Frage zum neuesten Update

Frische News und Updates zu Manjaro Linux finden sich zeitnah hier ein!

Themen Author
Thatsme
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 10:14
CPU: Quad Core Intel Core i7-3610QM
GPU: NVIDIA GK104GLM [Quadro K4000M]
Kernel: LTS 5.4.85-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: free-nonfree, kommt darauf an, welcher aktuell funktioniert
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frage zum neuesten Update

#16

Beitrag von Thatsme »

Gibt es dazu eine deutsche Dokumentation?
In Englisch packe ich das nicht.
Für die testosterongesteuerten männlichen Wesen:
Erst wenn eine Fliege auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme gewaltfrei zu lösen.
Benutzeravatar

djeli
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 583
Registriert: Samstag 21. Mai 2016, 12:12
GPU:
Kernel:
Desktop-Variante:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Frage zum neuesten Update

#17

Beitrag von djeli »

Hallo

Ein gutes Übersetzungsprogramm.
Die kostenlose Version ist in der zeichenanzahl begrenzt.
Reicht normal aber.

https://www.deepl.com/translator
Benutzeravatar

Manfrago
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
CPU: ausschließlich i7 3.Gen.
GPU: Hybrid
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Intel/NVIDEA
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Frage zum neuesten Update

#18

Beitrag von Manfrago »

*Seufz....
1. Als erstes brauchst du eine Sicherungs-Partition, die mit ext4 formatiert sein muss.
Dazu eignet sich am besten eine externe Festplatte, ein USB-Stick >32GB oder eine unbenutzte Partition auf der vorhandenen Festplatte. Ist nichts von dem vorhanden, dann teile hier mit, wieviel Speicher jeweils noch auf deinen beiden Systempartition frei ist.
2. Aus den Repos Timeshift installieren um dann zu fragen, wie es nun weitergeht.
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten.

Themen Author
Thatsme
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 10:14
CPU: Quad Core Intel Core i7-3610QM
GPU: NVIDIA GK104GLM [Quadro K4000M]
Kernel: LTS 5.4.85-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: free-nonfree, kommt darauf an, welcher aktuell funktioniert
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frage zum neuesten Update

#19

Beitrag von Thatsme »

Danke das kenne und nutze ich. Genau das mit der Begrenzung ist das Problem.
Was glaubst du wie viel ich innerhalb kürzester Zeit übersetzen muss. Ist doch alles nur noch in Englisch. Oft komm ich mir vor, ich wäre gar nicht mehr in Deutschland.

Das Manjaro Handbuch gibt es in Türkisch, Französisch aber nicht in deutsch, das ist doch heftig.
Auch ein Grund, der im eigentlich für Ubuntu sprechen würde. So gut wie alles in Deutsch und eine super Wiki. Nicht alles so zerstückelt wie bei Manjaro und Arch. Noch tue ich mich schwer damit, wieder zu Ubuntu zurück zu gehen.

Einzige Lösung wird wohl ein neuer Rechner mit Intel sein.
Für die testosterongesteuerten männlichen Wesen:
Erst wenn eine Fliege auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme gewaltfrei zu lösen.

Themen Author
Thatsme
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 10:14
CPU: Quad Core Intel Core i7-3610QM
GPU: NVIDIA GK104GLM [Quadro K4000M]
Kernel: LTS 5.4.85-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: free-nonfree, kommt darauf an, welcher aktuell funktioniert
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frage zum neuesten Update

#20

Beitrag von Thatsme »

Manfrago hat geschrieben: Donnerstag 7. Januar 2021, 20:02 *Seufz....
1. Als erstes brauchst du eine Sicherungs-Partition, die mit ext4 formatiert sein muss.
Kein Problem, ich habe noch 100 GB auf der sda frei.
Auf sdb 20 + 10 und meine sdc (msata, die nur Swap für hybernate ist) mit 24 GB kann ich auch frei machen.

Noch eine Verständnisfrage.

Hier schreibst du:
Die Lösung könnte m.E. jetzt darin liegen, mit dem Live-Stick den Systemstart via Nvidia 390xx Treiber zu erzwingen.
Das klingt doch so, dass das System mit dem 390xx funktioniert.
Der ist ja nun drauf. Also warum soll das nun doch nicht funktionieren?
Das verstehe ich nicht.

Demnach wird der 390 gebraucht und muss gerade nicht entfernt werden?
Der funktioniert zumindest mit den LTS Kerneln?
Für die testosterongesteuerten männlichen Wesen:
Erst wenn eine Fliege auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme gewaltfrei zu lösen.
Benutzeravatar

Manfrago
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
CPU: ausschließlich i7 3.Gen.
GPU: Hybrid
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Intel/NVIDEA
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Frage zum neuesten Update

#21

Beitrag von Manfrago »

Thatsme hat geschrieben: Donnerstag 7. Januar 2021, 20:10 Das klingt doch so, dass das System mit dem 390xx funktioniert.
Der ist ja nun drauf. Also warum soll das nun doch nicht funktionieren?
Das verstehe ich nicht.
Es gibt viele Dinge, die eigentlich funktionieren sollten - aber dann doch nicht funktionieren.
Und für den Fall trifft man seine Vorsorge - z,B. mit einer Datensicherung.
Edit: Apropos Datensicherung: Wir müssen zusätzlich ja auch noch dein USB Live Problem in den Griff bekommen, sonst bringt uns die Datensicherung nicht wirklich was. Richte dich also schon mal darauf ein, das dein PC noch eine Weile nicht heruntergefahren werden kann.... :) :)
Zuletzt geändert von Manfrago am Donnerstag 7. Januar 2021, 21:08, insgesamt 1-mal geändert.
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten.

Themen Author
Thatsme
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 10:14
CPU: Quad Core Intel Core i7-3610QM
GPU: NVIDIA GK104GLM [Quadro K4000M]
Kernel: LTS 5.4.85-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: free-nonfree, kommt darauf an, welcher aktuell funktioniert
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frage zum neuesten Update

#22

Beitrag von Thatsme »

Aber mit den LTS Kerneln gab es mit nvidia keine Probleme?

Dein Update mit dem 4.19 + 390 lief doch auch durch.
Ich riskiere das jetzt einfach.

Meine Daten sind ja noch auf den Platten. Die kann ich dann an einen meiner anderen Linux Laptops anschließen und von dort holen. Wozu habe ich 4 Laptops *g*

Zur Not gehe ich halt schweren Herzens mit Windows rein und lege mir vorher meine FF Profile und die KeePass DB auf Windows, bzw. vom Stick, falls die bei meinem momentanen Glück auch noch alle geschrottet wurden.

Herzlichen, lieben Dank für deine Geduld und Mühe,
Mit mir hat man's echt nicht leicht ;)
Für die testosterongesteuerten männlichen Wesen:
Erst wenn eine Fliege auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme gewaltfrei zu lösen.

Themen Author
Thatsme
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 10:14
CPU: Quad Core Intel Core i7-3610QM
GPU: NVIDIA GK104GLM [Quadro K4000M]
Kernel: LTS 5.4.85-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: free-nonfree, kommt darauf an, welcher aktuell funktioniert
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frage zum neuesten Update

#23

Beitrag von Thatsme »

JUHUUU

Läuft! Bin wieder drin. Update hat geklappt und USB wird auch wieder erkannt.

Danke an alle!!!
Für die testosterongesteuerten männlichen Wesen:
Erst wenn eine Fliege auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme gewaltfrei zu lösen.
Benutzeravatar

Manfrago
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
CPU: ausschließlich i7 3.Gen.
GPU: Hybrid
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Intel/NVIDEA
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Frage zum neuesten Update

#24

Beitrag von Manfrago »

Thatsme hat geschrieben: Donnerstag 7. Januar 2021, 21:03 .....Ich riskiere das jetzt einfach...
An die hilfswiligen Mitlesenden: Ob der TE wohl bedacht hat, das er eventuell nach einem Fehlschlag seines Neustarts hier auch keine Fragen mehr stellen kann? Es ist so verdammt ruhig jetzt.
Nein, wir müssen uns keine Sorgen machen.... :) :)
Edit: Da ist er ja. Unsere Nachrichten verliefen offenbar zeitgleich. Glückwunsch!
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten.
Antworten