Autor Thema: VeraCrypt / TrueCrypt dynamisches mounten  (Gelesen 100 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Prinz

  • Prinz Zauberhaft schreibt was andere nur zu sagen wagen.
  • MLF Moderator
  • *****
  • Beiträge: 585
  • Dankeschön: 136 mal
VeraCrypt / TrueCrypt dynamisches mounten
« am: 12. September 2017, 18:06:13 »
Eine einfaches Mount-Skript für VeraCrypt-HDs.

Benötigt wird hierzu veracrypt
sudo pacman -S veracryptsowie auch notify-send, muss bei manchen Distros nachinstalliert werden.
sudo pacman -S libnotify
Was natürlich auch vorhanden sein sollte ist eine zuvor erstellte Vera-Crypt-HD in diesem Beispiel die ".swap" sowie ein Zielordner hier mit Namen VCD.

1.) Ist das Laufwerk nicht gemountet wird es gemountet und Dolphin (optional) zeigt den Inhalt an.
2.) Sollte es bereits gemountet sein wird dismounted und eine Meldung erscheint.

Hierzu das Beispiel, ein BASH (mounter-VCD.sh):
#!/bin/bash
if cat /proc/mounts | grep /dev/mapper/veracrypt1 > /dev/null; then
veracrypt -d /home/user/VCD
notify-send "Mounter" "VCD wurde abgemeldet!"
else
veracrypt -tc /home/user/NAS/.swap /home/user/VCD/
dolphin /home/user/VCD/
# z.B. optional zu Dolphin eine Meldung einblenden, siehe nächste Zeile
# notify-send "Mounter" "VCD wurde eingebunden!"
fi
exit 0

Viel Spaß und Erfolg damit,
Grüße der Prinz
« Letzte Änderung: 12. September 2017, 18:09:33 von Prinz »
Werde jetzt ein aktives sowie wertvolles Mitglied der Linux-Welt, und melde Dich noch heute im Forum an.
http://www.manjaro-forum.de/index.php?action=register
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: werwolf