Autor Thema: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?  (Gelesen 884 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dieses Thema beinhaltet einen Beitrag mit der besten Antwort. Hier drücken um es zu sehen.

Prinz

  • Gast
Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
« am: 12. September 2017, 22:48:59 »
Ich nutzte bisher gerne Manjaro mit OpenRC, bevor ich gleich zu Artix wechsel, wollte ich Manjaro mit SystemD nochmals eine Change geben. Seit 2 Tagen bin ich nun unter der Fuchtel von SystemD, ich muss zugeben es ist schneller und stabiler geworden – aber die Vereinheitlichung von allem sagt mir nicht sonderlich zu.

Der Nachteil ist eindeutig die absolute Abhängigkeit der jeweiligen Entwickler, die von Softwareunternehmen zu SystemD-Coder bzw. der Vereinheitlichung gedrängt werden. Ziel ist hierbei sicherlich die höchstmögliche Kompatibilität, damit jedes Spiel und M$-Produkt dann ohne großen Aufwand auf nahezu sämtlichen Linux Distros läuft.

Für diesen Kompatibilitätsgedanken wird letztlich wohl auch die Vielfalt geopfert.

Aber genug genörgelt, wie ist eure Meinung zum Thema OpenRC?

Grüße der Prinz
 

manjarofan

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 573
  • Dankeschön: 71 mal
    • Manjaro Linux Forum
  • CPU: Intel Core i5-3210M @ 3.1GHz
  • GPU: Mesa DRI Intel(R)
  • Kernel: Linux 4.10....
  • DE: Manjaro 17.0. Fringilla (XFCE)
  • GPU Treiber: Free
Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
« Antwort #1 am: 13. September 2017, 07:36:43 »
Ich habe es ne Zeit mal genutzt. War sehr, sehr zufrieden mit OpenRC, hatte eben als Nebenwirkung immer dieses Problem:

http://www.manjaro-forum.de/index.php/topic,560.0.html

 >:(
OS: Manjaro 17.0. Fringilla, Kernel: x86_64 Linux 4.10.....-MANJARO DE: XFCE, Theme: Vertex-Maia, Icon Theme: Vertex-Maia,  CPU: Intel Core i5-3210M CPU @ 3.1GHz, GPU: Mesa DRI Intel(R) Ivybridge Mobil
 

Blueriver

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1004
  • Dankeschön: 108 mal
  • CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
  • GPU: AMD/ATI Radeon R7
  • Kernel: 4.14
  • DE: XFCE Stable, Testing, Unstable
  • GPU Treiber: Free
Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
« Antwort #2 am: 13. September 2017, 08:29:30 »
Ich habe OpenRC nicht genutzt und auch nicht vermisst.
Manjaro XFCE Stable, Testing, Unstable
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
Graka: AMD/ATI Radeon R7
Treiber: Free
Kernel: 4.14
 

Prinz

  • Gast
Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
« Antwort #3 am: 13. September 2017, 08:51:08 »
@manjarofan
Habe mir Dein Problem-Post auch mal durchgelesen,
das sollte mit Artix behoben worden sein, es wurde ja viel geändert acpi usw.

Nun zum Hauptthema –
Artix Linux oder Vertrauen schaffen durch Schlampigkeit?


Unter https://artix-linux.github.io
Gibt es 3 Bereiche für den USER - hier kurz der aktuelle Stand zu den jeweiligen Punkten;

Bereich 1: Install
404 – File not found

Bereich 2: Migration
Fehler in der Migrationsanleitung Pfad als auch bei Servern

Bereich 3: Why?
404 – File not found

Was noch dazu kommt es fehlen auch sha1sum & Co. zur ISO, niemand nutzt eine Distro ohne sie validieren zu können.


Grüße
« Letzte Änderung: 13. September 2017, 08:54:54 von Prinz »
 

djeli

  • Forum Gott
  • ****
  • Beiträge: 271
  • Dankeschön: 21 mal
  • pssssst
Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
« Antwort #4 am: 13. September 2017, 10:23:29 »
Ich hatte mal OpenRC installiert.
Wollte aber nicht so recht laufen.

Und erlich gesagt, ich hatte keine Lust mich damit zu beschäftigen.
Hab ja genug anderes hier am Laufen.

Aber alles ist im Wandel,nix ist ewig.

Und ich ertappe mich immer wieder bei dem Gedanken mal FreeBSD zu testen.

Daemon

  • Gast
Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
« Antwort #5 am: 13. September 2017, 10:50:31 »
Nun zum Hauptthema –
Artix Linux oder Vertrauen schaffen durch Schlampigkeit?

Unter https://artix-linux.github.io
Gibt es 3 Bereiche für den USER - hier kurz der aktuelle Stand zu den jeweiligen Punkten;
Bereich 1: Install
404 – File not found
Bereich 2: Migration
Fehler in der Migrationsanleitung Pfad als auch bei Servern
Bereich 3: Why?
404 – File not found

artixlinux.org
 

Prinz

  • Gast
Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
« Antwort #6 am: 13. September 2017, 11:57:42 »
Nun zum Hauptthema –
Artix Linux oder Vertrauen schaffen durch Schlampigkeit?

Unter https://artix-linux.github.io
Gibt es 3 Bereiche für den USER - hier kurz der aktuelle Stand zu den jeweiligen Punkten;
Bereich 1: Install
404 – File not found
Bereich 2: Migration
Fehler in der Migrationsanleitung Pfad als auch bei Servern
Bereich 3: Why?
404 – File not found

artixlinux.org

Dadurch sind die ursprünglichen Fehler nicht behoben!
 

Daemon

  • Gast
Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
« Antwort #7 am: 13. September 2017, 12:03:59 »
Welche ursprünglichen Fehler?
 

Amber

  • Forum Gott
  • ****
  • Beiträge: 289
  • Dankeschön: 33 mal
  • CPU: i7
  • GPU: HD4000 / GeForce670m
  • Kernel: 4.9. LTS & 4er
  • DE: Plasma 5
  • GPU Treiber: nvidia / intel
Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
« Antwort #8 am: 13. September 2017, 13:43:15 »
Man siehe auch hier -> http://www.manjaro-forum.de/index.php/topic,1045.0.html

Man schaue auch bitte hier -> https://systemd-free.org/news.php

@Prinz Man baut die Seite gerade auf, Zeit muß man dehnen schon lassen. Soweit mir bekannt ist artoo noch bei Manjaro oder gerade weg.
Mir ist immer unverständlich wieso man immer gleich neues, negativ darstellen muß. Haste Angst das viele Manjaro verlassen, ne die brauchst Du nicht haben.

Übrigens auch ArchLinux hatte sehr lange keine sha1sum & Co. zur ISO und bei Update und co gab es nicht mal ne einfache Prüfung. Trotzdem hat man installiert wie verrückt. Schau mal in den Downloads wieviel iso geladen werden und dann entsprechend die Checksum, hoffe Du siest den Unterschied.
« Letzte Änderung: 13. September 2017, 13:57:17 von Amber »
Mit freundlichen Grüßen
            Amber
 

LQ

  • Neues Foren Mitglied
  • *
  • Beiträge: 33
  • Dankeschön: 3 mal
  • CPU: unwichtig
  • GPU: unwichtig
  • Kernel: unwichtig
  • DE: unwichtig
  • GPU Treiber: unwichtig
Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
« Antwort #9 am: 13. September 2017, 15:22:19 »
Was soll ich dazu sagen ...

Über lennartware will ich lieber nichts schreiben.

Wer allerdings glaubt, daß systemd höchstmögliche Kompatibilität (damit jedes Spiel und M$-Produkt dann ohne großen Aufwand auf nahezu sämtlichen Linux Distros läuft) garantiert, lebt in einer Parallelwelt.

Ich habe noch einige 32-bit Geräte, als Alternative zu manjaro sehe ich Gentoo mit openrc und/oder Void Linux mit runit.

... adieu manjaro.

MfG
"Ceterum censeo M$ esse delendam"
 

Daemon

  • Gast
Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
« Antwort #10 am: 13. September 2017, 16:18:12 »
Ich glaube nicht das Amber das wortwörtlich gemeint hat.
 

gosia

  • Forum Gott
  • ****
  • Beiträge: 369
  • Dankeschön: 64 mal
  • CPU: Intel® Core™ i5-3210M
  • GPU: Intel HD 4000
  • Kernel: 4.9. (Artix)
  • DE: OpenBox + xfce
Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
« Antwort #11 am: 13. September 2017, 17:31:50 »
Ich bin ja inzwischen auch zu Artix gewechselt, einmal in einer VM mit der ISO aufgesetzt und ein System, das ich nach der Anleitung von Manjaro openRC zu Artix migriert habe. Ja, da gab es ein paar Ungenauigkeiten, oder Fehler, wie man will, aber das war eigentlich kein Problem. Man musste eben etwas nachdenken, was man macht, dann lief das Ding schon. Stand ja letztlich auch in der Anleitung am Ende:
"Use some common sense when executing these instructions. I repeat, the project is still beta, do expect minor problems."
Übrigens sind Korrekturen zur Anleitung auch schon im Artix-Forum diskutiert und veröffentlicht wurden.
Bin jedenfalls mit Artix sehr zufrieden, bis jetzt läuft alles rund.
Was die noch fehlenden Seiten betrifft, die Prinz bemängelt, naja, das ist richtig, aber wie Amber sagte, lasst den Burschen etwas Zeit. Ich habe noch keine Linux-Distri gebastelt ;) aber man kennt doch das Phänomen: Etwas programmieren macht Spaß, aber wer stürzt sich dann schon mit dem gleichen Enthusiasmus an die Dokumentation...

Viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung...
 

Amber

  • Forum Gott
  • ****
  • Beiträge: 289
  • Dankeschön: 33 mal
  • CPU: i7
  • GPU: HD4000 / GeForce670m
  • Kernel: 4.9. LTS & 4er
  • DE: Plasma 5
  • GPU Treiber: nvidia / intel
Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
« Antwort #12 am: 13. September 2017, 20:17:39 »
Ich glaube nicht das Amber das wortwörtlich gemeint hat.

Was bitte genau?
Mit freundlichen Grüßen
            Amber
 

Daemon

  • Gast
Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
« Antwort #13 am: 13. September 2017, 20:55:15 »
Das mit systemd, MS, Spiele usw. unter Linux.

damit jedes Spiel und M$-Produkt dann ohne großen Aufwand auf nahezu sämtlichen Linux Distros läuft
Darauf bezog sich LQ.

 

Amber

  • Forum Gott
  • ****
  • Beiträge: 289
  • Dankeschön: 33 mal
  • CPU: i7
  • GPU: HD4000 / GeForce670m
  • Kernel: 4.9. LTS & 4er
  • DE: Plasma 5
  • GPU Treiber: nvidia / intel
Re: Manjaro sagt adieu zu OpenRC – was sagt IHR?
« Antwort #14 am: 13. September 2017, 21:17:54 »
Das mit systemd, MS, Spiele usw. unter Linux.

damit jedes Spiel und M$-Produkt dann ohne großen Aufwand auf nahezu sämtlichen Linux Distros läuft
Darauf bezog sich LQ.

Diesbezgl. habe ich nichts geschrieben, somit kann ich nicht gemeint sein mit Deiner Post. >:D
Mit freundlichen Grüßen
            Amber