Autor Thema: Wenn die Gültigkeitsprüfung fehlschlägt ...  (Gelesen 263 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

m-bostaurus

  • Forum Kenner
  • ***
  • Beiträge: 165
  • Dankeschön: 5 mal
  • CPU: Desktop: Intel Core i5-6500 800/3600 MHz; Laptop: i5
  • GPU: Desktop: Intel onboard; Laptop:Nvidia
  • Kernel: 4.14 und 4.17 64bit auf beiden Rechnern
  • DE: LXQt (bevorzugt), XFCE, Mate, KDE (nicht mehr)
  • GPU Treiber: Desktop: Intel; Laptop: Nvidia
Wenn die Gültigkeitsprüfung fehlschlägt ...
« am: 05. Juli 2018, 16:51:46 »
Dies ist keine Problemschilderung, sondern ein Lösungshinweis.
Ich synchronisiere meine Daten zwischen meinen wenigen Rechnern mittels Seafile (YourSecureCloud), einer end-to-end-Verschlüsselung. Die Pakete gibt es im AUR. Hin und wieder bestehen die neuen Pakete die Gültigkeitsprüfung nicht. Nach einem Kontakt mit dem Maintainer der Pakete weiß ich nun, dass der Hersteller manchmal die Pakete verändert, ohne eine neue Validitätsprüfung zu machen. yaourt "merkt" das und blockt. Geholfen hat bei mir Folgendes:

1. Installiere pacman-contrib (sudo pacman -S pacman-contrib),
2. im Terminal händisches Update machen (yaourt -Syyua), bis die erste Fehlermeldung kommt und man gefragt wird, ob man die Installation wiederholen wolle; dieses Fenster dann so stehen lassen für einen späteren Gebrauch - nichts machen,
3. in einem zweiten Fenster sich als normaler User in den Ordner /tmp/yaourt-tmp-username bewegen und als User den Befehl updpkgsums ausführen,
4. im ersten Fenster nun die Frage nach der Wiederholung bejahen
[Falls dieser Hinweis an einem falschen Platz steht, lieber Admin, dann bitte verschieben.]