Autor Thema: Der Manjaro Linux Forum Vorstellungsthread!  (Gelesen 12104 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lupus

  • Erfahrenes Foren Mitglied
  • **
  • Beiträge: 61
  • Dankeschön: 7 mal
  • CPU: Intel(R) Celeron(R)
  • GPU: Intel(R)
  • Kernel: Linux 4.14.34.1-Manjaro (x86_64
  • DE: Manjaro-Deepin 17.1.8
  • GPU Treiber: Intel (R)
Re: Der Manjaro Linux Forum Vorstellungsthread!
« Antwort #90 am: 23. Februar 2018, 13:01:13 »
@BILLGEHTS,

Ja dann sage ich dir mal "Hallo" und schön das Du es hier her geschafft hast. :-X

Viel Spaß & Freude mit Manjaro,ich sage:" es lohnt sich."!!!

Wer Weisheit sucht, ist ein Weiser; wer glaubt, sie gefunden zu haben, ist ein Narr.
Seneca (um 30n. Chr.)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: BillGehts

Blueriver

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1556
  • Dankeschön: 200 mal
  • CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
  • GPU: AMD/ATI Radeon R7
  • Kernel: 4.18
  • DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
  • GPU Treiber: Free
Re: Der Manjaro Linux Forum Vorstellungsthread!
« Antwort #91 am: 23. Februar 2018, 13:10:08 »
Hallo BillGehts,

von mir auch ein herzliches Willkomen und viel Spaß mit Manjaro und dem Forum.
:-X
Manjaro LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
Graka: AMD/ATI Radeon R7
Treiber: Free
Kernel: 4.18
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: BillGehts

manjarofan

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 637
  • Dankeschön: 101 mal
    • Manjaro Linux Forum
  • CPU: Intel Core i5-3210M @ 3.1GHz
  • GPU: Mesa DRI Intel(R)
  • Kernel: Linux 4.10....
  • DE: Manjaro 17.0. Fringilla (XFCE)
  • GPU Treiber: Free
Re: Der Manjaro Linux Forum Vorstellungsthread!
« Antwort #92 am: 23. Februar 2018, 14:04:51 »
Willkommen und viel Spaß bei uns.  ???
OS: Manjaro 17.0. Fringilla, Kernel: x86_64 Linux 4.10.....-MANJARO DE: XFCE, Theme: Vertex-Maia, Icon Theme: Vertex-Maia,  CPU: Intel Core i5-3210M CPU @ 3.1GHz, GPU: Mesa DRI Intel(R) Ivybridge Mobil
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: BillGehts

andi79

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1
  • CPU: i7-4500U
  • GPU: Intel Corporation Haswell-ULT Integrated Graphics Controller
  • Kernel: 4.14.36-1-MANJARO
  • DE: Deepin 15.5
  • GPU Treiber: i915
Re: Der Manjaro Linux Forum Vorstellungsthread!
« Antwort #93 am: 29. April 2018, 21:17:45 »
Hallo in die Runde,

mein Name ist Andreas, ich bin bald 39 Jahre alt und lebe in Österreich. Erste Berührungspunkte mit Linux gab es um die Jahrtausendwende rum mit gekauften SUSE-CDs oder DVDs, dann war ich mehrere Jahre nur noch auf Windows unterwegs, auch berufsbedingt (3D CAD --> Konstruktion Maschinenbau). Seit ca. zwei Jahren bin ich auf meinem Hauptrechner aber vollständig auf Linux unterwegs, die Installation ist heutzutage ja bei fast allen Distributionen ein Kinderspiel :-) .
In diesen letzten Monaten hab ich alles mögliche ausprobiert und installiert, am längsten hab ich mich bei CentOS (KDE) und MX Linux aufgehalten. Nachdem ich vor einigen Monaten schon mal Manjaro KDE angeschaut hatte, bin ich nun bei Manjaro Deepin gelandet und habe das Gefühl, dass ich hier länger bleiben möchte.
Es läuft fast alles wie gewünscht, für das eine oder andere Problem melde ich mich später gerne in diesem Forum!

Schönen Abend
Andreas
 

Blueriver

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1556
  • Dankeschön: 200 mal
  • CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
  • GPU: AMD/ATI Radeon R7
  • Kernel: 4.18
  • DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
  • GPU Treiber: Free
Re: Der Manjaro Linux Forum Vorstellungsthread!
« Antwort #94 am: 29. April 2018, 21:47:21 »
Hallo andi79,

herzlich Willkommen im Forum und viel Spaß hier.
 :-X
Manjaro LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
Graka: AMD/ATI Radeon R7
Treiber: Free
Kernel: 4.18
 

manjarofan

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 637
  • Dankeschön: 101 mal
    • Manjaro Linux Forum
  • CPU: Intel Core i5-3210M @ 3.1GHz
  • GPU: Mesa DRI Intel(R)
  • Kernel: Linux 4.10....
  • DE: Manjaro 17.0. Fringilla (XFCE)
  • GPU Treiber: Free
Re: Der Manjaro Linux Forum Vorstellungsthread!
« Antwort #95 am: 30. April 2018, 11:52:08 »
Hallo Andreas, Willkommen im Forum und viel Spaß bei uns..... ???
OS: Manjaro 17.0. Fringilla, Kernel: x86_64 Linux 4.10.....-MANJARO DE: XFCE, Theme: Vertex-Maia, Icon Theme: Vertex-Maia,  CPU: Intel Core i5-3210M CPU @ 3.1GHz, GPU: Mesa DRI Intel(R) Ivybridge Mobil
 

linuxkumpel

  • Forum Gott
  • ****
  • Beiträge: 362
  • Dankeschön: 23 mal
  • Lieber mit Linux üben, als Windows eine Chance.
  • CPU: Intel Core i3-4030U CPU @ 1.8GHz
  • GPU: Mesa DRI Intel(R) Haswell Mobile
  • Kernel: Linux 4.18.9-1 (Xfce) | Linux 4.14.71-1 (Lxde)
  • DE: Xfce (testing) | Lxde (testing)
  • GPU Treiber: intel
Re: Der Manjaro Linux Forum Vorstellungsthread!
« Antwort #96 am: 30. April 2018, 12:04:37 »
 :-X Na dann Willkommen bei den Piefkes.  :D Viel Spaß mit Manjaro.
Sei klug und stell Dich dumm. EDV, Ende der Vernunft!
Lenovo M 30-70, Packard Bell Dot's - Manjaro 17.1.12 Xfce, Lxde || Packard Bell TK85 - Linux Lite || Dell Inspiron 11-3162 Peppermint OS 9 || ThinkPad T420s Pop!_OS 18.04 || Dell Latitude E7240  - Windows 10 || EeePC 701 4G - PeppermintOS
 

AchtungHuPe

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
  • CPU: i7-6500@2.5GHz 2cores
  • GPU: ?
  • Kernel: noch kenier
  • DE: KDE bevorzugt
  • GPU Treiber: ?
Re: Der Manjaro Linux Forum Vorstellungsthread!
« Antwort #97 am: 12. Mai 2018, 21:14:46 »
Hallo, liebe Foristen,

ich bin der Peter und aus Österreich. Erste Linuxberührungspunkte hatte ich in meinen Mittzwanzigern Mitte der 1990er, damals nur Konsole. Hat soweit funktioniert aber irgendwann ist der Anwendungsfall weggefallen und ich bin bei Windows geblieben. Nächster Anlauf in den frühen 0er Jahren, wieder hauptsächlich Konsole u. Serverdienste, bisschen KDE aber richtig zufriedenstellend funktionierten die Sachen nicht (TV Karte u. Videostreaming - Medienserver als Ziel). Anfang der 2010er Jahre nächster Anlauf, intensive Beschäftigung mit Gentoo und ein Notebook nach Ewigkeiten optimal eingerichtet und benutzt - bis ReiserFS bei einem Stromausfall das halbe /bin Verzeichnis in den Lokus schickte.
Nun ist wohl wieder genug Zeit vergangen um die Wunden zu heilen: Vor ein paar Tagen Manjaro KDE 17.1.9 heruntergeladen, USB Live System  hergerichtet - und WOW! Oberfläche ansprechende, Einstellungen soweit intuitiv (für mich), Funktionstasten f. Displayhelligkeit u. Lautstärke, Multitouch am Touchpad, Scrollen, WLAN funktionierte alles auf Anhieb! Beste Voraussetzungen es genauer zu testen bevor es Windows ersetzt :-)
Allerdings stehe ich genau da jetzt an :-(

LG Peter
 

manjarofan

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 637
  • Dankeschön: 101 mal
    • Manjaro Linux Forum
  • CPU: Intel Core i5-3210M @ 3.1GHz
  • GPU: Mesa DRI Intel(R)
  • Kernel: Linux 4.10....
  • DE: Manjaro 17.0. Fringilla (XFCE)
  • GPU Treiber: Free
Re: Der Manjaro Linux Forum Vorstellungsthread!
« Antwort #98 am: 12. Mai 2018, 21:35:09 »
Dann, Herzlich Willkommen im Forum, und viel Spaß bei uns.... Teste weiter Manjaro und irgendwann wirst auch Du sagen, Windows? Was ist das, was zu Essen.  ??? :D
OS: Manjaro 17.0. Fringilla, Kernel: x86_64 Linux 4.10.....-MANJARO DE: XFCE, Theme: Vertex-Maia, Icon Theme: Vertex-Maia,  CPU: Intel Core i5-3210M CPU @ 3.1GHz, GPU: Mesa DRI Intel(R) Ivybridge Mobil
 

Lupus

  • Erfahrenes Foren Mitglied
  • **
  • Beiträge: 61
  • Dankeschön: 7 mal
  • CPU: Intel(R) Celeron(R)
  • GPU: Intel(R)
  • Kernel: Linux 4.14.34.1-Manjaro (x86_64
  • DE: Manjaro-Deepin 17.1.8
  • GPU Treiber: Intel (R)
Re: Der Manjaro Linux Forum Vorstellungsthread!
« Antwort #99 am: 12. Mai 2018, 22:43:59 »
Auch von mir,ein herzliches Willkommen. ???

Zitat
Windows? Was ist das, was zu Essen.

Würde es nicht essen,stößt bei mir immer noch sauer auf.Ups ;D

Daher viel Spaß mit Manjaro. :D
Wer Weisheit sucht, ist ein Weiser; wer glaubt, sie gefunden zu haben, ist ein Narr.
Seneca (um 30n. Chr.)
 

Andy-452

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1
  • CPU: AMD FX(tm)-4300 Quad-Core Processor
  • GPU: NVIDIA Corporation GK208 [GeForce GT 730]
  • Kernel: 4.14.39-1-MANJARO x86_64
  • DE: KDE Plasma 5.12.5
  • GPU Treiber: 4.6.0 NVIDIA 390.48
Re: Der Manjaro Linux Forum Vorstellungsthread!
« Antwort #100 am: 14. Mai 2018, 23:19:33 »
Hallo Leute :)

Ich komme gerade von (K)Ubuntu ... 452 war die KDE-Version, als ich mit Kubuntu anfing :) Vorher war ich ein halbes Jahr bei PCLinuxOS, aber bei Kubuntu hatten sie sehr rasch den ganz neuen KDE 4-Desktop in den Repos, den mußte ich unbedingt haben.

Jetzt habe ich zweimal Manjaro im Rechner: mit KDE auf einer SSD und mit Gnome auf einer zweiten. Gerade konnte ich sogar schon mal diesen 90-Sek.-Hänger mit der start-job-Meldung beheben (falsche UUID für Gnome-Swap)

Ich muß sagen, ich bin restlos begeistert. Noch nie lief eine Installation so rasch durch ... sogar die Datei fstab war mit noatime und tmpfs fertig für den Gebrauch mit SSD eingerichtet, bei Ubuntu trage ich das hinterher nach.

Daß KDE so schnell, ressourcenschonend und systemfreundlich laufen kann, ist eine ganz neue Erfahrung; das gilt auch für Gnome. Auch der Umfang an Paketen ist enorm ... hier gibt es sogar Opera und Seamonkey :)

Das mußte ich gerade noch loswerden :)

So long,
Andy
 

manjarofan

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 637
  • Dankeschön: 101 mal
    • Manjaro Linux Forum
  • CPU: Intel Core i5-3210M @ 3.1GHz
  • GPU: Mesa DRI Intel(R)
  • Kernel: Linux 4.10....
  • DE: Manjaro 17.0. Fringilla (XFCE)
  • GPU Treiber: Free
Re: Der Manjaro Linux Forum Vorstellungsthread!
« Antwort #101 am: 15. Mai 2018, 08:44:49 »
Na dann, Willkommen bei uns in der Community Andy-452, und weiterhin viel Spaß mit Manjaro.  ???
OS: Manjaro 17.0. Fringilla, Kernel: x86_64 Linux 4.10.....-MANJARO DE: XFCE, Theme: Vertex-Maia, Icon Theme: Vertex-Maia,  CPU: Intel Core i5-3210M CPU @ 3.1GHz, GPU: Mesa DRI Intel(R) Ivybridge Mobil
 

ralli

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
  • CPU: Intel i7 4790k 4x4 GHz
  • GPU: AMD Radeon HD R5 230
  • Kernel: 4.14.47-1-MANJARO
  • DE: Gnome
  • GPU Treiber: AMD free
Re: Der Manjaro Linux Forum Vorstellungsthread!
« Antwort #102 am: 04. Juni 2018, 10:44:15 »
Hallo, ich bin ralli (Ralph) und 67 Jahre alt. Bin mit MSDOS und WIndows aufgewachsen, 1996 auf Linux (Suse Linux) aufmerksam geworden und habe später lange mit Debian Linux gearbeitet. Seit 2012 habe ich mich ebenfalls mit einigen BSD beschäftigt und gearbeitet (hauptsächlich FreeBSD und OpenBSD). Ich liebe die Vielfalt und habe schon viel positives über Manjaro Linux gelesen und gehört. Das Rolling Release gefällt mir gut und nun habe ich Manjaro Linux mit dem XFCE Deskop, das ja auf Arch Linux basiert, mal installiert und bin begeistert von der einfachen und schnellen Installation. Manjaro Linux läuft bei mir sehr performant. Ich habe nichts nachinstallieren müssen, alles lief out on the Box. Es freut mich, jetzt auch ein Mitglied dieses Forums sein zu dürfen.

Grüße an Alle

ralli



 

manjarofan

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 637
  • Dankeschön: 101 mal
    • Manjaro Linux Forum
  • CPU: Intel Core i5-3210M @ 3.1GHz
  • GPU: Mesa DRI Intel(R)
  • Kernel: Linux 4.10....
  • DE: Manjaro 17.0. Fringilla (XFCE)
  • GPU Treiber: Free
Re: Der Manjaro Linux Forum Vorstellungsthread!
« Antwort #103 am: 04. Juni 2018, 11:11:17 »
Herzlich Willkommen ralli, und viel Spaß bei uns.
OS: Manjaro 17.0. Fringilla, Kernel: x86_64 Linux 4.10.....-MANJARO DE: XFCE, Theme: Vertex-Maia, Icon Theme: Vertex-Maia,  CPU: Intel Core i5-3210M CPU @ 3.1GHz, GPU: Mesa DRI Intel(R) Ivybridge Mobil
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: ralli

Blueriver

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1556
  • Dankeschön: 200 mal
  • CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
  • GPU: AMD/ATI Radeon R7
  • Kernel: 4.18
  • DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
  • GPU Treiber: Free
Re: Der Manjaro Linux Forum Vorstellungsthread!
« Antwort #104 am: 04. Juni 2018, 19:00:10 »
Hallo ralli,

herzlich Willkommen im Forum und viel Spaß mit Manjaro.
:-X
Manjaro LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
Graka: AMD/ATI Radeon R7
Treiber: Free
Kernel: 4.18
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: ralli