Autor Thema: 2018-05-07 - Kernels, Mesa, Glibc, PHP, Nvidia, Plasma5, Firefox (Stable Update)  (Gelesen 423 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Blueriver

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1489
  • Dankeschön: 191 mal
  • CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
  • GPU: AMD/ATI Radeon R7
  • Kernel: 4.18
  • DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
  • GPU Treiber: Free
Hallo Gemeinschaft,

willkommen zu einem weiteren stabilen Update von Manjaro. Meistens haben wir die letzten Tage an unserer Toolchain gearbeitet. Bitte lesen Sie unsere Anleitung zur Fehlerbehebung für weitere Details.

Andere Änderungen sind:

Aktualisieren von Pamac, das ein Problem behebt, das eine Spiegellistengenerierung nicht schließen kann und nun eine Fortschrittsanzeige während der Update-Prüfung anzeigt.
mehr JADE-Updates
aktualisierte Kernel
BFQ-Scheduler zur Kernel-Serie v4.16 und v4.17 hinzugefügt
die meisten unserer Kernel wurden aktualisiert und beinhalten Bluetooth 4 und Wifi-Fixes.
neueste PHP
Mesa v18.0.2 hinzugefügt
Plasma v5.12.5 hinzugefügt
aktualisiert qemu zu v2.12.0
Anpassungen  zu unseren Gnome-Einstellungen
Nvidia-Treiber auf v396.24 aktualisiert
Nvidia 390xx Legacy-Treiber hinzugefügt
notwendige Änderungen für nvidia-390xx zu mhwd hinzugefügt
neueste Firefox Development Edition ist jetzt bei v61-beta2
Aktualisierungen des Vertex-Themas
Aktualisierungen für MS-Office-Online Launcher
trizen als AUR-Helfer hinzugefügt
Fixes für Compiz
einige weitere Cinnamon-Updates
Benutzer von Hyper müssen möglicherweise auf die stabile Version "downgraden", da wir die Epoche entfernt haben.
übliche Upstream-Updates

Unsere Bemühungen und alle notwendigen Informationen über das neue Sicherheitsrisiko finden Sie hier.

Bitte melden Sie sich also zurück und geben Sie uns Feedback zu den vorgenommenen Änderungen an unseren Repositories. Benutzer unserer 32-Bit-Distro sollten  dies lesen.


Aktuell unterstützte Kernel

linux316 3.16.56
linux318 3.18.108 [EOL]
linux41 4.1.51
linux44 4.4.131
linux49 4.9.98
linux414 4.14.39
linux415 4.15.18 [EOL]
linux416 4.16.7
linux417 4.17-rc3
linux414-rt 4.14.39_rt29
linux416-rt 4.16.7_rt1

Eine detaillierte Liste aller Paketänderungen finden Sie hier.

Quelle
Manjaro LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
Graka: AMD/ATI Radeon R7
Treiber: Free
Kernel: 4.18
 

manjarofan

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 633
  • Dankeschön: 100 mal
    • Manjaro Linux Forum
  • CPU: Intel Core i5-3210M @ 3.1GHz
  • GPU: Mesa DRI Intel(R)
  • Kernel: Linux 4.10....
  • DE: Manjaro 17.0. Fringilla (XFCE)
  • GPU Treiber: Free
Perfekt durch gelaufen..... ???
OS: Manjaro 17.0. Fringilla, Kernel: x86_64 Linux 4.10.....-MANJARO DE: XFCE, Theme: Vertex-Maia, Icon Theme: Vertex-Maia,  CPU: Intel Core i5-3210M CPU @ 3.1GHz, GPU: Mesa DRI Intel(R) Ivybridge Mobil
 

Blueriver

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1489
  • Dankeschön: 191 mal
  • CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
  • GPU: AMD/ATI Radeon R7
  • Kernel: 4.18
  • DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
  • GPU Treiber: Free
Ohne Probleme!
 ???
Manjaro LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
Graka: AMD/ATI Radeon R7
Treiber: Free
Kernel: 4.18
 

ph_sieben

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1
  • CPU: i7 3770
  • GPU: gtx 970
  • Kernel: 4.16.7
  • DE: Gnome
  • GPU Treiber: nonfree
Ja, im Grunde fehlerfreies Update. Leider ist mir erst später aufgefallen, dass gnome-boxes ein Problem mit qemu 2.12 hat. Bei mir startet keine VM mehr. Das Problem ist den GNOME-Leuten aber auch schon bekannt https://gitlab.gnome.org/GNOME/gnome-boxes/issues/203. Liegt also nicht an Manjaro selber.