2019-was wünscht Ihr euch für das neue Jahr???!!

Unser Off Topic Bereich. Alles was nicht zu Manjaro Linux gehört findet hier seinen Platz!
Benutzeravatar

Themen Author
saurier
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 180
Registriert: Montag 23. Mai 2016, 09:57
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

2019-was wünscht Ihr euch für das neue Jahr???!!

#1

#1 Beitrag von saurier » Sonntag 23. Dezember 2018, 21:40

Simple Frage, was wünscht Ihr euch für das kommende Jahr? Beruflich, Privat usw..... ^-^

Benutzeravatar

Lupus
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 16. Februar 2018, 16:17
CPU: Intel
GPU: Intel
Kernel: 4.19
DE: Manjaro 18 xfce
GPU Treiber: Intel
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: 2019-was wünscht Ihr euch für das neue Jahr???!!

#2

#2 Beitrag von Lupus » Sonntag 23. Dezember 2018, 22:48

Was wünscht man sich??
Sicherlich individuell verschieden.
Nun gut,dann reihe ich mich mal ein.

Beruflich keine Wünsche da Rentner.
Gesundheit.
Weiterhin eine harmonische Ehe und seine Enkel aufwachsen sehen und das die Familie weiter zusammen hält.
Obwohl beim aufwachsen der Enkel,schon die ersten dunkeln Wolken aufziehen.
Und deshalb wünsche ich mir:"einen gesellschaftlichen,politischen,wirtschaftlichen und religiös Neuanfang.
Stunde "Null"
Ohne Wachstumsrate,absurdes Wirtschaftswachstum ohne Ende,Globalisierung,Turbokapitalismus auf Kosten der Bürger.
Glauben ja,aber ohne Religionen und fanatische Gruppierungen.
Denn der Glaube muss reformiert werden. Zurück zu den Ursprüngen. z.B. spaltet ein Stück Holz und ich bin da.Nicht mehr und nicht weniger muss rein interpretiert werden.
Und das im Namen des Volkes und im Namen Gottes,wie die Historie uns leider immer wieder zeigte, keine weiteren Ungerechtigkeiten,Kriege stattfinden,oder fanatischer religiöser blinder Hass auf Gottheiten gemünzt werden,die garantiert nie so entschieden hätten,der Mensch aber schon.
Darum Mensch ändere dich und das nicht nur für 2019.
Danke.

Benutzeravatar

BillGehts
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 20:04
CPU: ThinkPad-T440S-Intel Core i7-4600U
GPU: Mesa DRI Intel(R) Haswell Mobile
Kernel: 5.3.5-1
DE: Xfce4-Manjaro 18.0.0 Illyria
GPU Treiber: i915 Display: x11 server: X.Org 1.20.3
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 2019-was wünscht Ihr euch für das neue Jahr???!!

#3

#3 Beitrag von BillGehts » Sonntag 23. Dezember 2018, 22:54

Zitat Lupus
Darum Mensch ändere dich und das nicht nur für 2019.
kann dem mit meiner Familie nur voll Zustimmen :)

Benutzeravatar

Jean-Paul
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 214
Registriert: Sonntag 17. Dezember 2017, 18:19
Wohnort: Baden Württemberg
CPU: Intel Core i5-7400 - 4x 3.5GHz
GPU: AMD OLAND
Kernel: x86_64 Linux 4.19.79-1
DE: Xfce4
GPU Treiber: --
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 2019-was wünscht Ihr euch für das neue Jahr???!!

#4

#4 Beitrag von Jean-Paul » Dienstag 25. Dezember 2018, 09:52

Keine Kriege mehr auf der ganzen Welt. Frieden, kein Terror, das die großen Wirtschafts-Konzerne nicht nur auf Profit aus sind. Mehr Gerechtigkeit in jeder sparte, egal ob in der Wirtschaft oder der Politik. Das die Menschen endlich anfangen und umdenken im Hinblick auf unsere Mutter Erde. Denn nicht die Konzerne haben das in der Hand, sondern jeder einzelne von uns. Wir brauchen kein Plastik mehr (schon lange nicht mehr), wir brauchen keinen Kaffee-To-Go und was weis ich noch was es da noch alles so für einen Schmarren gibt. Müllberge häufen sich ins unermessliche. Wenn wir nicht aufhören damit, ersticken wir gnadenlos im Müll und Pinkeln den Generationen nach uns nur ans Bein. Es gibt keinen Ersatz für unsere Erde. Wir sollten aufhören mit der Sinnfreien Zerstörung vom Regenwald, der brutalen Abschlachtung der Kreatur Tier Weltweit, nur weil ein paar Schwachmaten glauben ihre Potenz würde dadurch gestärkt! Das wäre es was ich mir wünschen könnte/würde..... Ich könnte das jetzt noch ausführen, aber das interessiert sicher die wenigsten hier.

Frohe Festtage 2018 und einen guten Start in 2019

Benutzeravatar

Lupus
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 16. Februar 2018, 16:17
CPU: Intel
GPU: Intel
Kernel: 4.19
DE: Manjaro 18 xfce
GPU Treiber: Intel
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: 2019-was wünscht Ihr euch für das neue Jahr???!!

#5

#5 Beitrag von Lupus » Mittwoch 26. Dezember 2018, 22:22

Stimme dir zu und ja,unser jetzt herrschendes System steht kurz vor dem Untergang,alle spüren und wissen es,nur wahrhaben will es keiner.
Haben ja alle Angst um,s Auto,Konto,Arbeit und wenn man Glück hat,kommen zum Schluss Frau & Kinder.
Mein Gott wie "Kleingeistig"
Und jetzt kann man sich auch gut vorstellen,warum es vor ca. 6.500 J.v.C. schon mal eine Sintflut gab.
Vieles wiederholt sich und zeigt uns zugleich,dass wir "Nichts" dazu gelernt haben.
Nur das es diesmal keine Sintflut geben wird,sondern das Element wird Feuer heißen das alles zerstören wird.
Ja ich bin "gläubig",aber nicht so wie die Amtskirche es gerne hätte oder sieht,oder eine Bibel,die für die Amtskirche nach ihren Bedürfnissen zurechtgestutzt wurde.
10 Gebote und sich daran halten und der Glaube an eine höhere Macht würden reichen,dass unsere Erde ein besserer Ort wäre.
Zu einfach?? Stimmt!! Und genau daran wird es scheitern.

Benutzeravatar

Jean-Paul
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 214
Registriert: Sonntag 17. Dezember 2017, 18:19
Wohnort: Baden Württemberg
CPU: Intel Core i5-7400 - 4x 3.5GHz
GPU: AMD OLAND
Kernel: x86_64 Linux 4.19.79-1
DE: Xfce4
GPU Treiber: --
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 2019-was wünscht Ihr euch für das neue Jahr???!!

#6

#6 Beitrag von Jean-Paul » Donnerstag 27. Dezember 2018, 08:42

Ja, das System wird kollabieren. Die Frage ist nur wann?.... Es ist leider in der Tat wirklich so das wir immer erst an Materielle Dinge denken die uns angeblich so wichtig sind. Wir schütten uns das beste und teuerste Motoröl in unsere Karre, aber wir selbst tun für unseren Körper das wenigste und fressen Fertigprodukte. Die Werbung suggeriert uns ja Täglich aufs neue was wir essen, trinken, womit wir uns den Ars***** abwischen sollen, usw. usw. und das dass gut für uns ist. Haben die Menschen wirklich vergessen was gut für sie ist und können sie das nicht selbst entscheiden? Sind wir zu Marionetten der Industrie geworden? Ich glaube ja. Denn anders lässt sich dieses Dilemma nicht mehr erklären. Im Fernsehen zeigt man uns ständig wie viel wir doch sparen können bei Strom, Wasser, Gas, usw. usw. Ich könnte bis zu 800,-€ an Stromkosten sparen, wenn ich nur gewillt bin.

Ironie Modus an: Aha, Bloß blöd wenn ich eh nur 600,-€ im Jahr dafür ausgebe. Und nun? Kriege ich jetzt die 200,-€ geschenkt?

Kredite mit -5% wird uns vorgegaukelt! Hallo! -5% Die Bank schenkt mir also Geld wenn ich einen Kredit aufnehme? Super, Geil, will ich, mach ich... Selbst der dümmste Bauer sollte merken das da was ober-faul ist. Keiner, wirklich keiner hat irgendwas zu verschenken und Banken schon zweimal nicht. Also Bitte, wer auf so etwas abfährt zieht sich die Hose auch mit der Kneifzange an, Sorry.....Ironie Modus aus.....

Die Werbungen in den Medien dieser ganzen Checker-Welt, die uns ständig suggerieren was wir doch sparen können und letztendlich mit dem gesparten dann in Urlaub fahren können, ist an Dummheit nicht mehr zu überbieten, fern ab jedweder Realität und in meinen Augen die größte Volksverdummung die jemals in den Medien gezeigt wurde.

Alleine an diesem Beispiel erkennt man für wie blöd man die Menschen doch hält. Beispiel in dieser Art könnte ich jetzt zu Hauf nennen. Mir wird erklärt das ich viel Geld beim Mobilfunkvertrag sparen könne. Hmmmm, ich bin doof, ich weiß das nicht selbst, man muss mir das Täglich aufs neue in einer Endlosschleife immer und immer wieder erklären. Hat die Menschheit wirklich vergessen wie man selbst nachdenkt um das ein oder andere zu sparen oder besser und vernünftiger zu Leben?... Manchmal denke ich das....
Im Supermarkt an der Kasse werde ich gefragt ob ich eine Plastiktüte haben möchte, die koste aber 0,50 cent. ich sage dann immer: Sie verkaufen den Dreck noch immer? Ja, wir können die nicht einfach wegschmeissen, sondern müßen die jetzt verkaufen. der Gesetzgeber hat das so geändert. Jo, der Gesetzgeber hat das so bestimmt. Warum? Ich verstehe es einfach nicht. In manchen teilen in Afrika kommst in Knast wenn sie dich mit ner Plastiktüte erwischen. Kein Witz!

Na und dann noch die Sache mit dem Glauben.... Ich bin 1992 aus diesem heuchlerischen, stinkreichen und verlogenen Verein ausgetreten. Deswegen habe ich trotzdem einen Glauben. Kirche, Glaube hat nicht das geringste mit einer Steuer zu tun. Darf ich nur glauben wenn ich Kirchensteuer zahle? Fragen über Fragen. Ich höre jetzt mal besser auf, sonst schreibe ich mich noch in Rage.....

Wünsche euch allen einen guten Start ins neue Jahr
Grüßle

Benutzeravatar

Lupus
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 16. Februar 2018, 16:17
CPU: Intel
GPU: Intel
Kernel: 4.19
DE: Manjaro 18 xfce
GPU Treiber: Intel
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: 2019-was wünscht Ihr euch für das neue Jahr???!!

#7

#7 Beitrag von Lupus » Donnerstag 27. Dezember 2018, 10:09

Am Ende wird alles gut werden
und wenn es noch nicht gut ist,
dann ist noch nicht am Ende.

Oscar Wild

Oft wenn wir glauben, wir wären
am Ende angekommen,
stehen wir am Anfang von etwas
anderem.

Fred Rogers

Ich hoffe,dass "Jeder" im Jahre 2019 vor dem "Anderen" steht,dass er gerne haben möchte.

Benutzeravatar

Josef_K
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 188
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2016, 16:08
CPU: AMD Phenom II P920
GPU: AMD RS880M
Kernel: 5.2
DE: XFCE
GPU Treiber: free
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: 2019-was wünscht Ihr euch für das neue Jahr???!!

#8

#8 Beitrag von Josef_K » Donnerstag 27. Dezember 2018, 14:40

Ein bisschen mehr Freude und weniger Streit
Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid,
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass,
Ein bisschen mehr Wahrheit, das wär‘ doch was!

Dieses Gedicht vom steirischen Schriftsteller/Dichter Peter Rosegger deckt sich mit meinen Wünschen für das kommende Jahr.

In diesem Sinne wünsche ich allen Forumsmitgliedern ein erfolgreiches und glückliches neues Jahr

Josef

Benutzeravatar

manjarofan
Administrator
Administrator
Beiträge: 1123
Registriert: Dienstag 24. November 2015, 08:43
Wohnort: Sachsen
CPU: Intel® Core™ i7-2630QM
GPU: Nvidia Geforce GT 650M
Kernel: 5.1
DE: Manjaro 18 Mate
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2019-was wünscht Ihr euch für das neue Jahr???!!

#9

#9 Beitrag von manjarofan » Montag 31. Dezember 2018, 07:48

Das alte Jahr ist jetzt bald futsch, drum wünsch ich euch einen guten Rutsch. Glück soll uns das Neue Jahr gestalten und wir bleiben hoffentlich die alten........ ;)
Zum Thema, Gesundheit, Frieden und das meine Familie (Tochter und Frau) weiterhin Glücklich sind.

Benutzeravatar

r0ll0
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2018, 15:42
Wohnort: Lower Saxony
CPU: Intel i7-4770
GPU: Nvida GTX 1060
Kernel: 5.1/ 4.19
DE: KDE (Testing)
GPU Treiber: NVIDIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 2019-was wünscht Ihr euch für das neue Jahr???!!

#10

#10 Beitrag von r0ll0 » Montag 31. Dezember 2018, 14:05

Hallo,

ohne "kirchlich" zu sein....Friede auf Erden den Menschen die guten Willens sind..leider mangelt es aus Bequemlich- und Gedankenlosigkeit häufig am Willen, "gut" alleine nutzt auch nix ;) Und somit wird es wohl mit dem Frieden auch noch dauern... Da wünsche ich mit selber halt die Kraft, dem täglichen Irrsinn weiterhin gelassen gegenübertreten zu können..

Und - viele gute Updates für "meine" Lieblingsdistro...

Kommt gut ins neue Jahr
R0ll0

Benutzeravatar

Jean-Paul
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 214
Registriert: Sonntag 17. Dezember 2017, 18:19
Wohnort: Baden Württemberg
CPU: Intel Core i5-7400 - 4x 3.5GHz
GPU: AMD OLAND
Kernel: x86_64 Linux 4.19.79-1
DE: Xfce4
GPU Treiber: --
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 2019-was wünscht Ihr euch für das neue Jahr???!!

#11

#11 Beitrag von Jean-Paul » Dienstag 1. Januar 2019, 08:16

Guten Morgen Manjaro-Gemeinde,
wünsche ein gutes, glückliches, gesundes und vor allem zufriedenes neues Jahr.
:)

Viele Grüße
Jean-Paul

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 927
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: 2019-was wünscht Ihr euch für das neue Jahr???!!

#12

#12 Beitrag von gosia » Dienstag 1. Januar 2019, 13:36

Hallo Jean-Paul,
vielen Dank für die netten Wünsche und Danke gleichfalls.
Aber was sehe ich, gepostet am Neujahrsmorgen um 07:16, alle Achtung, entweder hast Du gleich die ganze Nacht durchgefeiert oder eine Superkondition ... oder beides :D

viele Grüße gosia

Benutzeravatar

Jean-Paul
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 214
Registriert: Sonntag 17. Dezember 2017, 18:19
Wohnort: Baden Württemberg
CPU: Intel Core i5-7400 - 4x 3.5GHz
GPU: AMD OLAND
Kernel: x86_64 Linux 4.19.79-1
DE: Xfce4
GPU Treiber: --
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 2019-was wünscht Ihr euch für das neue Jahr???!!

#13

#13 Beitrag von Jean-Paul » Dienstag 1. Januar 2019, 14:27

gosia hat geschrieben:
Dienstag 1. Januar 2019, 13:36
Aber was sehe ich, gepostet am Neujahrsmorgen um 07:16, alle Achtung, entweder hast Du gleich die ganze Nacht durchgefeiert oder eine Superkondition ... oder beides :D

viele Grüße gosia
Weder noch, wir verschlafen den Jahreswechsel schon seit Jahren. Das neue fängt auch ohne Tam-Tam bei uns an. Böller werden schon seit über 20 Jahren nicht mehr gekauft und unsere beiden Stubentiger sind uns am wichtigsten. Die Sorgen eh dafür das man nicht zu lange schläft. Besonders unsere Maine Coon Prinzessin.... Sie hat eine ganz besonders nervige, aber liebe Art mich zu wecken. 5:30 und das Tag für Tag..... Wecker sind bei uns überflüssig.... :)

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 927
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: 2019-was wünscht Ihr euch für das neue Jahr???!!

#14

#14 Beitrag von gosia » Dienstag 1. Januar 2019, 15:06

Hallo Jean_Paul,
kann ich verstehen, besonders mit Stubentigern. Unser Jonny (s. Avatar) flüchtet zu Sylvester auch immer ins Badezimmer, weil das am weitesten vom Krach entfernt ist. Wir zünden auch nichts mehr, sondern sehen von unserem Balkon (7. Etage) nur zu, aber den Lärm können wir in der Stadt leider auch nicht abschalten :(
Jonny weckt mich auch ab und zu mit leichten Pfotenschlägen auf den Kopf, um mich daran zu erinnern, daß sein Futternapf schon wieder leer ist. Aber weil er schon ein älterer Herr ist schläft er doch etwas länger :)

viele Grüße gosia

Benutzeravatar

Themen Author
saurier
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 180
Registriert: Montag 23. Mai 2016, 09:57
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: 2019-was wünscht Ihr euch für das neue Jahr???!!

#15

#15 Beitrag von saurier » Mittwoch 2. Januar 2019, 06:38

Ich wünsche allen hier in der Community alles, alles gute für das neue Jahr. Bleibt Gesund und nehmt das Leben so wie es kommt und ist...... ;)

Antworten