Zitieren, copy&paste und der ganze Rest

Hier können Lob, Kritik und Vorschläge zur Verbesserung der Community gepostet werden.
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1744
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 341 Mal

Zitieren, copy&paste und der ganze Rest

#1

Beitrag von gosia »

Hallo Chris,
Ja sakra, ich mach da jetzt kraft meiner Wassersuppe einen eigenen Thread auf, weil ich das unbedingt verstehen will und den Ursprungsthread nicht noch mehr aufblähen möchte.
Chris1278 hat geschrieben: Freitag 14. Januar 2022, 00:32 Wenn man nur ein teil nehmen möchte muss man entweder das überflüssige entfernen oder markieren + copy and paste machen und dann im beitrag den zitier button nutzen.
Ich beuge mich ja deiner Autorität, schliesslich bist Du der an der Quelle sitzende Fachmann und musst es wissen.
Aber warum funktioniert nicht nur bei mir das blosse Markieren und Klicken auf das Zitatikon und alles ist gut, ohne
Chris1278 hat geschrieben: Freitag 14. Januar 2022, 00:32 + copy and paste
oder überflüssigen Text entfernen?
Kürzer gesagt, meine Formel sieht so aus:

Code: Alles auswählen

Zitat = markieren + zitier button
während ich dich so verstehe

Code: Alles auswählen

Zitat = markieren + copy and paste + zitier button
viele Grüsse gosia
Benutzeravatar

Daemon
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 663
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Zitieren, copy&paste und der ganze Rest

#2

Beitrag von Daemon »

Wenn man das so macht wie du geschrieben hast, dann funktioniert das tatsächlich.
Allerdings drücke ich nicht zuerst auf Antworten, und suche mir dann in dem viel zu kleinen Fenster unterhalb des Antwortfensters, den Text aus den ich zitieren möchte. Also noch umständlicher geht es kaum.
Normalerweise soll man auf der Seite wo die Antworten stehen den Text markieren können, dann auf Zitat drücken, und dann den markierten Text ins Antwortfenster einfügen, und nicht den kompletten Beitrag. Jede moderne Forensoftware kann das.
Siamo con il nostro Dio Scuro
Benutzeravatar

LaGGGer
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 393
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.10
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 460
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Zitieren, copy&paste und der ganze Rest

#3

Beitrag von LaGGGer »

Tja, das wäre wieder etwas für das Hilfe Forum, oder wie das auch immer genannt werden soll, wenns das denn auch mal geben wird.
Ich denke Du + Ich wissen wie man zitiert, so wie Chris das schreibt kann es missverstanden werden.

Ich würde das so erklären. Ich machs mal ausfühlich, grade gesehen, da war schon wieder einer vor mir, aber löschen will ich das jetz nicht mehr. ;) :

1.) Will man einen ganzen Beitrag zitieren sollte man, bevor man auf Antworten klickt, direkt zum zitierenden Post navigieren und oben rechts (Grafik A) auf das Zitieren Symbol drücken.
Es geht automatisch das Antwort Fenster auf und der komplette Post erscheint dort, wird zitiert.

2.) Will man nur einen Teil des Beitrags zitieren, muss zuerst der Antwort Button gedrückt werden. Ist das Fenster geöffnet muss man solange nach unten scrollen bis man zum zitierenden Beitrag kommt.
Nun den Teil mit der Maus markieren der Zitiert werden soll, und im selben Betrag -wiederum oben rechts- (Grafik B)auf den Zitieren Button drücken. Das wars, der Markierte Teil erscheint im Antwort Fenster.

PS.
Markieren geht auch mit der Tastatur, aber ich finde mit der Maus bin ich schneller.
PPS.
Wenn man einen Teil des Beitrags zietiern möchte, kann mnn das auch mit Methode 1.) tun, das überflüssige einfach löschen. Metode 2 ist imho dafür aber eleganter.
PPPS.
Man könnte natürlich auch im Antwort Fenster (4thes Symbol von links, oberere Reihe) Zitieren, aber hier fehlt aber dann die Herkunft und der Name des Erstellers.

So würde ich es machen, aber da hier ja eine Menge Formatierungen und BBCode fehlen, würde ich ein Writer Dokument oder PDF dafür bevorzugen und das extern verlinken. Ein ScreenCast bei YT wäre auch möglich, habe schon erste Tests damit gemacht, aber der BBCode für YT soll ja bald wegfallen.
°°
MfG LaGGGer
Benutzeravatar

Manfrago
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 955
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
Wohnort: Lubeca
CPU: ausschließlich i7/ 3.Gen.
GPU: Intel / Nvidia
Kernel: 5.4 / 5.10
Desktop-Variante: XFCE mit Cinnamon
GPU Treiber: Nvidia-390xx / Optimus qt
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Zitieren, copy&paste und der ganze Rest

#4

Beitrag von Manfrago »

Gelöscht....
Ich habe meinen Beitrag wieder gelöscht weil ich bemerkt habe, das ich den gleichen Gedankengang bereits in dem anderen Faden geschrieben habe :)
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten. Niemals einer Befehlszeile vertrauen, ohne zu wissen, was diese bewirkt.
Benutzeravatar

country
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 233
Registriert: Samstag 16. Oktober 2021, 02:12
CPU: ~
GPU: ~
Kernel: ~
Desktop-Variante: ~
GPU Treiber: ~
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Zitieren, copy&paste und der ganze Rest

#5

Beitrag von country »

Daemon hat geschrieben: Freitag 14. Januar 2022, 12:18 viel zu kleinen Fenster unterhalb des Antwortfensters,
als ich das gelesen hab, hab ich mir Die letzten Beiträge des Themas genauer geschaut, und da gibt es einen Button mit dem Namen "Ansicht Erweitern" ,, und das nur am Rande.

Gruß
Benutzeravatar

Manfrago
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 955
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
Wohnort: Lubeca
CPU: ausschließlich i7/ 3.Gen.
GPU: Intel / Nvidia
Kernel: 5.4 / 5.10
Desktop-Variante: XFCE mit Cinnamon
GPU Treiber: Nvidia-390xx / Optimus qt
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Zitieren, copy&paste und der ganze Rest

#6

Beitrag von Manfrago »

LaGGGer hat geschrieben: Freitag 14. Januar 2022, 13:06 1.) Will man einen ganzen Beitrag zitieren sollte man, bevor man auf Antworten klickt, direkt zum zitierenden Post navigieren...
Man befindet sich doch bereits auf dem Beitrag, den man eventuell zitierenden möchte und soll nun direkt zum zitierenden Post navigieren? Zeige uns bitte, was du damit überhaupt meinst, sonst versteht dich keiner. Ich ahne aber fast, wie du und auch @gosia das angehen. Ihr schaut euch einen Beitrag an, scrollt wieder hoch im Hauptfenster, klickt dort links oben auf das Antworten Symbol und sucht den Beitrag danach erneut zwecks Bearbeitung raus? Sage mir jetzt bitte..bitte, dass das nicht wahr ist... :-\
2.) ...Ist das Fenster geöffnet muss man solange nach unten scrollen bis man zum zitierenden Beitrag kommt....
Muss man überhaupt nicht - und das habe ich auch nie so umständlich gemacht. Direkt im Fenster das Unpassende löschen und die beschriebene Zitat Funktion *4 nutzen. So beschreibt es auch Chris1278 als den kürzesten Weg.
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten. Niemals einer Befehlszeile vertrauen, ohne zu wissen, was diese bewirkt.
Benutzeravatar

Daemon
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 663
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Zitieren, copy&paste und der ganze Rest

#7

Beitrag von Daemon »

Egal wie rum das hier gemacht werden muss, es ist umständlich und total veraltet. Liegt halt an der bescheidenen Forensoftware. Ich gebe zu, das SMF, welche vorher hier war, genauso altertümlich ist wie phpBB.
Siamo con il nostro Dio Scuro
Benutzeravatar

Manfrago
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 955
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
Wohnort: Lubeca
CPU: ausschließlich i7/ 3.Gen.
GPU: Intel / Nvidia
Kernel: 5.4 / 5.10
Desktop-Variante: XFCE mit Cinnamon
GPU Treiber: Nvidia-390xx / Optimus qt
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Zitieren, copy&paste und der ganze Rest

#8

Beitrag von Manfrago »

Daemon hat geschrieben: Samstag 15. Januar 2022, 13:33 Egal wie rum das hier gemacht werden muss, es ist umständlich und total veraltet.
Da stimme ich dir voll zu. Wir werden daran aber nichts ändern können.
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten. Niemals einer Befehlszeile vertrauen, ohne zu wissen, was diese bewirkt.
Benutzeravatar

Themen Author
gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1744
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 341 Mal

Re: Zitieren, copy&paste und der ganze Rest

#9

Beitrag von gosia »

Hallo allerseits,
Eigentlich ging es mir nur um das kleine Wort "immer"
Chris1278 hat geschrieben: Samstag 15. Januar 2022, 12:06 wird IMMER der ganze beitrag in Quote gesetzt.
für einen Sachverhalt, der bei mir noch nie so aufgetreten ist. Aber wie ich sehe, war es eine Dummheit von mir, danach zu fragen. Das führt zu nichts, oder geradewegs in den Wahnsinn ;)
Fazit: Ich mach mein Ding wie beschrieben und empfinde es keineswegs als umständlich, andere machen ihrs, indem sie sich auf kürzestem Wege mit dem linken Fuss am rechten Ohr kratzen, auch wenn dies noch vor kurzem als "unlogisch" bezeichnet wurde.
Für mich ist die Sache jedenfalls erledigt und man kann den Sack zumachen. Mehr habe ich dazu nicht zu sagen.

viele Grüsse gosia
Benutzeravatar

Daemon
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 663
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Zitieren, copy&paste und der ganze Rest

#10

Beitrag von Daemon »

Ich denke mal das viele gar nicht wussten dass es so geht mit dem zitieren, mich eingeschlossen. Aus dem einfachen Grund, weil es für mich unlogisch ist in der Art und Weise dies so zu machen.
Ist doch aber gut wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, man muss es nur wissen, dann kann man es ja bei der Hilfe hinzufügen.
Siamo con il nostro Dio Scuro
Benutzeravatar

LaGGGer
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 393
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.10
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 460
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Zitieren, copy&paste und der ganze Rest

#11

Beitrag von LaGGGer »

Manfrago hat geschrieben: Samstag 15. Januar 2022, 13:01 Zeige uns bitte, was du damit überhaupt meinst, sonst versteht dich keiner.
Naja, DU verstehst mich nicht oder willst mich nicht verstehen. So wie ich das beschrieben habe mache ich das immer.
Leider gibt die Forensoftware das nicht her sonst hätte ich (Grafik A) und (Grafik B) mit den entsprechenden Symbolen ersetzt.
Manfrago hat geschrieben: Samstag 15. Januar 2022, 13:01 Ich ahne aber fast, wie du und auch @gosia das angehen. Ihr schaut euch einen Beitrag an, scrollt wieder hoch im Hauptfenster, klickt dort links oben auf das Antworten Symbol und sucht den Beitrag danach erneut zwecks Bearbeitung raus?
Das Antworten Symbol gibts am Anfang und am Ende des kompletten Threats.. und wenn er nur aus einem Beitrag besteht.
Also ich bin zu 99% am Ende des Threats weil ich den letzten Post am lesen bin. Das erste Symbol habe ich noch nie benutzt.
Manfrago hat geschrieben: Samstag 15. Januar 2022, 13:01 Sage mir jetzt bitte..bitte, dass das nicht wahr ist...
Findest du nicht das dieser Satz beleidigend ist? Sowas solltest du lassen.

Cut. Weiter im Text.

So wie ich das versuche zu Schreiben sollte das jeder Anfänger verstehen. Vielleicht noch ewas nacharbeiten ..Ok.
Du darfst nicht immer von dir ausgehen oder von Usern die das schon 100x gemacht haben. Und wenn das ein Anfänger ein paar mal ausprobiert hat findet er wahrscheinlich ganz von alleine raus das er gleich den ganzen Beitrag zitieren kann wenn er will und löscht das was nicht rein soll.

Wenn das jemand so machen will. ... bitteschön. Ich persönlich finde es umständlich.. aber jedem das seine.

Aber ich sehe schon, Manfrago will wieder alles besser wissen. Und Leute die Erfahrung haben mit solchen Dingen werden nicht respektiert.
Ich bin jetzt endgültig raus. Zieh dein Ding alleine durch.
°°
MfG LaGGGer
Benutzeravatar

Manfrago
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 955
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
Wohnort: Lubeca
CPU: ausschließlich i7/ 3.Gen.
GPU: Intel / Nvidia
Kernel: 5.4 / 5.10
Desktop-Variante: XFCE mit Cinnamon
GPU Treiber: Nvidia-390xx / Optimus qt
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Zitieren, copy&paste und der ganze Rest

#12

Beitrag von Manfrago »

LaGGGer hat geschrieben: Samstag 15. Januar 2022, 16:53 So wie ich das versuche zu Schreiben sollte das jeder Anfänger verstehen. Vielleicht noch ewas nacharbeiten ..Ok
Empfehle deinen Weg mal jemanden, der aus dem Manjaro Hauptforum oder einem anderen Forum bei uns reinschaut :)
Dort wird das in 2 Sekunden per drag&drop direkt im Benachrichtigungsfenster erledigt und derjenige wird sich wohl zu recht fragen, was das denn jetzt eigentlich werden soll. Wir müssten einen halben Roman schreiben, um jemandem diese Methode begreiflich zu machen und hätten für diesen Ablauf noch nicht einmal eine logische Erklärung anzubieten. Weniger ist mehr und die empfohlene Vorgehensweise von @Chris1278 passt deshalb besser in eine Bedienungsanleitung. Wir verzetteln uns sonst zu sehr. Und ja, ich ziehe das zwar nicht für mich durch - aber mein Angebot als Bedienungsanleitung-Textschreiber ziehe ich sehr gerne auch weiterhin im Alleingang mit @country durch. Ich bin dir sehr dankbar für diese Zustimmung.
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten. Niemals einer Befehlszeile vertrauen, ohne zu wissen, was diese bewirkt.
Antworten