Autor Thema: Teamviewer deamon will nicht Starten.  (Gelesen 1977 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Xirrin

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
  • Dankeschön: 1 mal
  • CPU: Intel Core i5-4570
  • GPU: GeForce GT 640
  • Kernel: 4.4/4.8
  • DE: xfce4 Systemd Testing , OpenRC Stabil Arch OpenRC
  • GPU Treiber: Freien
Teamviewer deamon will nicht Starten.
« am: 29. August 2016, 17:56:18 »
Hallo Gemeinde wie man Teamviewer unter Systemd started weiß ich ja.
Aber unter Openrc ,was ich auf einen Testrechner installiert habe will er nicht Starten ,


[manjaro Schreibtisch]# rc-update add teamviewerd11 default * rc-update: service `teamviewerd11' does not exist
[manjaro Schreibtisch]# rc-update add teamviewerd default
 * rc-update: service `teamviewerd' does not exist
[manjaro Schreibtisch]# /etc/init.d/teamviewerd11
bash: /etc/init.d/teamviewerd11: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
[manjaro Schreibtisch]#

Ich weiß nicht was ich da Falsch mache ,aber vieleicht kann mir jemand hefen.

Gruß
 

Prinz

  • Gast
Re: Teamviewer deamon will nicht Starten.
« Antwort #1 am: 29. August 2016, 19:13:54 »
Servus und Willkommen Xirrin.

Wenn Du das eingibst:
cd /etc/init.d/
find team*
was erscheint dann?

Grüße
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Xirrin

Xirrin

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
  • Dankeschön: 1 mal
  • CPU: Intel Core i5-4570
  • GPU: GeForce GT 640
  • Kernel: 4.4/4.8
  • DE: xfce4 Systemd Testing , OpenRC Stabil Arch OpenRC
  • GPU Treiber: Freien
Re: Teamviewer deamon will nicht Starten.
« Antwort #2 am: 29. August 2016, 19:17:43 »
Danke für die Antwort

[root@Manjaro-pc Schreibtisch]# cd /etc/init.d/
[root@Manjaro-pc init.d]# find team*
find: ‘team*’: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
[root@Manjaro-pc init.d]#


Habe ich das so richtig eingegeben ?
 

Prinz

  • Gast
Re: Teamviewer deamon will nicht Starten.
« Antwort #3 am: 29. August 2016, 19:23:09 »
Ja richtig eingegeben.
Sieht danach aus das Teamviewer nicht installiert ist oder unvollständig drauf ist.

Teste das mal:
sudo pacman -U http://repo.manjaro.org.uk/pool/sync/lib32-libxcb-1.12-2-x86_64.pkg.tar.xz
Grüße
 

Xirrin

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
  • Dankeschön: 1 mal
  • CPU: Intel Core i5-4570
  • GPU: GeForce GT 640
  • Kernel: 4.4/4.8
  • DE: xfce4 Systemd Testing , OpenRC Stabil Arch OpenRC
  • GPU Treiber: Freien
Re: Teamviewer deamon will nicht Starten.
« Antwort #4 am: 29. August 2016, 19:28:09 »
Hier fehlt die Signatur sudo pacman -U http://repo.manjaro.org.uk/pool/sync/lib32-libxcb-1.12-2-x86_64.pkg.tar.xz
Lade Pakete...
Fehler: '/var/cache/pacman/pkg/lib32-libxcb-1.12-2-x86_64.pkg.tar.xz': Erforderliche Signatur für Paket fehlt

gruß
 

Prinz

  • Gast
Re: Teamviewer deamon will nicht Starten.
« Antwort #5 am: 29. August 2016, 19:38:52 »
Habe es zuvor getestet lief sauber, aber gibt mal
uname -aWas gibt er dann aus?
 

Xirrin

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
  • Dankeschön: 1 mal
  • CPU: Intel Core i5-4570
  • GPU: GeForce GT 640
  • Kernel: 4.4/4.8
  • DE: xfce4 Systemd Testing , OpenRC Stabil Arch OpenRC
  • GPU Treiber: Freien
Re: Teamviewer deamon will nicht Starten.
« Antwort #6 am: 29. August 2016, 19:41:06 »
Hier die daten

Linux manjaro 4.7.2-1-MANJARO #1 SMP PREEMPT Sun Aug 21 15:04:37 UTC 2016 x86_64 GNU/Linux
 

Prinz

  • Gast
Re: Teamviewer deamon will nicht Starten.
« Antwort #7 am: 29. August 2016, 19:55:46 »
sudo pacman -Syu
sudo pacman-key --refresh-keys
sudo pacman -U http://repo.manjaro.org.uk/pool/sync/lib32-libxcb-1.12-2-x86_64.pkg.tar.xz

Sollte es dann nicht laufen bin ich mir meinem Lametta am Ende :D

Grüße
« Letzte Änderung: 29. August 2016, 22:26:47 von Prinz »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Xirrin

Xirrin

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
  • Dankeschön: 1 mal
  • CPU: Intel Core i5-4570
  • GPU: GeForce GT 640
  • Kernel: 4.4/4.8
  • DE: xfce4 Systemd Testing , OpenRC Stabil Arch OpenRC
  • GPU Treiber: Freien
Re: Teamviewer deamon will nicht Starten.
« Antwort #8 am: 29. August 2016, 20:10:12 »
Danke für die Hilfe, Funktioniert leider nicht.

Teamviewer ist ja ein Aur Paket ,und manchmal sind diese Pakete nicht immer sauber gebaut.
Aber unter Systemd started es.

Es gibt bei der Herstellerseite eine Version die man nicht Installieren braucht diese habe ich gerade herundergeladen und diese
Version Läuft.

Interesant ist das sich dein angegebenes Paket unter Systemd (Testing Zweig) Installieren läßt.

Danke und Gruß
 

LuMI

  • Gast
Re: Teamviewer deamon will nicht Starten.
« Antwort #9 am: 29. August 2016, 20:18:29 »
Hallo Gemeinde wie man Teamviewer unter Systemd started weiß ich ja.
Aber unter Openrc ,was ich auf einen Testrechner installiert habe will er nicht Starten ,
Ich weiß nicht was ich da Falsch mache ,aber vieleicht kann mir jemand hefen.

Gruß

sudo teamviewer --daemon start
"TeamViewer ist keine Linux-native Software, sondern Windows-Software, die über eine im Paket mitgelieferte Wine-Version läuft. "

https://wiki.ubuntuusers.de/TeamViewer/

Für Arch/Manjaro gibt es PKBUILD
https://aur.archlinux.org/packages.php?ID=317070

MfG

 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Xirrin

Xirrin

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
  • Dankeschön: 1 mal
  • CPU: Intel Core i5-4570
  • GPU: GeForce GT 640
  • Kernel: 4.4/4.8
  • DE: xfce4 Systemd Testing , OpenRC Stabil Arch OpenRC
  • GPU Treiber: Freien
Re: Teamviewer deamon will nicht Starten.
« Antwort #10 am: 29. August 2016, 20:46:42 »
Das habe ich ja schon Versucht .

Aber eine Frage habe ich was ist das für eine Version ? Ich  Habe ja auch aus dem Aur die Version 11 Installiert

Zitat
Für Arch/Manjaro gibt es PKBUILD
https://aur.archlinux.org/packages.php?ID=317070

Ich meine nur weil hinter der Versionsbezeichnung git steht

https://aur.archlinux.org/teamviewer.git
 
Gruß
« Letzte Änderung: 29. August 2016, 20:54:13 von Xirrin »
 

Prinz

  • Gast
Re: Teamviewer deamon will nicht Starten.
« Antwort #11 am: 29. August 2016, 21:08:24 »
Ein Kommentar dazu ist z.B.:

Glaeqen commented on 2016-08-24 13:54
Zitat
Is DEB/RPM package for Debianlike, Fedoralike more native solution as an app than this WINE trash "for other linux distros"? It's really horrible..

Grüße
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Xirrin

suska

  • Erfahrenes Foren Mitglied
  • **
  • Beiträge: 50
  • Dankeschön: 4 mal
  • CPU: C2D
  • GPU: Intel GM45
  • Kernel: 4.6
  • DE: Openbox-OpenRC
  • GPU Treiber: Intel
Re: Teamviewer deamon will nicht Starten.
« Antwort #12 am: 30. August 2016, 07:25:47 »
Ich nutze ausschliesslich diesen "horrible wine trash". Also die Downloadversion, die man aus dem entpackten Ordner heraus starten kann. Damit hatte ich noch nie ein Problem. Wenn man Teamviewer nicht jeden Tag braucht, tuts das doch auch. Warum sollte ich da extra was installieren und auch noch automatisch starten lassen...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Xirrin

Xirrin

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
  • Dankeschön: 1 mal
  • CPU: Intel Core i5-4570
  • GPU: GeForce GT 640
  • Kernel: 4.4/4.8
  • DE: xfce4 Systemd Testing , OpenRC Stabil Arch OpenRC
  • GPU Treiber: Freien
Re: Teamviewer deamon will nicht Starten.
« Antwort #13 am: 30. August 2016, 18:47:11 »
@suska du hast ja recht ,ich dachte mir weil ich zum ersten mal Openrc verwende mache ich da was falsch,deshalb
habe ich die Befehle die ich verwendet habe im ersten Post hingeschrieben .

Die Downloadversion funktioniert natürlich wunderbar.

Gruß
 

Prinz

  • Gast
Re: Teamviewer deamon will nicht Starten.
« Antwort #14 am: 30. August 2016, 19:04:08 »
@Xirrin ich möchte Dir openSSH empfehlen.

OpenSSH bietet Dir nicht nur eine Möglichkeit eine sicherere Verbindung z.B. mit Key zu nutzen sondern auch eine grafische Darstellung. Wenn Du Fenster oder Programme vom Ziel-Computer auf Deinem Client-PC sehen möchtest ist das sehr elegant und Komfortabel möglich.

Ich hab sogar hier was dazu geschrieben: http://www.manjaro-forum.de/index.php/topic,378.msg2255.html#msg2255
Einbinden vom SSH-Daemon Service ist aber hier noch für systemD geschrieben, könnte auch mal jemand für OpenRC ergänzten :D


Ich kann natürlich auch die User verstehen die es "quick and dirty" möchten!  ;D

Grüße
« Letzte Änderung: 30. August 2016, 19:15:41 von Prinz »