Autor Thema: Plötzlich kein Ton mehr  (Gelesen 129 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Der_Jochen

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 32
  • CPU: AMD A10-9700 Radeon
  • GPU: ?
  • Kernel: 4.15.0
  • DE: ?
  • GPU Treiber: ?
Plötzlich kein Ton mehr
« am: 22. September 2018, 18:50:38 »
Hallo zusammen,

merkwürdiges Phänomen: Plötzlich habe ich keinen Ton mehr :-(
Das betrifft Systemklänge, Browser und Spotify.
Der Lautstärkeregler zeigt einen Pegel, aber weder der Laptop selbst noch ein angeschlossener Kopfhörer bringen einen Ton heraus.

Habe mal im Netz etwas gesucht und fand den Befehl "alsamixer". Der warf folgendes aus:

[jochen@jochen-lp ~]$ alsamixer
ALSA lib conf.c:1877:(snd_config_load1) _toplevel_:3:56:Unexpected char
ALSA lib conf.c:3637:(config_file_open) /home/jochen/.asoundrc may be old or corrupted: consider to remove or fix it
ALSA lib conf.c:3559:(snd_config_hooks_call) function snd_config_hook_load returned error: Das Argument ist ungültig
ALSA lib conf.c:4013:(snd_config_update_r) hooks failed, removing configuration
Fehler beim Öffen des Mixer-Gerätes: Das Argument ist ungültig

Ich muss dazu sagen, dass ich gestern direkt nach der Neuinstallation des Systems einen Ton hatte. Ich kann und will nicht ausschließen, dass ich versehentlich was verstellt habe.

Freue mich über jeden Tipp, denn ein stummer Computer ist ja doch etwas öde  ???

Danke und LG
Der_Jochen

   
 

djeli

  • Forum Gott
  • ****
  • Beiträge: 310
  • Dankeschön: 34 mal
  • pssssst
Re: Plötzlich kein Ton mehr
« Antwort #1 am: 22. September 2018, 19:22:00 »
Hallo

Mache doch erstmal ein Update.
Terminal starten und dann folgendes eingeben.
sudo pacman -Syyu
Fragen nach änderungen mit "n" bestätigen.

gosia

  • Forum Held
  • *****
  • Beiträge: 569
  • Dankeschön: 155 mal
  • CPU: Intel® Core™ i5-3210M
  • GPU: Intel HD 4000
  • Kernel: 4.9. (Artix)
  • DE: OpenBox + xfce
Re: Plötzlich kein Ton mehr
« Antwort #2 am: 22. September 2018, 21:08:21 »
Hallo Jochen,
Zusätzlich zum Update kann es nicht schaden, mal die Datei /home/jochen/.asoundrc hier zu posten, die scheint in Unordnung geraten zu sein
[jochen@jochen-lp ~]$ alsamixer
ALSA lib conf.c:1877:(snd_config_load1) _toplevel_:3:56:Unexpected char
ALSA lib conf.c:3637:(config_file_open) /home/jochen/.asoundrc may be old or corrupted: consider to remove or fix it
Zum Testen kann es auch reichen, die Datei /home/jochen/.asoundrc irgendwie umzubennen, z.B.
mv ~/.asoundrc ~/.asoundrc.bakund danach noch einmal
alsamixerzu probieren.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung...
 

Der_Jochen

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 32
  • CPU: AMD A10-9700 Radeon
  • GPU: ?
  • Kernel: 4.15.0
  • DE: ?
  • GPU Treiber: ?
Re: Plötzlich kein Ton mehr
« Antwort #3 am: 22. September 2018, 21:26:15 »
Hallo und danke für eure Antworten.

Update habe ich gemacht mit diesem Ergebnis:

[jochen@jochen-lp ~]$ sudo pacman -Syyu
[sudo] Passwort für jochen:
:: Synchronisiere Paketdatenbanken...
 core                     148,2 KiB   579K/s 00:00 [######################] 100%
 extra                   1789,8 KiB  1050K/s 00:02 [######################] 100%
 community                  4,8 MiB  2,05M/s 00:02 [######################] 100%
 multilib                 182,2 KiB  2,66M/s 00:00 [######################] 100%
:: Starte vollständige Systemaktualisierung...
Warnung: package-query: Lokale Version (1.9-3) ist neuer als extra (1.9-2)
 Es gibt nichts zu tun

Datei habe ich umbenannt. Sie sieht so aus:

pcm.!default {
type hw
card 0 Intel [HDA Intel], Gerät 0: 92HD75B2X5 Analog [92HD75B2X5 Analog]
}

ctl.!default {
type hw
card 0 Intel [HDA Intel], Gerät 3: HDMI 0 [HDMI 0]
}

alsamixer
zeigt mir nun einen Pegel an. Ton ist aber noch nicht wieder da.

Ich habe gestern irgendwo gelesen, dass Sound-Ausgabe über HDMI nicht automatisch unterstützt wird und habe deshalb das eine oder andere ausprobiert. Ich hätte euch vorher fragen sollen *grmph*

Viele Grüße
Der_Jochen
 

gosia

  • Forum Held
  • *****
  • Beiträge: 569
  • Dankeschön: 155 mal
  • CPU: Intel® Core™ i5-3210M
  • GPU: Intel HD 4000
  • Kernel: 4.9. (Artix)
  • DE: OpenBox + xfce
Re: Plötzlich kein Ton mehr
« Antwort #4 am: 22. September 2018, 22:23:23 »
Hallo Jochen,
die /home/jochen/.asoundrc war falsch, Du kannst die globale conf-Datei in dein Homeverzeichnis kopieren
cp /etc/asound.conf ~/.asoundrcaber das ist im Moment nicht wichtig, weil es wohl noch ein anderes Problem gibt.
Zum Verständnis: ~/.asoundrc ist die Konfigurationsdatei für den User und /etc/asound.conf die globale Konfigurationsdatei, die greift, wenn keine individuelle Konfigurationsdatei existiert.
zeigt mir nun einen Pegel an. Ton ist aber noch nicht wieder da.
Hast Du neu gestartet?
Probiere mal
speaker-test -l3da sollte ein Rauschen zu hören sein.
Poste auch die Ausgabe von
fuser -v /dev/snd/*Du kannst auch
alsactl restoreprobieren.
Ich habe gestern irgendwo gelesen, dass Sound-Ausgabe über HDMI nicht automatisch unterstützt wird und habe deshalb das eine oder andere ausprobiert. Ich hätte euch vorher fragen sollen *grmph*
Nicht alles glauben, was "irgendwo" steht ;)
Aber wichtiger ist bei solchen Experimenten zu notieren, was "das eine oder andere" war, um es hier beschreiben zu können oder es notfalls rückgängig machen zu können.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung...
 

Der_Jochen

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 32
  • CPU: AMD A10-9700 Radeon
  • GPU: ?
  • Kernel: 4.15.0
  • DE: ?
  • GPU Treiber: ?
Re: Plötzlich kein Ton mehr
« Antwort #5 am: 23. September 2018, 08:57:06 »
Hallo und guten Morgen gosia,

zunächst vielen Dank für deine Antwort und deine Idenn zur gestrigen späten Stunde.

Deine einfachste Idee hat das Problem letztlich gelöst :  Nach einem Neustart hatte der Laptop wieder Ton.

Danke nochmal für die Hilfe.

Nun muss ich Ton und Bild noch vernünftig auf das TV-Gerät bekommen. Aber dafür öffne ich ein neues Thema.

Einen schönen Sonntag
und viele Grüße

Der_Jochen