkw-han
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 12. März 2020, 16:04
CPU: Intel® Core™ i3-5010U Processor (3M Cache, 2,10 GHz)
GPU: Intel® HD-Grafik 5500
Kernel: 5.4.23-1-MANJARO
DE: Xface
GPU Treiber: video-linux

Re: Blue Tooth Keyboard hat beim erneuten Start keine Verbindung

#3

#3 Beitrag von dkw-han »

Das kann ich über Bluetooth-Einstellungen erfahren, wenn ich mir die Einstellungen anzeigen lasse, wenn die Tastatur bereits gestartet ist:
[ 5.480884] Bluetooth: Core ver 2.22
[ 5.480911] Bluetooth: HCI device and connection manager initialized
[ 5.480916] Bluetooth: HCI socket layer initialized
[ 5.480919] Bluetooth: L2CAP socket layer initialized
[ 5.480925] Bluetooth: SCO socket layer initialized
[ 5.636530] Bluetooth: hci0: read Intel version: 370810011003110e00
[ 5.637598] Bluetooth: hci0: Intel Bluetooth firmware file: intel/ibt-hw-37.8.10-fw-1.10.3.11.e.bseq
[ 5.943461] Bluetooth: hci0: unexpected event for opcode 0xfc2f
[ 5.960562] Bluetooth: hci0: Intel firmware patch completed and activated
[ 8.722742] Bluetooth: BNEP (Ethernet Emulation) ver 1.3
[ 8.722744] Bluetooth: BNEP filters: protocol multicast
[ 8.722749] Bluetooth: BNEP socket layer initialized
[ 45.927456] Bluetooth: RFCOMM TTY layer initialized
[ 45.927467] Bluetooth: RFCOMM socket layer initialized
[ 45.927476] Bluetooth: RFCOMM ver 1.11
[ 71.290866] Bluetooth: HIDP (Human Interface Emulation) ver 1.2
[ 71.290875] Bluetooth: HIDP socket layer initialized
[ 73.472351] input: Keyboard K480 Keyboard as /devices/pci0000:00/0000:00:14.0/usb2/2-7/2-7:1.0/bluetooth/hci0/hci0:256/0005:046D:B33D.0007/input/input31
[ 73.473163] input: Keyboard K480 Consumer Control as /devices/pci0000:00/0000:00:14.0/usb2/2-7/2-7:1.0/bluetooth/hci0/hci0:256/0005:046D:B33D.0007/input/input32
[ 73.473430] input: Keyboard K480 System Control as /devices/pci0000:00/0000:00:14.0/usb2/2-7/2-7:1.0/bluetooth/hci0/hci0:256/0005:046D:B33D.0007/input/input33
[ 73.473684] hid-generic 0005:046D:B33D.0007: input,hidraw4: BLUETOOTH HID v28.03 Keyboard [Keyboard K480] on 34:41:5d:e7:31:77
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1299
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Has thanked: 7 times
Been thanked: 209 times

Re: Blue Tooth Keyboard hat beim erneuten Start keine Verbindung

#4

#4 Beitrag von gosia »

Hallo Dieter,
steht in /etc/bluetooth/main.conf

Code: Alles auswählen

AutoEnable=true
https://wiki.archlinux.org/index.php/Bl ... after_boot
Sonst fallen mir nur noch diese Tipps ein
https://wiki.archlinux.org/index.php/Bl ... leshooting

viele Grüße gosia
Benutzeravatar

Themen Author
dkw-han
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 12. März 2020, 16:04
CPU: Intel® Core™ i3-5010U Processor (3M Cache, 2,10 GHz)
GPU: Intel® HD-Grafik 5500
Kernel: 5.4.23-1-MANJARO
DE: Xface
GPU Treiber: video-linux

Re: Blue Tooth Keyboard hat beim erneuten Start keine Verbindung

#5

#5 Beitrag von dkw-han »

Danke Gosia, da scheint das Problem zu sein. Jetzt muss ich mal sehen, wie main.conf bearbeite, ohne mein System zu zerschießen. Aber ich bin ja erst ganz frisch dabei, mit der Konsole zu arbeiten. Noch mache ich das Allermeiste auf der grafischen Oberfläche. Auf jedem Fall vielen Dank. HG Dieter
Antworten