Neueste Themen

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Vielen Dank für die Hinweise - und die Geduld, auf meinen Ärger nicht mit weiterem Ärger reagiert zu haben. Mittlerweile erhalte ich mit KDEnlive über zwei Exporteinstellungen ansehbare Ergebnisse - Openshot stürzt auf dem Destop zuverlässig beim Rendern ab, am Laptop erhalte ich farbveränderte Ruckelvideos ... Die anderen werde ich demnächst einmal ausprobieren - vielleicht an Weihnachten.
2
Manjaro Linux Paketverwaltung und Kommandozeile / Re: startup script
« Letzter Beitrag von manjaroneuling am Heute um 13:57:06 »
Vielen Dank euch :) Jetzt funktioniert es wie gewünscht und ich hab wieder was gelernt  O:-)
3
Manjaro Linux Paketverwaltung und Kommandozeile / Re: startup script
« Letzter Beitrag von gosia am Heute um 11:42:03 »
Hallo manjaroneuling,
irgendwie stellst Du dir selbst ein Bein ;)
Du musst gar nichts irgendwohin kopieren (ist wahrscheinlich eher kontraproduktiv), sondern nur den von Blueriver beschriebenen Zweischritt ausfühhren. Und das gilt in der Regel für alle Dienste, die Du normal installiert hast.

Viele Grüße gosia
4
Manjaro Linux Paketverwaltung und Kommandozeile / Re: startup script
« Letzter Beitrag von Blueriver am Heute um 11:06:19 »
Hallo manjaroneuling,

mach mal einen Terminal auf und gib folgendes ein.
sudo systemctl enable vnstat.servicedanach
sudo systemctl start vnstat.service

Ist vielleicht noch interessant.
https://wiki.archlinux.de/title/Vnstat
5
Manjaro Linux Paketverwaltung und Kommandozeile / Re: startup script
« Letzter Beitrag von manjaroneuling am Heute um 09:41:40 »
Hallo,

tatsächlich befand sich unter

/usr/lib/systemd/system/vnstat.service

eine entsprechende Datei. Ich kopierte sie nach /etc/systemd/system und machte sie ausführbar. Nach einem Neustart lief der deamon trotzdem nicht und musste wieder per Hand gestartet werden.


Der Inhalt der Datei ist:
[Unit]
Description=vnStat network traffic monitor
Documentation=man:vnstatd(1) man:vnstat(1) man:vnstat.conf(5)
After=network.target

[Service]
ExecStart=/usr/sbin/vnstatd -n
ExecReload=/bin/kill -HUP $MAINPID

[Install]
WantedBy=multi-user.target
6
Manjaro Linux Installation und Programme / Re: Videobearbeitung - unter Arch vernachlässigt?
« Letzter Beitrag von Amber am 10. Dezember 2017, 11:39:54 »
Darf nochmals darauf hinweisen das Manjaro nicht Arch ist, Manjaro hat eigene Repos und ändert auch viel. Also sollte der Titel zumindest lauten
" Videobearbeitung - unter Manjaro vernachlässigt?"  Ich habe unter Arch meine Videos sauber erstellt und Unicks.eu macht es ebenso und er macht mehr als ich, das wäre unter Arch Fakt.
Also sollte man wohl unterscheiden unter Arch, Manjaro am nächsten zu Arch kommt noch Antergos, nicht aber Manjaro.
7
Manjaro Linux Paketverwaltung und Kommandozeile / Re: startup script
« Letzter Beitrag von gosia am 09. Dezember 2017, 23:48:28 »
Hallo manjaroneuling,
ich habe mir vnstat installiert und würde den deamon gern bei jedem Systemstart automatisch starten. Wenn ich richtig verstanden habe ist dafür systemd zuständig.
Das ist wahr. Aber wenn ich das hier richtig verstehe
https://wiki.archlinux.org/index.php/vnStat
so hat doch vnstat schon einen Service an Bord, es wäre also unnötig, einen eigenen zu basteln.

Viele Grüße gosia
8
Manjaro Linux Paketverwaltung und Kommandozeile / startup script
« Letzter Beitrag von manjaroneuling am 09. Dezember 2017, 22:59:14 »
Hi,

ich habe mir vnstat installiert und würde den deamon gern bei jedem Systemstart automatisch starten. Wenn ich richtig verstanden habe ist dafür systemd zuständig.

Also habe ich unter /etc/systemd/system die vorhanden Skripte angeguckt und auf doof Folgendes für vnstat erstellt:
cat vnstatd.service
[Unit]
Description=Vnstat Deamon


[Service]
ExecStart=/usr/bin/vnstatd -d
Restart=always
IgnoreSIGPIPE=no


[Install]
Alias=vnstatd.service


Leider ohne Erfolg. Was hab ich falsch gemacht?
9
Manjaro Linux Installation und Programme / Re: Videobearbeitung - unter Arch vernachlässigt?
« Letzter Beitrag von LQ am 09. Dezember 2017, 22:53:25 »
Ich habe seit gestern Abend einige Stunden lang auf zwei verschiedenen Rechner und stabilem aktuellem Manjaro versucht, Bildschirmaufnahmen (recordmydesktop - geht gut) mit Kdenlive, Openshot und Avidemux zu bearbeiten und ein vorzeigbares Ergebnis zu erzielen. Leider nada. Kdenlive und Openshot stürzen konsequent beim Rendern ab in der Sekunde des Befehls. Avidemux kann mit den von rmd erzeugten Dateien nichts anfangen.
Ich bin im Augenblick zu sehr im Stress, als dass ich mich auf eine Analyse- und Installationsorgie einlassen mag. Ich wolllte auf einen wunden Punkt aufmerksam machen. Bis vor ungefähr fünf Jahren habe ich sehr vie Videobearbeitung am Rechner gemacht; ich weiß also schon ein wenig, was ich tun muss und wie ich mit Anwendungen umgehen sollte.

RmD Funktioniert zwar, aber die Videos sind falsch kodiert.

Es gibt zwei bessere Alternativen:

Im Archlinux/Manjaro repo:
http://www.maartenbaert.be/simplescreenrecorder/

Im Aur:
http://linuxecke.volkoh.de/vokoscreen/vokoscreen.html

MfG
10
Bei mir ist alles gut.
 ???
Seiten: [1] 2 3 ... 10