Autor Thema: Nach Installation ATI Radeon HD 4550 bleibt es dunkel  (Gelesen 434 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sadmax

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 8
Nach Installation ATI Radeon HD 4550 bleibt es dunkel
« am: 23. April 2017, 13:21:28 »
Hallo,

benutze Manjaro in der Cinnamon Edition.
Bisher lief das über die onboard-Grafik.
Habe nun eine ATI Radeon HD 4550 Grafikkarte installiert.
Nach dem Start des Systems sehe ich noch das Manjaro-Bootlogo und dann wird und bleibt es dunkel.
Parallel laufen auf dem System noch Linux Mint, Korora und Ubuntu, alle habe mit der Grafikkarte kein Problem und starten normal.

Wer kann helfen?

Vielen Dank!
 

Blueriver

  • MLF Moderator
  • *****
  • Beiträge: 940
  • Dankeschön: 99 mal
  • CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
  • GPU: AMD/ATI Radeon R7
  • Kernel: 4.14
  • DE: XFCE Stable, Testing, Unstable
  • GPU Treiber: Free
Re: Nach Installation ATI Radeon HD 4550 bleibt es dunkel
« Antwort #1 am: 23. April 2017, 13:56:40 »
Hallo,

kannst du ins TTY wechseln?

Falls ja gib mal folgendes ein.
sudo mhwd -f -a pci free 0300
Danach neu starten.


Falls nicht kannst du ja chrooten und den oben gennanten Befehl eingeben.

Manjaro XFCE Stable, Testing, Unstable
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
Graka: AMD/ATI Radeon R7
Treiber: Free
Kernel: 4.14
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: sadmax

sadmax

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Nach Installation ATI Radeon HD 4550 bleibt es dunkel
« Antwort #2 am: 23. April 2017, 14:29:06 »
TTY sagt mir leider gar nix, auch nach dem googeln bin ich jetzt nicht unbedingt schlauer.

Chroot von einem Manjaro-Live -System aus?
 

gosia

  • Forum Gott
  • ****
  • Beiträge: 365
  • Dankeschön: 61 mal
  • CPU: Intel® Core™ i5-3210M
  • GPU: Intel HD 4000
  • Kernel: 4.9. (Artix)
  • DE: OpenBox + xfce
Re: Nach Installation ATI Radeon HD 4550 bleibt es dunkel
« Antwort #3 am: 23. April 2017, 16:19:49 »
Hallo sadmax,
TTY sagt mir leider gar nix
Mit Drücken von z.B. Ctrl+Alt+F2 in ein Terminal (TTY) wechseln.
Chroot von einem Manjaro-Live -System aus?
Ja, Live-System starten und dort
sudo manjaro-chroot -aeingeben.
Wird hier erklärt:
https://forum.manjaro.org/t/repairing-system-mhwd-chroot-undo-installed-video-driver/8165
ab der Antwort von Heart-Of-A-Lion

Viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: sadmax

djeli

  • Forum Gott
  • ****
  • Beiträge: 261
  • Dankeschön: 16 mal
  • pssssst
Re: Nach Installation ATI Radeon HD 4550 bleibt es dunkel
« Antwort #4 am: 23. April 2017, 22:37:06 »
tty
Zitat
Es ist für die Öffnung der einzelnen virtuellen Terminals zuständig und legt deren Modus fest. Die Terminals sind jeweils als tty1, tty2 (tty für "Teletype") usw. bezeichnet und intern speziellen Gerätedateien zugeordnet

Quelle: http://www.selflinux.org/selflinux/html/anmelden_und_abmelden.html
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: sadmax

sadmax

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Nach Installation ATI Radeon HD 4550 bleibt es dunkel
« Antwort #5 am: 24. April 2017, 00:05:11 »
Danke, jetzt ist alles gut!

Konnte in das tty wechseln und nach Eingabe von
sudo mhwd -f -a pci free 0300ging es dann.