Bootloader Externe SSD

Hilfe bei der Installation von Manjaro Linux!
Antworten

Themen Author
RostPilot
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 5. Januar 2021, 23:43
CPU: i5 3320m
GPU: NVIDIA NVS 5400M
Kernel: 5.10.2
Desktop-Variante: KDE-Plasma
GPU Treiber: Open Source

Bootloader Externe SSD

#1

Beitrag von RostPilot »

Hallo erstmal, ich bin neu hier im Forum und relativ neu in der Linux Welt (ab und zu eine Distro installiert und dann doch wieder zu Windows gewechselt), verzeiht mir bitte wenn ich mich dämlich anstelle.
Nun zu meinem Problem:
Ich habe heute meine win10 SSD auf eine neue, größere SSD geklont, und auf der alten über einen USB Adapter dann Manjaro installiert. Wenn ich den PC so hochfahre komme ich normal in den Bootloader mit der Wahl zwischen Manjaro und win10. Sobald ich die externe SSD aber entferne sucht der Bootloader das Linux System, zeigt einen Fehler und es gibt keine Möglichkeit normal Windows zu starten.
Kann man das ganze vielleicht so einstellen dass ohne die Linux SSD normal Windows startet und nur wenn diese angeschlossen ist den Bootloader mit der Option für Linux öffnen?
Ich hoffe ihr versteht mein Problem und wisst eine Antwort.
Danke und mit Freundlichen Grüßen
Theo

Thatsme
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 186
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 10:14
CPU: Quad Core Intel Core i7-3610QM
GPU: NVIDIA GK104GLM [Quadro K4000M]
Kernel: LTS 5.4.85-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: free-nonfree, kommt darauf an, welcher aktuell funktioniert
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bootloader Externe SSD

#2

Beitrag von Thatsme »

Da du seit 5 Tagen keine Antwort erhalten hast, hole ich das mal hoch.
Vielleicht kann dir jemand helfen.
RostPilot hat geschrieben: Dienstag 5. Januar 2021, 23:50 Hallo erstmal, ich bin neu hier im Forum und relativ neu in der Linux Welt (ab und zu eine Distro installiert und dann doch wieder zu Windows gewechselt), verzeiht mir bitte wenn ich mich dämlich anstelle.
Ich finde das nicht schlimm. Ich bin schon lange bei Linux und stelle mich oberdämlich an.
Ich habe heute meine win10 SSD auf eine neue, größere SSD geklont, und auf der alten über einen USB Adapter dann Manjaro installiert.
Wenn ich den PC so hochfahre komme ich normal in den Bootloader mit der Wahl zwischen Manjaro und win10.
Poste doch mal die beiden Befehle

Code: Alles auswählen

blkid
und

Code: Alles auswählen

fdisk -l
parted -l
Eventuell brauchst du sudo.

Und den Inhalt der Datei /etc/fstab zu kopieren und zu posten schadet auch nicht.
Sobald ich die externe SSD aber entferne sucht der Bootloader das Linux System, zeigt einen Fehler und es gibt keine Möglichkeit normal Windows zu starten.
Man kann eine größere SSD normalerweise auch ganz einfach in den Rechner einbauen. Also die neue mit der alten tauschen. In Desktop Rechner passen m. W. immer und in viele Notebooks auch 2 SSD rein.
Das ist idR zu schaffen, wenn man nicht 2 linke Hände hat. Oder es findet sich jmd. der das kann.
Die alte kleinere ehemals interne SSD/HDD nimmt man dann als externe Platte zur Datensicherung.
Ich nehme an, das würde dein Problem am einfachsten lösen.
Kann man das ganze vielleicht so einstellen dass ohne die Linux SSD normal Windows startet und nur wenn diese angeschlossen ist den Bootloader mit der Option für Linux öffnen?
Nach meinem Verständnis nein, bzw. verstehe ich es nicht ganz.

Die Linux SSD ist ja intern und Win extern (Oder ist Win vielleicht noch auf der internen, oder du hast Win geklont und umgzogen, nachdem du Linux installiert hattset?)

Die Befehle werden Aufschluss geben.

Du willst also, dass immer nur Win startet, welches auf der externen Platte liegt? Und wenn keine externe angeschlossen ist, soll Linux booten?

Wenn die Bootreihenfolge in deinem Bios so eingestellt ist, dass er immer zuerst die externe Platte bootet, geht das, sofern dort ein Bootloader drauf ist.
Als 2. Bootoption muss dann die interne Platte angegeben sein.
.
Ist die externe Platte nicht angeschlossen, sucht er sich den Bootloader von der internen Platte.
Ich hoffe ihr versteht mein Problem und wisst eine Antwort.
Ich persönlich müsste mich erst genauer rein denken um zu blicken, wo genau Grub liegt.
Viele Tipps, die die Umwelt schonen https://www.smarticular.net/
Antworten