Autor Thema: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?  (Gelesen 1008 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

gosia

  • Forum Gott
  • ****
  • Beiträge: 382
  • Dankeschön: 71 mal
  • CPU: Intel® Core™ i5-3210M
  • GPU: Intel HD 4000
  • Kernel: 4.9. (Artix)
  • DE: OpenBox + xfce
Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
« Antwort #30 am: 15. September 2017, 21:00:02 »
Hallo manjarofan,
Dann Drücke Ich alle Daumen für Dein neues Projekt. Würde mich freuen wenn Du uns hier aber weiterhin Treu bleibst.....
Kleine Korrektur meinerseits: Es ist nicht "mein Projekt", sondern das von Daemon, dem ich aber auch die Daumen drücke für sein mutiges Projekt. Möge es gelingen, was natürlich auch davon abhängt, wie bekannt es ist und wie viele sich beteiligen.
Was mich betrifft, so benutze ich inzwischen nur noch Artix, aber zu der einen oder anderen Frage betreffs Manjaro kann ich hoffentlich doch noch eine Kleinigkeit beitragen. Habe ja meine "Wissensdatenbank" nicht eingestampft ;)

Viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung...
 

Markiert als beste Antwort von am 10. Dezember 2017, 12:35:54

manjarofan

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 588
  • Dankeschön: 76 mal
    • Manjaro Linux Forum
  • CPU: Intel Core i5-3210M @ 3.1GHz
  • GPU: Mesa DRI Intel(R)
  • Kernel: Linux 4.10....
  • DE: Manjaro 17.0. Fringilla (XFCE)
  • GPU Treiber: Free
Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
« Antwort #31 am: 15. September 2017, 21:03:37 »
  • Beste Antwort löschen
  • Jaja, habe das schon gecheckt wesen Projekt das ist.  :D Ja, würde mich freuen wenn auch Du weiterhin hier mit von der Partie bleibst.
    OS: Manjaro 17.0. Fringilla, Kernel: x86_64 Linux 4.10.....-MANJARO DE: XFCE, Theme: Vertex-Maia, Icon Theme: Vertex-Maia,  CPU: Intel Core i5-3210M CPU @ 3.1GHz, GPU: Mesa DRI Intel(R) Ivybridge Mobil
     

    Prinz

    • Gast
    Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
    « Antwort #32 am: 16. September 2017, 00:34:43 »
    Servus und bye bye,
    so wie Manjaro auf OpenRC pfeift so pfeife ich auf Manjaro bzw. SystemD.
    Ich habe es nun 1 Woche mit SystemD probier sowie unzählige Baustellen beseitigt.

    SystemD versuch nach meiner Meinung zuviel zuschnell zu erledigen und arbeitet unsauber bzw. crasht an Stellen wo OpenRC 0 Probleme hat.

    Nach meinem dafürhalten ist es auch nicht grade sinnvoll in jedes 2. BASH sleep-Aufrufe mit 5 bis 10 Sekunden zu setzen, damit sich SystemD nicht verschluckt – aber selbst da versuchte ich noch tolerant zu sein. Mir ist bewusst das ich mein WS am Leistungslimit betreibe, aber ich sehe nicht ein warum ich mich mit SystemD ärgern soll wenn OpenRC hier nur sagt: "war's das schon?" !!!

    Natürlich wünsche ich allen Manjaro-User diesen Ärger nicht und weiterhin viel Spaß an Linux.

    Viele Grüße und adieu,
    der Prinz
     

    Daemon

    • Gast
    Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
    « Antwort #33 am: 16. September 2017, 09:26:08 »
    @gosia:

    vielen Dank für die Werbung!  ???

    @manjarofan:

    klar bleibe ich hier! 
     

    Amber

    • Forum Gott
    • ****
    • Beiträge: 300
    • Dankeschön: 35 mal
    • CPU: i7
    • GPU: HD4000 / GeForce670m
    • Kernel: 4.9. LTS & 4er
    • DE: Plasma 5
    • GPU Treiber: nvidia / intel
    Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
    « Antwort #34 am: 09. Dezember 2017, 13:20:29 »
    Und tat er doch nicht!
    Mit freundlichen Grüßen
                Amber
     

    manjarofan

    • Administrator
    • ******
    • Beiträge: 588
    • Dankeschön: 76 mal
      • Manjaro Linux Forum
    • CPU: Intel Core i5-3210M @ 3.1GHz
    • GPU: Mesa DRI Intel(R)
    • Kernel: Linux 4.10....
    • DE: Manjaro 17.0. Fringilla (XFCE)
    • GPU Treiber: Free
    Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
    « Antwort #35 am: 09. Dezember 2017, 18:31:59 »
    Reisende sollte man, (leider in dem Fall), nicht auf halten....
    OS: Manjaro 17.0. Fringilla, Kernel: x86_64 Linux 4.10.....-MANJARO DE: XFCE, Theme: Vertex-Maia, Icon Theme: Vertex-Maia,  CPU: Intel Core i5-3210M CPU @ 3.1GHz, GPU: Mesa DRI Intel(R) Ivybridge Mobil