Kennt sich jemand mit Claws Mail aus? Thema ist als GELÖST markiert

Hilfe bei der Installation von Manjaro Linux!
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1462
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Kennt sich jemand mit Claws Mail aus?

#31

Beitrag von gosia »

Hallo Thatsme,
Thatsme hat geschrieben: Montag 18. Januar 2021, 15:55 Alle Mails sind wieder da
Glückwunsch :)
Thatsme hat geschrieben: Montag 18. Januar 2021, 15:55 Im Netz finde ich nämlich nichts zu Aliasadressen für Clawsmail.
Da zeigt sich wieder mal, dass wir völlig verschieden arbeiten. Für mich waren Alias-Adressen immer Sache des Anbieters bzw. Mail-Servers. Dort habe ich eingetragen, dass ich neben meiner eigentlichen Mailadresse malgorzata...@usw auch andere Adressen haben möchte, z.B. gosia@usw u.ä.
Weitergeleitet wurden die dann aber von meinem Anbieter, so dass sie letztendlich doch in meinem Postfach malgorzata...@usw landeten. Da hat der Mail-Client bestenfalls nur eine Rolle gespielt, wenn ich die dann per Filter auseinander dividieren wollte.
Wenn Du das nicht möchtest, kann ich mir aber auch vorstellen, für jedes Alias ein eigenes Konto einzurichten, mit den gleichen Zugangsdaten aber verschieden Mail-Adressen, eben den Alias. Ist bei 27 Mailadressen aber sicher mühsam.
Aber da sich das Thema Claws eh erledigt hat, dies nur als kleine Randnotiz. Obwohl, so klein ist die Randnotiz nun auch nicht ;)

viele Grüße gosia

Themen Author
Thatsme
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 186
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 10:14
CPU: Quad Core Intel Core i7-3610QM
GPU: NVIDIA GK104GLM [Quadro K4000M]
Kernel: LTS 5.4.85-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: free-nonfree, kommt darauf an, welcher aktuell funktioniert
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kennt sich jemand mit Claws Mail aus?

#32

Beitrag von Thatsme »

Die Aliase muss man natürlich beim Provider anlegen.
Aber wenn ich aus meinem Mailprogramm heraus eine Alias-Absenderadresse haben möchte, ohne die jedes mal eintippen zu müssen, dann muss ich die Aliase auch dort anlegen.

Wenn du die Aliase nur brauchst um Mails zu empfangen um sie dann filtern zu können, reicht deine Methode. Oder wenn man nur wenig Mails (mit den Aliasen) schreibt
Oder sehe ich das falsch?

So umfangreiche Möglichkeiten die ich benötige, sind auch sehr speziell.
Kein normaler Mensch braucht über 20 Mailkonten.

Ach nebenbei Pegasus Mail habe ich in den Reps und AUR nicht gefunden.
Schade, das klang sehr sympathisch. Dann habe ich noch Trojita und kube getestet und verworfen.
Bleibt nur noch Evolution.
Viele Tipps, die die Umwelt schonen https://www.smarticular.net/
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1462
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Kennt sich jemand mit Claws Mail aus?

#33

Beitrag von gosia »

Hallo Thatsme,
Thatsme hat geschrieben: Montag 18. Januar 2021, 19:50 Wenn du die Aliase nur brauchst um Mails zu empfangen um sie dann filtern zu können, reicht deine Methode. Oder wenn man nur wenig Mails (mit den Aliasen) schreibt
Oder sehe ich das falsch?
Nein, völlig richtig. Wenn überhaupt brauche ich Aliase nur als eine Art "Wegwerf-Mailadresse". Wenn ich z.B. meine Mailadresse sehr öffentlich preisgeben muss (u.a. in Verkaufsportalen), nehme ich dafür ein Alias. Wenn alles erledigt ist, kann ich dieses Alias wieder löschen und jede unangebrachte Mail läuft ins Leere.
Thatsme hat geschrieben: Montag 18. Januar 2021, 19:50 Ach nebenbei Pegasus Mail habe ich in den Reps und AUR nicht gefunden.
Äh, Asche auf mein Haupt, Pegasus gibt es nur für Windows :-[ Wo habe ich da bloss meine Gedanken gehabt? Muss wohl meine Notizen wieder in Ordnung bringen.

viele Grüße gosia

Themen Author
Thatsme
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 186
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 10:14
CPU: Quad Core Intel Core i7-3610QM
GPU: NVIDIA GK104GLM [Quadro K4000M]
Kernel: LTS 5.4.85-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: free-nonfree, kommt darauf an, welcher aktuell funktioniert
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kennt sich jemand mit Claws Mail aus?

#34

Beitrag von Thatsme »

Es sei dir verziehen ;)
Nutzt du eigentlich Windows? Kann ich mir nicht so recht vorstellen.
Ist Manjaro dein Haupstsystem. Ich meine mich zu erinnern, dass du systemd kritisch siehst, auf open RC stehst und habe Artix im Hinterkopf.
In deren Forum wollte ich mich mal anmelden. Funktionierte nicht und auf Mailanfrage wurde auch nicht geantwortet.
Viele Tipps, die die Umwelt schonen https://www.smarticular.net/
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1462
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Kennt sich jemand mit Claws Mail aus?

#35

Beitrag von gosia »

Hallo Thatsme,
Thatsme hat geschrieben: Dienstag 19. Januar 2021, 06:40 Nutzt du eigentlich Windows? ...
Ist Manjaro dein Haupstsystem.
Jetzt geht es ja ganz schön ans Eingemachte ;) Aber deswegen
Thatsme hat geschrieben: Dienstag 19. Januar 2021, 06:40 Es sei dir verziehen
will ich mal nicht so sein. Nein, ich benutze Manjaro schon lange nicht mehr. Als Manjaro sich von OpenRC verabschiedet hat, habe ich mich ebenfalls von Manjaro getrennt, und habe es keine Minute bereut. Meine zwei Hauptsysteme sind Artix und MX-Linux.
Manjaro und Windows habe ich in einer virtuellen Maschine laufen, Manjaro um manchmal für Fragen nachsehen zu können. Bin ja trotz Trennung noch ab und zu in den Manjaro-Foren unterwegs - verflixte Sentimentalität ;)
Und Windows habe ich ebenfalls in einer VM, weil ich da was für einen Verein mache, und die Burschen dort im Vorstand lassen sich partout nicht überzeugen, dass sich das alles doch viel einfacher und besser in Linux machen liesse. Aber viel zu tun habe ich zum Glück damit nicht, so etwa aller halben Jahre die Schnittstellen zu einer Datenbank aufpolieren.

viele Grüße gosia

Themen Author
Thatsme
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 186
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 10:14
CPU: Quad Core Intel Core i7-3610QM
GPU: NVIDIA GK104GLM [Quadro K4000M]
Kernel: LTS 5.4.85-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: free-nonfree, kommt darauf an, welcher aktuell funktioniert
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kennt sich jemand mit Claws Mail aus?

#36

Beitrag von Thatsme »

Rehi gosia,
gosia hat geschrieben: Dienstag 19. Januar 2021, 11:28 Jetzt geht es ja ganz schön ans Eingemachte ;) Aber deswegen
....
will ich mal nicht so sein.
:))
Meine zwei Hauptsysteme sind Artix und MX-Linux.
Ich liebäugele mit Artix. Erst überlegte ich, Arch zu versuchen. Aber ich denke für beide Systeme reicht mein Wissen nicht aus. Sehr schade.
MX habe ich mir noch nicht angeschaut.
Manjaro und Windows habe ich in einer virtuellen Maschine laufen, Manjaro um manchmal für Fragen nachsehen zu können.
Du gute Seele.
Ich habe auf dem aktuellen Laptop Win, weil HP das Servicecenter für Updates (Bios und so) nur für Win anbietet.
Sonst 1 alter Laptop mit nur Win, da ich das damals wegen meiner Kunden brauchte. Und auf einem anderen Laptop ist Win, falls ich doch mal Lust habe etwas zu spielen, was mit Wine nicht funktioniert.
Und auf dem gaaanz alten mit 32 bit System schlummer glaube ich Puppy.
Tja die Geräte stehen da und verstauben. Ich habe überlegt, 2 ältere Laptops an arme Hartz 4 Kinder zu spenden, damit die am Corona-Unterricht teilnehmen können.
Bin ja trotz Trennung noch ab und zu in den Manjaro-Foren unterwegs - verflixte Sentimentalität ;)
Ein Glück für viele! Ohne dich wären die Forehilfen lange nicht so umfangreich. Du hilfst ja echt überall. Danke dafür. Schön, dass es dich gibt.
Und Windows habe ich ebenfalls in einer VM, weil ich da was für einen Verein mache, und die Burschen dort im Vorstand lassen sich partout nicht überzeugen, dass sich das alles doch viel einfacher und besser in Linux machen liesse.
Das kenne ich zu gut :(
Mensch und Gewohnheit. Dabei gilt doch:
"Fürchte dich nicht vor Veränderung, fürchte dich vor dem Stillstand"
Viele Tipps, die die Umwelt schonen https://www.smarticular.net/
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1462
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Kennt sich jemand mit Claws Mail aus?

#37

Beitrag von gosia »

Hallo Thatsme,
wir kommen ganz schön vom Thread-Thema ab. Mal sehen, wie lange es dauert, bis der Moderator das bemerkt ;)
Thatsme hat geschrieben: Dienstag 19. Januar 2021, 13:21 Ich liebäugele mit Artix.
...
MX habe ich mir noch nicht angeschaut.
Du solltest dir beides ansehen. Zum Hintergrund brauche ich ja nichts zu sagen, das ist dir sicher bekannt. Nur eine Info zum "Umfeld":
Artix hat zwar theoretisch auch ein deutsches Forum
https://forum.artixlinux.org/index.php/board,37.0.html
aber das ist ungefähr so belebt wie der Friedhof von Kleinkleckersdorf kurz vor Mitternacht. Also für Hilfe wäre es es besser, dort auf englisch unterwegs zu sein.
Da sieht es bei MX etwas besser aus. Da ist das deutsche Forum besser besucht, aber leider bei weitem auch nicht so sehr wie die deutschen Manjaro-Foren.
https://forum.mxlinux.org/viewforum.php?f=136

viele Grüße gosia

Themen Author
Thatsme
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 186
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 10:14
CPU: Quad Core Intel Core i7-3610QM
GPU: NVIDIA GK104GLM [Quadro K4000M]
Kernel: LTS 5.4.85-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: free-nonfree, kommt darauf an, welcher aktuell funktioniert
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kennt sich jemand mit Claws Mail aus?

#38

Beitrag von Thatsme »

wir kommen ganz schön vom Thread-Thema ab.
Jupp habe ich auch schon gedacht. Aber ist ja "mein" Thread. Vielleicht ist er dann gnädiger.
Und wie ich auf gelöst setze, habe ich nicht gefunden.
Viele Tipps, die die Umwelt schonen https://www.smarticular.net/
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1462
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Kennt sich jemand mit Claws Mail aus?

#39

Beitrag von gosia »

Hallo Thatsme,
Thatsme hat geschrieben: Dienstag 19. Januar 2021, 15:32 Und wie ich auf gelöst setze, habe ich nicht gefunden.
Und ich dachte immer, dieser weisse Haken auf grünem Grund hinter dem Threadthema bedeutet "Thema ist als gelöst markiert" ;)

viele Grüße gosia

Themen Author
Thatsme
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 186
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 10:14
CPU: Quad Core Intel Core i7-3610QM
GPU: NVIDIA GK104GLM [Quadro K4000M]
Kernel: LTS 5.4.85-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: free-nonfree, kommt darauf an, welcher aktuell funktioniert
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kennt sich jemand mit Claws Mail aus?

#40

Beitrag von Thatsme »

Lol *schäm*

Ich nehme inzwischen sehr stark an, dass der Fehler bei Posteo lag.
Ich habe inzw. öfters die Meldung
Serverfehler! (Service Unavailable)
erhalten.

Wer weiß, ob da die letzten Tage nicht doch gehörig was schief lief.

Denn so ein bug in Claws hätte - wie du richtig sagst - längst auffallen müssen.
Viele Tipps, die die Umwelt schonen https://www.smarticular.net/
Antworten