Autor Thema: startup script  (Gelesen 624 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dieses Thema beinhaltet einen Beitrag mit der besten Antwort. Hier drücken um es zu sehen.

manjaroneuling

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 23
  • Dankeschön: 2 mal
  • CPU: i7
  • GPU: intel
  • Kernel: 4.9.65-1
  • DE: XFCE
  • GPU Treiber: kA
startup script
« am: 09. Dezember 2017, 22:59:14 »
Hi,

ich habe mir vnstat installiert und würde den deamon gern bei jedem Systemstart automatisch starten. Wenn ich richtig verstanden habe ist dafür systemd zuständig.

Also habe ich unter /etc/systemd/system die vorhanden Skripte angeguckt und auf doof Folgendes für vnstat erstellt:
cat vnstatd.service
[Unit]
Description=Vnstat Deamon


[Service]
ExecStart=/usr/bin/vnstatd -d
Restart=always
IgnoreSIGPIPE=no


[Install]
Alias=vnstatd.service


Leider ohne Erfolg. Was hab ich falsch gemacht?
 

gosia

  • Forum Held
  • *****
  • Beiträge: 605
  • Dankeschön: 169 mal
  • CPU: Intel® Core™ i5-3210M
  • GPU: Intel HD 4000
  • Kernel: 4.9. (Artix)
  • DE: OpenBox + xfce
Re: startup script
« Antwort #1 am: 09. Dezember 2017, 23:48:28 »
Hallo manjaroneuling,
ich habe mir vnstat installiert und würde den deamon gern bei jedem Systemstart automatisch starten. Wenn ich richtig verstanden habe ist dafür systemd zuständig.
Das ist wahr. Aber wenn ich das hier richtig verstehe
https://wiki.archlinux.org/index.php/vnStat
so hat doch vnstat schon einen Service an Bord, es wäre also unnötig, einen eigenen zu basteln.

Viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung...
 

manjaroneuling

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 23
  • Dankeschön: 2 mal
  • CPU: i7
  • GPU: intel
  • Kernel: 4.9.65-1
  • DE: XFCE
  • GPU Treiber: kA
Re: startup script
« Antwort #2 am: 11. Dezember 2017, 09:41:40 »
Hallo,

tatsächlich befand sich unter

/usr/lib/systemd/system/vnstat.service

eine entsprechende Datei. Ich kopierte sie nach /etc/systemd/system und machte sie ausführbar. Nach einem Neustart lief der deamon trotzdem nicht und musste wieder per Hand gestartet werden.


Der Inhalt der Datei ist:
[Unit]
Description=vnStat network traffic monitor
Documentation=man:vnstatd(1) man:vnstat(1) man:vnstat.conf(5)
After=network.target

[Service]
ExecStart=/usr/sbin/vnstatd -n
ExecReload=/bin/kill -HUP $MAINPID

[Install]
WantedBy=multi-user.target
 

Markiert als beste Antwort von manjaroneuling am 11. Dezember 2017, 13:56:24

Blueriver

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1665
  • Dankeschön: 217 mal
  • CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
  • GPU: AMD/ATI Radeon R7
  • Kernel: 4.19
  • DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
  • GPU Treiber: Free
Re: startup script
« Antwort #3 am: 11. Dezember 2017, 11:06:19 »
Hallo manjaroneuling,

mach mal einen Terminal auf und gib folgendes ein.
sudo systemctl enable vnstat.servicedanach
sudo systemctl start vnstat.service

Ist vielleicht noch interessant.
https://wiki.archlinux.de/title/Vnstat
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2017, 11:16:23 von Blueriver »
Manjaro LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
Graka: AMD/ATI Radeon R7
Treiber: Free
Kernel: 4.19
 

gosia

  • Forum Held
  • *****
  • Beiträge: 605
  • Dankeschön: 169 mal
  • CPU: Intel® Core™ i5-3210M
  • GPU: Intel HD 4000
  • Kernel: 4.9. (Artix)
  • DE: OpenBox + xfce
Re: startup script
« Antwort #4 am: 11. Dezember 2017, 11:42:03 »
Hallo manjaroneuling,
irgendwie stellst Du dir selbst ein Bein ;)
Du musst gar nichts irgendwohin kopieren (ist wahrscheinlich eher kontraproduktiv), sondern nur den von Blueriver beschriebenen Zweischritt ausfühhren. Und das gilt in der Regel für alle Dienste, die Du normal installiert hast.

Viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung...
 

manjaroneuling

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 23
  • Dankeschön: 2 mal
  • CPU: i7
  • GPU: intel
  • Kernel: 4.9.65-1
  • DE: XFCE
  • GPU Treiber: kA
Re: startup script
« Antwort #5 am: 11. Dezember 2017, 13:57:06 »
Vielen Dank euch :) Jetzt funktioniert es wie gewünscht und ich hab wieder was gelernt  O:-)