Autor Thema: Linux Kernel 4.11  (Gelesen 251 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Blueriver

  • MLF Moderator
  • *****
  • Beiträge: 627
  • Dankeschön: 76 mal
  • CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
  • GPU: AMD/ATI Radeon R7
  • Kernel: 4.10
  • DE: XFCE Stable, Testing, Unstable
  • GPU Treiber: Free
Linux Kernel 4.11
« am: 21. Februar 2017, 07:01:54 »
Das für Ende April erwartete Linux 4.11 soll Teile von Radeon-GPUs an virtuelle Maschinen überstellen können, damit sich die Grafikbeschleunigung performant nutzen lässt. Auch sind Verbesserungen für selbstverschlüsselnde Festplatten und Raspis geplant.

Hier geht es zum ganzen Bericht.
Manjaro XFCE Stable, Testing, Unstable
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
Graka: AMD/ATI Radeon R7
Treiber: Free
Kernel: 4.10
 

Blueriver

  • MLF Moderator
  • *****
  • Beiträge: 627
  • Dankeschön: 76 mal
  • CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
  • GPU: AMD/ATI Radeon R7
  • Kernel: 4.10
  • DE: XFCE Stable, Testing, Unstable
  • GPU Treiber: Free
Re: Linux Kernel 4.11
« Antwort #1 am: 06. März 2017, 12:45:27 »
Linux-Kernel 4.11: Längere Akkulaufzeit durch NVMe-Stromspartechnik

Hier geht es zum ganzen Bericht.
Manjaro XFCE Stable, Testing, Unstable
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
Graka: AMD/ATI Radeon R7
Treiber: Free
Kernel: 4.10
 

Blueriver

  • MLF Moderator
  • *****
  • Beiträge: 627
  • Dankeschön: 76 mal
  • CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
  • GPU: AMD/ATI Radeon R7
  • Kernel: 4.10
  • DE: XFCE Stable, Testing, Unstable
  • GPU Treiber: Free
Re: Linux Kernel 4.11
« Antwort #2 am: 22. März 2017, 09:21:59 »
Linux-Kernel 4.11 verbessert Secure-Boot- und Swap-Unterstützung

Das in der zweiten Aprilhälfte erwartete Linux 4.11 kann die Akkulaufzeit steigern. Der nächste Kernel unterstützt UEFI Secure Boot besser und bringt Optimierungen zum Auslagern von Arbeitsspeicher. Außerdem wurden mehrere Analyseprogramme verbessert.

Hier geht es zum ganzen Bericht.
Manjaro XFCE Stable, Testing, Unstable
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
Graka: AMD/ATI Radeon R7
Treiber: Free
Kernel: 4.10