ffmpeg3 neben ffmpeg4 installieren, möglich? (ffdiaporama)

Hilfe bei Updates und Installtion von neuen Paketen bzw. Programmen.
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
EgLe
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 31. Mai 2016, 20:42
CPU: Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
GPU: Radeon RX Vega M GH
Kernel: x86_64 Linux 5.0.1-1-MANJARO
DE: KDE / Plasma
GPU Treiber: AMD VEGAM (DRM 3.27.0, 5.0.1-1-MANJARO, LLVM 7.0.1)
Danksagung erhalten: 1 Mal

ffmpeg3 neben ffmpeg4 installieren, möglich? (ffdiaporama)

#1

#1 Beitrag von EgLe » Sonntag 14. Oktober 2018, 18:54

Hallo,

gibt  es eine "recht" einfache Art wie man ffmpeg3 installieren kann das es paralell zu dem neuen ffmepg4 vorhanden ist?

Würde gerne mir versuchen "ffdiaporama" zu installieren (kompilieren) aber das kann nicht mit ffmpeg4 umgehen da dort eine Funktion entfernt wurde.

Ich habe mir aus dem Arch.archive ffmpeg-1_3.4.2-x86_64.pkg gedownloadet und frage mich ob ich das irgendwie in mein System reinwurschteln kann,
evtl. ja auch ins Home-Verzeichnins und ggf. dem PKGBuild auch irgendwie mitgeben kann das wenn er eben nach dieser Funktion sucht diese dort finden kann?
MfG EgLe

Linux will Benutzer, die Linux wollenLinux ist nicht Windows


Machine : Intel NUC8i7HVK


Daemon
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 143
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: AMD Ryzen 2700X
GPU: AMD Radeon VII
Kernel: 5.1.14 (linux-zen)
DE: KDE
GPU Treiber: amdgpu
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: ffmpeg3 neben ffmpeg4 installieren, möglich? (ffdiaporama)

#2

#2 Beitrag von Daemon » Sonntag 14. Oktober 2018, 19:54

Eigentlich kann man das parallel installieren. Probiere es doch einfach mal, dann musst du es nicht händisch machen.

Benutzeravatar

Themen Author
EgLe
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 31. Mai 2016, 20:42
CPU: Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
GPU: Radeon RX Vega M GH
Kernel: x86_64 Linux 5.0.1-1-MANJARO
DE: KDE / Plasma
GPU Treiber: AMD VEGAM (DRM 3.27.0, 5.0.1-1-MANJARO, LLVM 7.0.1)
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ffmpeg3 neben ffmpeg4 installieren, möglich? (ffdiaporama)

#3

#3 Beitrag von EgLe » Sonntag 14. Oktober 2018, 23:39

Hallo,
Daemon hat geschrieben: Eigentlich kann man das parallel installieren. Probiere es doch einfach mal, dann musst du es nicht händisch machen.
Naja weiß nicht wie das gehen sollte?
Wenn ich das normal zu installieren versuche bekomme ich ja diese Meldung:

Code: Alles auswählen

[egle@NUC8i7HVK Manjaro-build]$ sudo pacman -U ffmpeg-1_3.4.2-2-x86_64.pkg.tar.xz 
[sudo] Passwort für egle: 
Lade Pakete...
Warnung: Downgrade des Paketes ffmpeg (1:4.0.2-6 => 1:3.4.2-2)
Löse Abhängigkeiten auf...
Warnung: Kann "libx264.so=152-64" nicht auflösen (eine Abhängigkeit von "ffmpeg")
Warnung: Kann "libx265.so=151-64" nicht auflösen (eine Abhängigkeit von "ffmpeg")
:: Das folgende Paket kann aufgrund nicht auflösbarer Abhängigkeiten nicht aktualisiert werden:
      ffmpeg

:: Möchten Sie das obengenannte Paket bei dieser Aktualisierung überspringen? [j/N] 
Und downgraden will ich ja nicht, sondern hätte es gerne Paralell installiert, wenn sowas möglich ist?
MfG EgLe

Linux will Benutzer, die Linux wollenLinux ist nicht Windows


Machine : Intel NUC8i7HVK

Benutzeravatar

Themen Author
EgLe
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 31. Mai 2016, 20:42
CPU: Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
GPU: Radeon RX Vega M GH
Kernel: x86_64 Linux 5.0.1-1-MANJARO
DE: KDE / Plasma
GPU Treiber: AMD VEGAM (DRM 3.27.0, 5.0.1-1-MANJARO, LLVM 7.0.1)
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ffmpeg3 neben ffmpeg4 installieren, möglich? (ffdiaporama)

#4

#4 Beitrag von EgLe » Dienstag 16. Oktober 2018, 21:15

Hallo,

habe mir nun mal ffmpeg3.4.4 direkt von https://ffmpeg.org/releases/ffmpeg-3.4.4.tar.xz geladen.

Habe dieses mal nach dem alten Dreisatz kompiliert und installiert.

Code: Alles auswählen

./configure --prefix=/usr/local
make
sudo make install
Was nun auch funktioniert hat, ohne irgendwelche zusätzlichen Patches.

Doch wenn ich versuche das ganze mit einem PGKBUILD zu erstellen, klappt das einfach nicht  ;D

Meine PKGBUILD sieht so aus:

Code: Alles auswählen

pkgname=ffmpeg3.4
pkgver=3.4.4
pkgrel=3
pkgdesc='Complete solution to record, convert and stream audio and video'
arch=('x86_64' 'i686' 'arm' 'armv6h' 'armv7h' 'aarch64')
url='https://ffmpeg.org'
license=('GPL3')
depends=('alsa-lib' 'bzip2' 'fontconfig' 'fribidi' 'glibc' 'gmp' 'gnutls' 'gsm'
         'jack' 'lame' 'libavc1394' 'libiec61883' 'libmodplug' 'libpulse'
         'libraw1394' 'libsoxr' 'libssh' 'libtheora' 'libvdpau' 'libwebp'
         'libx11' 'libxcb' 'libxml2' 'opencore-amr' 'openjpeg2' 'opus' 'sdl2'
         'speex' 'v4l-utils' 'xz' 'zlib'
         'libomxil-bellagio'
         'libass.so' 'libbluray.so' 'libfreetype.so' 'libva-drm.so' 'libva.so'
         'libva-x11.so' 'libvidstab.so' 'libvorbisenc.so' 'libvorbis.so'
         'libvpx.so' 'libx264.so' 'libx265.so' 'libxvidcore.so')
makedepends=('ladspa' 'libvdpau' 'yasm')
optdepends=('ladspa: LADSPA filters')
provides=('libavcodec.so=57' 'libavdevice.so=57' 'libavfilter.so=6' 'libavformat.so=57'
          'libavresample.so=3' 'libavutil.so=55' 'libpostproc.so=54' 'libswresample.so=2'
          'libswscale.so=4')
conflicts=('ffmpeg-full3.4' 'ffmpeg-compat-57')
source=("${url}/releases/ffmpeg-${pkgver}.tar.xz"{,.asc}
)
validpgpkeys=('FCF986EA15E6E293A5644F10B4322F04D67658D8')
md5sums=('70f292dfdc6e4d9251a6d2c554ec2b35')
....
Aber ich bekommen da schon diese Meldung:

Code: Alles auswählen

[egle@NUC8i7HVK ffmpeg3]$ makepkg -C
==> Erstelle Paket: ffmpeg3.4 3.4.4-3 (Di 16 Okt 2018 21:11:31 CEST)
==> Prüfe Laufzeit-Abhängigkeiten...
==> Prüfe Buildtime-Abhängigkeiten...
==> Empfange Quellen...
  -> ffmpeg-3.4.4.tar.xz gefunden
  -> ffmpeg-3.4.4.tar.xz.asc gefunden
==> FEHLER: Integritäts-Prüfungen (md5) unterscheiden sich in der Größe vom Array der Quelle.
[egle@NUC8i7HVK ffmpeg3]$ 
Hmm, irgendwie sehe ich mal wieder den Wald nicht vor Lauter Bäume....
MfG EgLe

Linux will Benutzer, die Linux wollenLinux ist nicht Windows


Machine : Intel NUC8i7HVK

Antworten