Application Icons

Unser allgemeines Manjaro Linux Diskussionsforum.
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
nrde
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 2. März 2019, 17:47
Wohnort: Niedersachsen
CPU: Intel Core i7-7700K
GPU: AMD Radeon R9 380
Kernel: 5.0
DE: Cinnamon
GPU Treiber: amdgpu
Danksagung erhalten: 5 Mal

Application Icons

#1

#1 Beitrag von nrde » Samstag 6. April 2019, 10:38

Guten Morgen zusammen,

ist es möglich für alle installierten Anwendungen stehts das Standard Icon der Anwendung in der Desktop Umgebung zu verwenden?
Unabgängig davon ob das verwendete Icon Theme eigene Icons für die Anwendungen mit sich bringt.
Ich finde manche Icons haben mitlerweile so gut wie keine Ähnlichkeit mehr mit der Originalversion.
Dadurch ist es für mein altes Gehirn schwierig geworden eine Beziehung zu einigen Anwendung herzustellen.

Benutzeravatar

nitja
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 2. April 2019, 14:06
Wohnort: München
CPU: dual Intel® Pentium® G860 @ 3.00GHz
GPU: Intel® Sandybridge Desktop
Kernel: 4.19.66-1-MANJARO
DE: GNOME 3.32.2
GPU Treiber: BIOS zum H61 Chipsatz?
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Application Icons

#2

#2 Beitrag von nitja » Samstag 6. April 2019, 10:53

Mittels "Optimierungen"→"Erscheinungsbild"→"Symbole" kannst Du das Icon Theme getrennt vom Rest auswählen.
Dateianhänge
Bildschirmfoto von 2019-04-06 10-54-49.png
Bildschirmfoto von 2019-04-06 10-54-49.png (47.63 KiB) 817 mal betrachtet

Benutzeravatar

Themen Author
nrde
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 2. März 2019, 17:47
Wohnort: Niedersachsen
CPU: Intel Core i7-7700K
GPU: AMD Radeon R9 380
Kernel: 5.0
DE: Cinnamon
GPU Treiber: amdgpu
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Application Icons

#3

#3 Beitrag von nrde » Samstag 6. April 2019, 11:10

Hallo nitja,

auf meiner Desktop Umgebung wirkt sich das ausgewählte Icon Theme auf die Anwendungsicons aus.
Die Darstellung im Menü, Taskleiste und der Schnellstartleiste verändern sich.
Das Icon Theme soll nur die Icons der Benutzeroberfläche abändern, Dateimanager, Schaltfächen, Toolbar, System Tray usw.
Die meisten modernen Icons Themes ersetzen aber leider einfach die Anwendungsicons durch eigene Bildchen.

Benutzeravatar

nitja
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 2. April 2019, 14:06
Wohnort: München
CPU: dual Intel® Pentium® G860 @ 3.00GHz
GPU: Intel® Sandybridge Desktop
Kernel: 4.19.66-1-MANJARO
DE: GNOME 3.32.2
GPU Treiber: BIOS zum H61 Chipsatz?
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Application Icons

#4

#4 Beitrag von nitja » Samstag 6. April 2019, 11:18

nrde hat geschrieben:
Samstag 6. April 2019, 11:10
… Die meisten modernen Icons Themes …
Und warum wählst Du Dir dann nicht einfach ein weniger modernes Icon Theme?
Das Wunschthema kann man sich auch relativ einfach selbst zusammenbauen. Z.B. indem man aus verschiedenen vorgefertigten Themen jeweils die Bereiche, die einem dort am besten gefallen, per copy&paste zu einem eigenen Thema vereinigt.

Benutzeravatar

Themen Author
nrde
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 2. März 2019, 17:47
Wohnort: Niedersachsen
CPU: Intel Core i7-7700K
GPU: AMD Radeon R9 380
Kernel: 5.0
DE: Cinnamon
GPU Treiber: amdgpu
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Application Icons

#5

#5 Beitrag von nrde » Sonntag 7. April 2019, 07:25

nitja hat geschrieben:
Samstag 6. April 2019, 11:18
Und warum wählst Du Dir dann nicht einfach ein weniger modernes Icon Theme?
Ich habe mir die Themes angeschaut die im Manjaro Repo vorhanden sind und min. in letzten 12 Monaten ein Update erhalten haben.
Da war leider kein klassischer Theme außer Adweita/Gnome dabei.
Themes müssen ja regelmäßig an die aktuellen Gegenheiten angepasst werden, wie z.B. jetzt für das letzte größere Gnome Update, wo die Gnome Entwickler Symbolnamen umbenannt haben.
Ich möchte auch nicht gerne auf dem Luxus von automatischen Aktualisierung verzichten.
Ein Vorteil kann man den modernen Themes nicht absprechen, sie bieten in der Regel die Möglichkeit die Farbe der Verzeichnissymbole auszuwählen. Ich finde das ist eine tolle Sache.
nitja hat geschrieben:
Samstag 6. April 2019, 11:18
Das Wunschthema kann man sich auch relativ einfach selbst zusammenbauen.
Bei meinem aktuellen Theme Papirus besteht alleine das apps Verzeichnis pro Größe aus über 4000 Dateien.
Viele Anwendungen sind dort unter verschiedensten schreibweisen x-fach hinterlegt.
Die ganze Geschichte kommt wir sehr komplex vor.

Ich werde erstmal ein Skript erstellen das mit roher Gewalt vorgeht und selektiv die Anwendungssymbole aus dem Theme löschen die mich stören.
Die Namen dazu stehen in den .desktop Dateien unter /usr/share/applications
Dadurch werden kaputte Symlinks entstehen die entfernt werden müssen.
Am Ende muss noch der Icon Cache aktualisiert werden.
Wenn das ganze Manöver zufriedenstellend funktioniert, lässt es sich noch mit einem libalpm hook automatisieren.
Mal schauen.

Benutzeravatar

LQ
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 255
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Application Icons

#6

#6 Beitrag von LQ » Sonntag 7. April 2019, 11:32

nrde hat geschrieben:
Sonntag 7. April 2019, 07:25

Die ganze Geschichte kommt wir sehr komplex vor.

Ich werde erstmal ein Skript erstellen das mit roher Gewalt vorgeht und selektiv die Anwendungssymbole aus dem Theme löschen die mich stören. ??? ::) :o
Es ist einfach.

Es gibt eine bessere Lösung, dabei muss nichts gelöscht werden und die Anpassung übedauert auch jede Update. ;)

Siehe:
https://wiki.ubuntuusers.de/.desktop-Dateien/

MfG

Benutzeravatar

Themen Author
nrde
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 2. März 2019, 17:47
Wohnort: Niedersachsen
CPU: Intel Core i7-7700K
GPU: AMD Radeon R9 380
Kernel: 5.0
DE: Cinnamon
GPU Treiber: amdgpu
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Application Icons

#7

#7 Beitrag von nrde » Sonntag 7. April 2019, 14:55

LQ hat geschrieben:
Sonntag 7. April 2019, 11:32
Es gibt eine bessere Lösung
Meinst du damit einfach die Programmstarter nach

Code: Alles auswählen

~/.local/share/applications
zu duplizieren und anzupassen?
Soweit ich weiss kann man in .desktop Dateien kein Icon Theme angeben.
Anstatt vom symbolischen Namen müsste man also absolute Pfade auf das jeweilige Standardicon hinterlegen.

Nagut, ja ...ist letztendlich sauberer als in Theme Verzeichnissen rumzulöschen.

Benutzeravatar

LQ
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 255
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Application Icons

#8

#8 Beitrag von LQ » Montag 8. April 2019, 00:24

nrde hat geschrieben:
Sonntag 7. April 2019, 14:55
Meinst du damit einfach die Programmstarter nach

Code: Alles auswählen

~/.local/share/applications
zu duplizieren und anzupassen?
Ja.
Soweit ich weiss kann man in .desktop Dateien kein Icon Theme angeben.
Weil man unter Icon= in *.desktop Dateien keinen IconThemeNamen als Wert angibt, sondern nur den IconNamen.
Pfadangaben sind nur nötig wenn das IconThema nicht angewählt ist oder du ganz andere Bilder verwenden willst.

MfG

Antworten