Neueste Themen

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
War eine schwere Geburt. Letztlich klappte es dann doch mit dem Update. Wer mehr wissen will Klick!
2
Manjaro XFCE Edition / Re: Desktop Icon auf Manjaro XFCE erstellen
« Letzter Beitrag von DX7boy am Heute um 07:07:22 »
Hey GOISA, die Option mit dem Starter habe ich bei der Verknüpfung nicht, möglicherweise liegt das daran, dass sie nicht auf eine Anwendung verweist... ich weiß es nicht. Hatte sowas aber neulich schon mal probiert, als Spotify kein Icon gesetzt hat und dann festgestellt, dass eigene Icons (habe alle möglichen Formate ausprobiert) beim Versuch sie über dieses Untermenü auszuwählen ausgegraut waren. Das Spotify Logo war dann aber in der Symboldatenbank vorhanden, deshalb konnte ich es von dort auswählen.

Den Rest sehe ich mir am Wochenende an. Die Fehlermeldung habe ich im Moment nicht, weil ich die Zeile wieder aus der Datei gelöscht habe, muss ich noch mal eintragen.

LG Tobi
3
Manjaro XFCE Edition / Re: Desktop Icon auf Manjaro XFCE erstellen
« Letzter Beitrag von LQ am Heute um 00:25:19 »
Klappt bei mir aber so nicht. Ich bekomme dann beim Klicken auf die m3u oder Desktopverküpfung eine Fehlermeldung.

Ich nehme an, du hast beinahe alles richtig gemacht.
Leider muss man selbstgemachte Starter zusätzlich ausführbar machen.

Hintergrund:
https://www.geekzone.co.nz/foobar/6229

Siehe auch:
https://wiki.ubuntuusers.de/.desktop-Dateien/
https://wiki.ubuntuusers.de/Rechte/#Datei-ausfuehrbar-machen

MfG
4
Manjaro XFCE Edition / Re: Desktop Icon auf Manjaro XFCE erstellen
« Letzter Beitrag von gosia am 21. Juni 2018, 23:08:40 »
Hallo Tobi,
Rechtsklick auf dein Icon -> "Starter bearbeiten"
Es offnet sich ein Fenster "Verknüpfung bearbeiten". Dort auf das Symbol klicken -> neues Fenster "Symbol auswählen"
in "Symbolwahl aus:" "Bilddateien" wählen" -> eine Art Dateimanager öffnet sich, in dem Du nach deinem vorher abgelegten Sender-Icon navigieren kannst.

Viele Grüße gosia

PS. Der von dir gewählte Weg sollte auch funktionieren. Aber ohne die Fehlermeldung zu kennen kann man schlecht was dazu sagen.
5
Manjaro KDE Edition / Papierkorb und Persönlicher Ordner auf dem Desktop
« Letzter Beitrag von Jean-Paul am 21. Juni 2018, 18:35:22 »
Kann man die beiden bei KDE auch ausblenden? Ich mag nämlich keinerlei Ordner auf dem Desktop. Rechtsklick und dann löschen wird angeboten, ist das die Lösung? Löschen erscheint aber erst wenn man es im Dolphin Manager unter Einstellungen - Dienste aktiviert hat.
Danke
6
Manjaro XFCE Edition / Desktop Icon auf Manjaro XFCE erstellen
« Letzter Beitrag von DX7boy am 21. Juni 2018, 18:33:57 »
Hallo,

nächstes (kleines) Problem:

Ich habe eine m3u Playlist mit dem Stream meines sächsischen Lieblingsradiosenders R.SA im Musikordner abgelegt, von da aus habe ich eine Verknüpfung auf den Desktop gelegt, sodass sich Audacious öffnet, wenn ich darauf klicke. Funktioniert Alles wie es soll, aber optisch siehts halt doof aus. Ich würde gerne das Logo des Senders als Icon auf die Desktop Verknüpfung legen.

Habe dazu auch was im Internet gelesen - nämlich, dass man die Datei mit einem Texteditor öffnen soll um dann icon= und den Pfad der Datei mit dem Icon anzugeben. Klappt bei mir aber so nicht. Ich bekomme dann beim Klicken auf die m3u oder Desktopverküpfung eine Fehlermeldung.

Weiß Jemand Rat?

Danke schonmal im Vorraus,

LG Tobi
7
Für Xfce schien nichts dabei zu sein.  :D
8
Manjaro KDE Edition / Re: Teamviewer
« Letzter Beitrag von gosia am 21. Juni 2018, 13:15:46 »
Hallo Jean-Paul,
Wie installiere ich das am besten.
Mein Vorschlag:
yaourt -S teamviewerAchtung: kein sudo oder sowas bei yaourt

Viele Grüße gosia
9
Manjaro KDE Edition / Teamviewer
« Letzter Beitrag von Jean-Paul am 21. Juni 2018, 12:25:22 »
Ich hab mir jetzt KDE auf meinem Haupsystem installiert. Läuft seit fast drei Wochen einwandfrei. Schon sehr komplex das ganze, aber die vielen Einstellungsmöglichkeiten begeistern mich total. Der Systemstart dauert etwa 7 Sekunden länger als bei XFCE. Aber immerhin noch in 17 Sekunden. Das geht Dank SSD in Ordnung wie ich finde. Die Deutschen Spiegelserver über das Terminal auch gleich mit einbezogen. Wine ebenso über das Terminal. Man wird ja gefragt ob über das Terminal installiert werden soll, wenn man in der Software Verwaltung ist. Opera Browser z.b. findet Octopi. Allerdings findet das System in der Octopi Verwaltung kein Teamviewer.

Hier die Frage: Wie installiere ich das am besten. Gehe ich über den Browser auf die Offiziellen Seiten von Teamviewer und downloade ich das? Und hält man Pakete die über das Terminal installiert wurden immer mit "sudo pacman -Syu" alles aktuell? Oder muss man nachträglich installierte Software extra Updaten? Wie z.b. Den Teamviewer. Bei XFCE wurde es in der Software Verwaltung gleich gefunden. Lag wahrscheinlich auch daran das dass AUR aktiviert war?

Thanks
10
Hi community,

Welcome to another testing update. So what do we have with this one?

lot of fixes for KDE Plasma got added with this
Ramon found time to update our Breath theme for v5.13 series
QT got updated to v5.11.1
Kernel v4.14 and v4.16 series got updated
and the usual rebuilds/updates for Haskell and Python
We hope with all these changes Manjaro to be more efficient for you all.


If you are curious about the latest state of development for the upcoming Manjaro-Illyria 18.0 release, you now have the opportunity to download a beta-build of Manjaro-Xfce 18.0 including the latest xfce-gtk3 packages aswell as our most recent styling efforts:



Latest information about the intel-cpu-bug risk and our efforts can be found here.


Current supported Kernels


linux316 3.16.57
linux318 3.18.113 [EOL]
linux41 4.1.52 [EOL]
linux44 4.4.138
linux49 4.9.109
linux414 4.14.51
linux415 4.15.18 [EOL]
linux416 4.16.17
linux417 4.17.2
linux418 4.18-rc1
linux414-rt 4.14.40_rt30
linux416-rt 4.16.15_rt7

Quelle

Seiten: [1] 2 3 ... 10