[Stable Update] 2024-05-13 - Kernels, Plasma 6, Gnome 46, LxQT 2.0, Nvidia, Pacman

Frische News und Updates zu Manjaro Linux finden sich zeitnah hier ein!

Hattet ihr Probleme mit dem Update?

Nein, hatte keine Probleme mit dem Update
4
50%
Ja, ich hatte ein Problem das ich allerdings selbst lösen konnte. ( Bitte erläutert uns eure Lösung )
1
13%
Ja, ich habe aufgrund des Updates ein Problem. ( Bitte beschreibt das Problem )
3
38%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 8

Benutzeravatar

Themen Author
manjarofan
Administrator
Administrator
Beiträge: 1460
Registriert: Dienstag 24. November 2015, 08:43
Wohnort: Sachsen
CPU: Intel® Core™ i7-2630QM
GPU: Intel UHD Graphics
Kernel: 5.6
Desktop-Variante: Manjaro KDE Plasma
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Kontaktdaten:

[Stable Update] 2024-05-13 - Kernels, Plasma 6, Gnome 46, LxQT 2.0, Nvidia, Pacman

#1

Beitrag von manjarofan »

Notable Package Updates

Kernel updates
including linux-firmware updates
Core packages
Mkinitcpio 38.1
Systemd is at 255.5
Desktop updates
:gnome: GNOME 46.1 12
Plasma 6 6.0.4 40
KDE Gear got refreshed to 24.02.2 2
KDE Frameworks at 6.1.0 6
LxQt 2.0.0 6 gained Qt6 support
Office Updates
LibreOffice got renewed to 24.2.3 and 7.6.6 2
Firefox 125.0.3 1
Thunderbird got renewed to 115.10.2 1
Graphic related
NVIDIA driver renewed to 550.78 21
Mesa updated to 24.0.6 3
Xorg Server updated to 21.1.13 2
Gaming related
inputplumber 0.21.2
hhd 2.6.4 1
hhd-ui 2.2.3 1
adjustor 2.1.5 1
HandyGCCS supports now GDF-G2102_F03D_V1.0_240314b MCU firmware
gamescope plus got renewed to 3.13.16.9.plus1 2
steam-deckify defaults now to Wayland also on the Plasma 6 session
Package Management related
pacman got updated to 6.1.0 1, which includes dropped SyncFirst option
all packages got updated, including libpamac. However there seems to be an issue 11 which may freeze the UI of Pamac
libpamac gained support to use libalpm internal download engine 1 for downloading files
OS Installer
Calamares 3.3.6 2
Virtualization
VirtualBox is now at 7.0.18
Wine is updated to 9.8
New major release of QEMU 9.0.0 4
Misc
We dropped various packages related to unmaintained community editions; i.e, Awesome, Bspwm, Budgie, Deepin, MATE, Openbox, etc.)
various Python and Haskell package updates and fixes
Python 3.12 6 rebuilds
Kodi updated to 21.0 2

A list of all package changes can be found here 9
Additional Info
Python 3.12 info
Info about AUR packages

Get our latest daily developer images now from Github: Plasma 5, GNOME 1, XFCE. You can get the latest stable releases 12 of Manjaro from CDN77 5.
Our current supported kernels

linux419 4.19.313
linux54 5.4.275
linux510 5.10.216
linux515 5.15.158
linux61 6.1.90
linux66 6.6.30
linux68 6.8.9
linux69 6.9.0-rc7
linux61-rt 6.1.83_rt28
linux66-rt 6.6.23_rt28
linux67-rt 6.7_rt6

Package Changes (Tue May 7 14:51:30 CEST 2024)

testing core x86_64: 22 new and 23 removed package(s)
testing multilib x86_64: 28 new and 28 removed package(s)
testing extra x86_64: 1070 new and 1058 removed package(s)

Overlay Package Changes

testing core x86_64: 26 new and 35 removed package(s)
testing extra x86_64: 123 new and 129 removed package(s)

Mehr dazu und Quelle unter folgendem Link:

https://forum.manjaro.org/t/stable-upda ... -updates-3
Benutzeravatar

charly700
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 181
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 23:41
CPU: Intel Core i5
GPU: Nvidia GeForce GTX 1060 3GB
Kernel: Immer den neuesten und den letzten LTS
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: video-nvidia
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: [Stable Update] 2024-05-13 - Kernels, Plasma 6, Gnome 46, LxQT 2.0, Nvidia, Pacman

#2

Beitrag von charly700 »

Habe bei meinem Vater das Update erledigt. Lief so weit ohne Probleme durch. Aber es wurde Python auch aktualisiert und danach habe ich Puddletag neu installiert. Leider lässt es sich nicht mehr starten. Kann jetzt nicht sagen, ob noch andere Pythonprogramme davon betroffen sind.

Warum ist es so schwer, Pythonprogramme am Laufen zu halten? Habe natürlich alles so gemacht, wie es auf der Seite im Manjaroforum angegeben wurde. Die Pythonpakete wurden neu erstellt. Aber wie oben schon erwähnt, lässt sich Puddletag danach nicht mehr starten.
Benutzeravatar

jacl
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: Freitag 3. September 2021, 18:30
CPU: 4 × Intel® Pentium® Silver N6000 @ 1.10GHz
GPU: Mesa Intel® UHD Graphics
Kernel: ...always the newest
Desktop-Variante: KDE-Plasma
GPU Treiber: ...out of the box
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: [Stable Update] 2024-05-13 - Kernels, Plasma 6, Gnome 46, LxQT 2.0, Nvidia, Pacman

#3

Beitrag von jacl »

Bei mir hat sich nach dem Update khotkeys 5.27.11-1 und systemd-kcm 1.2.1-8 zu Fremdpaketen verschoben. Kann ich diese beiden Pakete ohne bedenken löschen?
Ich habe die Befürchtung, dass nach dem Löschen Probleme auftreten. Was kann ich tun um diese Pakete (Programme) dort weg bekomme?
Zum besseren Verständnis siehe Screenshot.
Dateianhänge
Screenshot.png
Screenshot.png (57.95 KiB) 633 mal betrachtet
Zuletzt geändert von jacl am Dienstag 14. Mai 2024, 07:10, insgesamt 1-mal geändert.
Manjaro KDE, Liebe auf den ersten Klick ;) ...
Benutzeravatar

jacl
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: Freitag 3. September 2021, 18:30
CPU: 4 × Intel® Pentium® Silver N6000 @ 1.10GHz
GPU: Mesa Intel® UHD Graphics
Kernel: ...always the newest
Desktop-Variante: KDE-Plasma
GPU Treiber: ...out of the box
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: [Stable Update] 2024-05-13 - Kernels, Plasma 6, Gnome 46, LxQT 2.0, Nvidia, Pacman

#4

Beitrag von jacl »

Hat sich erledigt. Konnte beide Pakete ohne anschließenden Schwierigkeiten löschen.
Sind Relikte (KDE 5 oder so), daher keine Probleme...
regards Jacl 👍
Manjaro KDE, Liebe auf den ersten Klick ;) ...
Benutzeravatar

ManTuxer
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 178
Registriert: Donnerstag 19. August 2021, 08:29
CPU: Intel Core i7-9750H
GPU: NVIDIA GeForce GTX 1650 Mobile / Intel
Kernel: aktuellsten nicht RC + LTS (fallback)
Desktop-Variante: Cinnamon
GPU Treiber: NVIDIA
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: [Stable Update] 2024-05-13 - Kernels, Plasma 6, Gnome 46, LxQT 2.0, Nvidia, Pacman

#5

Beitrag von ManTuxer »

charly700 hat geschrieben: Montag 13. Mai 2024, 17:42 ...und danach habe ich Puddletag neu installiert. Leider lässt es sich nicht mehr starten...
Installiere dir puddletag-git! Das funktioniert.
Benutzeravatar

LaGGGer
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1574
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 5800X
GPU: Sapphire Nitro+ AMD Radeon RX 7700 XT
Kernel: 6.8
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: amdgpu im Kernel
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 252 Mal

Re: [Stable Update] 2024-05-13 - Kernels, Plasma 6, Gnome 46, LxQT 2.0, Nvidia, Pacman

#6

Beitrag von LaGGGer »

Das heutige "kleine" Update hat bei mir den Epic Game Launcher (Luitris) abstürzen lassen.

Irgendein Fehler mit der Unreal Engine.

Nach einem Neustart funktionierte Epic wieder, musste mich jedoch neu anmelden.
Bis jetzt keine weiteren Probleme.
°°
MfG LaGGGer
Benutzeravatar

charly700
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 181
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 23:41
CPU: Intel Core i5
GPU: Nvidia GeForce GTX 1060 3GB
Kernel: Immer den neuesten und den letzten LTS
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: video-nvidia
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: [Stable Update] 2024-05-13 - Kernels, Plasma 6, Gnome 46, LxQT 2.0, Nvidia, Pacman

#7

Beitrag von charly700 »

ManTuxer hat geschrieben: Dienstag 14. Mai 2024, 08:21
charly700 hat geschrieben: Montag 13. Mai 2024, 17:42 ...und danach habe ich Puddletag neu installiert. Leider lässt es sich nicht mehr starten...
Installiere dir puddletag-git! Das funktioniert.
Danke. Wen ich bei meinem Vater bin, werde ich es testen bzw. falls ich das Update heute bei mir noch mache, dann bei mir.
Benutzeravatar

charly700
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 181
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 23:41
CPU: Intel Core i5
GPU: Nvidia GeForce GTX 1060 3GB
Kernel: Immer den neuesten und den letzten LTS
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: video-nvidia
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: [Stable Update] 2024-05-13 - Kernels, Plasma 6, Gnome 46, LxQT 2.0, Nvidia, Pacman

#8

Beitrag von charly700 »

Edit: Die GIT Version funktioniert bei mir jetzt zwar, aber es ist ein helles Theme, obwohl es bei mir dunkel sein sollte.

Edit2: Das muss ein anderes Problem sein. Es gibt mehrere Programme, die hell anstatt dunkel sind. Unter anderem auch VirtualBox.
Benutzeravatar

ManTuxer
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 178
Registriert: Donnerstag 19. August 2021, 08:29
CPU: Intel Core i7-9750H
GPU: NVIDIA GeForce GTX 1650 Mobile / Intel
Kernel: aktuellsten nicht RC + LTS (fallback)
Desktop-Variante: Cinnamon
GPU Treiber: NVIDIA
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: [Stable Update] 2024-05-13 - Kernels, Plasma 6, Gnome 46, LxQT 2.0, Nvidia, Pacman

#9

Beitrag von ManTuxer »

Hallo @charly700
Das stellst du in den Qt5-Einstellungen ein. Was hast du dort ausgewählt? Da immer mehr Programme auf QT6 umstellen, kannst du auch diese Einstellungen so übernehmen.
Bei mir sieht es so aus wie auf auf dem angehängten Bild und damit werden alle Qt-Anwendungen auch dunkel dargestellt.

Qt5-Einstellungen.png
Qt5-Einstellungen.png (128.82 KiB) 389 mal betrachtet
Benutzeravatar

charly700
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 181
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 23:41
CPU: Intel Core i5
GPU: Nvidia GeForce GTX 1060 3GB
Kernel: Immer den neuesten und den letzten LTS
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: video-nvidia
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: [Stable Update] 2024-05-13 - Kernels, Plasma 6, Gnome 46, LxQT 2.0, Nvidia, Pacman

#10

Beitrag von charly700 »

Danke, hat geklappt. Frage mich nur, warum vorher schon mal korrekte Einstellungen nach einem Update so verändert werden, dass es einfach nicht mehr passt.

Turoy
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 309
Registriert: Dienstag 21. September 2021, 20:22
CPU: AMD Ryzen 7 5700G
GPU: AMD Ryzen 7 5700G
Kernel: 5.18.7-1 + 5.15.50-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: 5.18.7-1 Hardware Vega 8 / Lucienne in APU
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: [Stable Update] 2024-05-13 - Kernels, Plasma 6, Gnome 46, LxQT 2.0, Nvidia, Pacman

#11

Beitrag von Turoy »

Hmh,

und bei Krusader gibt's auch SCHON WIEDER Probleme mit dem Update. So wie viele andere Fehler mehr. In nem anderen Thread habe ich gefragt welche Laien da bei Manjaro immer diese fehlerhaften Updates machen ??

Bei einem 2. Update Versuch hat dich gerade "electron24" in einer Endlos-Schleife aufgehängt.

Eigentlich bin ich von Ubuntu zu Krusader gewechselt wegen den vielen Schwierigkeiten, die bei JEDEM Distributionswechsel immer auftreten, und weil Manjaro auch für solche Programme Updates macht, die vom Nutzer erst zusätzlich installiert wurden.

Aber bei den aktuell ANDAUERND auftretenden Fehlern bei Manjaro ist es vielleicht doch bei Ubuntu besser. Lieber funktionierende Alt-Versionen von Programmen, als Updates die andauernd zu Fehler führen. Wählt man bei Ubuntu die LTS Version, so hat wenigstens nur alle paar Jahre Probleme ansatt bei jedem kleineren Update ...
_______________________________
Gruß Turoy

Ich glaube ich könnte um einiges netter sein,
wenn meine Mitmenschen um einiges intelligenter wären
Benutzeravatar

charly700
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 181
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 23:41
CPU: Intel Core i5
GPU: Nvidia GeForce GTX 1060 3GB
Kernel: Immer den neuesten und den letzten LTS
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: video-nvidia
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: [Stable Update] 2024-05-13 - Kernels, Plasma 6, Gnome 46, LxQT 2.0, Nvidia, Pacman

#12

Beitrag von charly700 »

Du regst dich auf, wen du Krusader (ein Dateimanager für KDE bzw. Plasma) nutze, aber mit XFCE.

Das kann ich nicht verstehen. Wenn ich mich für eine DE entscheide, dann nehme ich auch die grundlegenden Programme, die mit dieser daherkommen.

Wenn man die zu Vermischen anfängt, dann kommen halt oft solche ungewollten Probleme dabei raus.

Ist aber nur meine Meinung dazu.
Benutzeravatar

MichaelP
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 13:25
CPU: AMD Ryzen 9 5900X
GPU: NVIDIA GTX 3080 Ti
Kernel: 6.7.0
Desktop-Variante: KDE 5.27.10
GPU Treiber: NVIDIA 545.29.06
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: [Stable Update] 2024-05-13 - Kernels, Plasma 6, Gnome 46, LxQT 2.0, Nvidia, Pacman

#13

Beitrag von MichaelP »

Hallo zusammen,

bin auch irgendwann von UBUNTU zu Manjaro gewechselt, das wäre aber ein unfairer Vergleich....

Besser paßt EndeavourOS, ist ja auch ein Rolling-Arch-Derivat. Der ganze Wechsel von KDE 5.x zu 6 in EOS ging bei mir geräuschlos schon mit 6.02 - warum ::) ? K.A.! Wobei "Rolling" bei Manjaro immer mehr "Stolpering" wird... und die Developer immer frecher...oder verzweifelter?

O-Ton als DEV-Antwort zum 6er KDE-Update - ein User wolle sich keine weitere Neu-Installation antun: "If you go, close the door silent". :o

Naja, das sollte der User befolgen, alles andere verursacht ggf. Development-Schlafstörungen o.ä. >:D

Ich hatte diesmal "fast" Glück, nur ein Blackscreen ^-^ (Kernel 6.7 - NVIDIA). Timeshift, zurück auf 6.6, 6.7 gelöscht, dann lief das Update durch.

Ein paar Programme starteten nicht, bei den meisten half ein Reinstall (nicht nur AUR-Progs!).
Im Moment verweigern noch hartnäckig Spectacle und OBS-Studio den Start, vielleicht hat einer von Euch noch einen Tipp hierfür :D ?

Ansonsten - gelassen bleiben, abwarten... oder leise die Tür schließen ^-^

Gruß Michael
Benutzeravatar

HALx
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 14. Oktober 2023, 16:19
CPU: i7Ultra-155H
GPU: Intel Arc
Kernel: 6.8
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: i915

Re: [Stable Update] 2024-05-13 - Kernels, Plasma 6, Gnome 46, LxQT 2.0, Nvidia, Pacman

#14

Beitrag von HALx »

Der allerschönste Bug bisher. Nach dem Wechsel auf Plasma6 und den Kernel 6.9 wird bei meinen MeteorLake Systemen ein CPU-Kern geklaut der hat dann nur noch 21 das ist wieder ein kurioser Bug und die alte Regel für mich niemals einen frischen Release X.0 Kernel zu nutzen wird bestätigt. Aktuelle Systeme sind bei Linux auch nicht immer von Vorteil. Das hat direkt mit Plasma6 wohl nichts zu tun denn bei Kernel 6.8 sind Sie alle wieder da. Für mich schon einmal der schönste Bug des Jahres wird schwer zu toppen sein. Bei Intels MeteorLake ist vom Kernel her noch viel Luft nach oben.

Kernel 6.9 dmesg Ausgabe:

CPU topo: Boot CPU APIC ID not the first enumerated APIC ID: 20 > 10
CPU topo: Crash kernel detected. Disabling real BSP to prevent machine INIT
ACPI: X2APIC_NMI (uid[0xffffffff] high level lint[0x1])
IOAPIC[0]: apic_id 2, version 32, address 0xfec00000, GSI 0-119
ACPI: INT_SRC_OVR (bus 0 bus_irq 0 global_irq 2 dfl dfl)
ACPI: INT_SRC_OVR (bus 0 bus_irq 9 global_irq 9 high level)
ACPI: Using ACPI (MADT) for SMP configuration information
ACPI: HPET id: 0x8086a201 base: 0xfed00000
e820: update [mem 0x5c906000-0x5c940fff] usable ==> reserved
TSC deadline timer available
CPU topo: Max. logical packages: 1
CPU topo: Max. logical dies: 1
CPU topo: Max. dies per package: 1
CPU topo: Max. threads per core: 2
CPU topo: Num. cores per package: 16
CPU topo: Num. threads per package: 21
CPU topo: Allowing 21 present CPUs plus 0 hotplug CPUs
CPU topo: Rejected CPUs 1
Benutzeravatar

Fangi
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 106
Registriert: Montag 31. August 2020, 14:53
Wohnort: Hattingen
CPU: Ryzen 2700
GPU: Radeon RX-580
Kernel: 5.10, 5.15, 6.1, 6.6
Desktop-Variante: X-Cinnamon
GPU Treiber: Mesa 23.3.5-manjaro 1.1 radv
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: [Stable Update] 2024-05-13 - Kernels, Plasma 6, Gnome 46, LxQT 2.0, Nvidia, Pacman

#15

Beitrag von Fangi »

Turoy hat geschrieben: Mittwoch 15. Mai 2024, 15:55 Hmh,

und bei Krusader gibt's auch SCHON WIEDER Probleme mit dem Update. So wie viele andere Fehler mehr. In nem anderen Thread habe ich gefragt welche Laien da bei Manjaro immer diese fehlerhaften Updates machen ??

Bei einem 2. Update Versuch hat dich gerade "electron24" in einer Endlos-Schleife aufgehängt.

Eigentlich bin ich von Ubuntu zu Krusader gewechselt wegen den vielen Schwierigkeiten, die bei JEDEM Distributionswechsel immer auftreten, und weil Manjaro auch für solche Programme Updates macht, die vom Nutzer erst zusätzlich installiert wurden.

Aber bei den aktuell ANDAUERND auftretenden Fehlern bei Manjaro ist es vielleicht doch bei Ubuntu besser. Lieber funktionierende Alt-Versionen von Programmen, als Updates die andauernd zu Fehler führen. Wählt man bei Ubuntu die LTS Version, so hat wenigstens nur alle paar Jahre Probleme ansatt bei jedem kleineren Update ...
Bei mir lief das bisher größte Update (6,3GB) erst einmal fehlerfrei durch. Danach hatte ich allerdings Probleme mit Electron 25, dass dann ewig weiter lief (es wurde eine bestimmtes Repo kopiert und wurde und wurde nicht fertig) ich habe das dann einfach über Nacht weiter laufen lassen. Ich habe zur Zeit ein festes Datenkontingent von 250GB monatlich, das war dann Morgens aufgebraucht. Nach dem ich dann Morgens noch zweimal 25GB nachgebucht habe und es immer noch nicht fertig war, habe ich nachgesehen, was ich an Electron-Versionen auf dem System habe. Da auf meinem System dann mittlerweile auch Electron 26 vorhanden war, habe ich Electron 25 gelöscht und damit mein Problem gelöst. Das hat mich 50,-€ Lehrgeld gekostet und den größten Teil meines Datenkontingents... ;)
AUR ist halt einfach mit Vorsicht zu genießen. Manjaro ist für mich immer noch die absolut allererste Wahl, ich liebe es :)
Antworten