Autor Thema: kein update möglich - in Konflikt stehende Pakete  (Gelesen 266 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Peter

  • Erfahrenes Foren Mitglied
  • **
  • Beiträge: 99
  • Dankeschön: 1 mal
  • CPU: Intel Core i5-6200U CPU @ 2.30GHz
  • GPU: NVIDIA GeForce 940MX
  • Kernel: 4.13.4-1-MANJARO x86_64
  • DE: KDE Plasma 5.10.5
  • GPU Treiber: video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee
Re: kein update möglich - in Konfilkt stehende Pakete
« Antwort #15 am: 03. Oktober 2017, 01:02:11 »
Ich mach zu Hause erst nochmal ein Backup meines Homeverzeichnisses ehe ich das probiere.
 

Prinz

  • Prinz Zauberhaft schreibt was andere nur zu sagen wagen.
  • MLF Moderator
  • *****
  • Beiträge: 585
  • Dankeschön: 136 mal
Re: kein update möglich - in Konfilkt stehende Pakete
« Antwort #16 am: 03. Oktober 2017, 01:05:43 »
Dann willst Du deswegen warten bis Kernel 414 damit der neuste nVidia-Treiber 384 läuft?
Da werden sicherlich in der Zwischenzeit noch viele UPDATES kommen.

Grüße
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2017, 01:07:24 von Prinz »
Werde jetzt ein aktives sowie wertvolles Mitglied der Linux-Welt, und melde Dich noch heute im Forum an.
http://www.manjaro-forum.de/index.php?action=register
 

Daemon

  • MLF Admin
  • ******
  • Beiträge: 251
  • Dankeschön: 43 mal
    • SystemDFree
Re: kein update möglich - in Konfilkt stehende Pakete
« Antwort #17 am: 03. Oktober 2017, 01:07:05 »
Wenn du keinen neuen Kernel willst, dann installiere halt keinen bzw. setze den in der pacman.conf auf Ignore.

Wie das mittlerweile in Manjaro geregelt ist weiß ich nicht, es war aber mal so, dass wenn ich den 4.4er Kernel hatte, nicht einfach der 4.13er installiert wird und den 4.4er ersetzt.
 

Peter

  • Erfahrenes Foren Mitglied
  • **
  • Beiträge: 99
  • Dankeschön: 1 mal
  • CPU: Intel Core i5-6200U CPU @ 2.30GHz
  • GPU: NVIDIA GeForce 940MX
  • Kernel: 4.13.4-1-MANJARO x86_64
  • DE: KDE Plasma 5.10.5
  • GPU Treiber: video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee
Re: kein update möglich - in Konfilkt stehende Pakete
« Antwort #18 am: 03. Oktober 2017, 01:11:19 »
Der 4.12er Kernel kann mit der selben Fehlermeldung auch nicht installiert werden.
Ich mach zu Hause ein Backup und probiere dann die --force Befehle.
Wird aber frühestens morgen was.

Gibt es noch einen Tipp was ich machen soll, wenn ich nach dem reboot keine grafische Oberfläche mehr habe?
 

Peter

  • Erfahrenes Foren Mitglied
  • **
  • Beiträge: 99
  • Dankeschön: 1 mal
  • CPU: Intel Core i5-6200U CPU @ 2.30GHz
  • GPU: NVIDIA GeForce 940MX
  • Kernel: 4.13.4-1-MANJARO x86_64
  • DE: KDE Plasma 5.10.5
  • GPU Treiber: video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee
Re: kein update möglich - in Konfilkt stehende Pakete
« Antwort #19 am: 03. Oktober 2017, 21:59:47 »
Soooo. Ein Tag abwarten war die Lösung. Ich erstmal noch ein Backup meiner Daten gemacht und eben gerade zunächst nochmal sudo pacman -Syu probiert. Und siehe da, es gab keinen Konfllikt mehr! Warum auch immer.
Das update lief sauber durch und es scheint auch alles zu funktionieren.

Danach hab ich noch in Systemeinstellungen/Kernel noch den 4.13er Kernel installiert und er scheint jetzt auch zu funktionieren. Auch das Aufwachen aus dem Ruhezustand mit Deckel zu beim Laptop funktioniert jetzt mit dem Kernel. Das ging mit einer früheren Version vom 4.13er Kernel nicht.
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2017, 00:32:56 von Peter »